Anthony Ruiz

Anthony Ruiz ist ein mexikanisch-amerikanischen Profi Mixed Martial Arts. Er hat für Strikeforce, der WEC, ShoXC, King of the Cage, Tachi Palace Fights, und der Palast Fighting Championship konkurrierten.

Mixed Martial Arts Karriere

Frühe Karriere

Ruiz begann seine berufliche Karriere in der MMA Februar 2003 debütiert auf Gladiator Challenge-Show. Kämpfen für eine Vielzahl von Kalifornien ansässige MMA Promotions, häufte er einen Rekord von 13 Siegen gegen 9 Niederlagen in den ersten drei Jahren seiner Karriere.

Kampftruppe

Im Oktober 2006 unterzeichneten Ruiz mit der Strikeforce Förderung. Er kämpfte auf beiden Hauptkarten und auf ihre ShoXC zeigt, verdienen einen Rekord von 2 Siege und 4 Niederlagen mit dem Unternehmen.

Internationaler Wettbewerb

Im Jahr 2012 kämpfte Ruiz zum ersten Mal außerhalb seiner Heimat Kalifornien. Wladimir Putin verdrahtet $ 150.000, um Ruiz nach seinem Kampf mit Alexander Shlemenko bei Liga S-70: Russian Finale, denn er war so beeindruckt von seiner Leistung.

Bellator Fighting Championships

Ruiz wurde erwartet, dass seine Bellator-Debüt am 19. September 2014 bei Bellator 125 gegen Rafael Carvalho zu machen. Allerdings, wenn Brian Rogers 'Gegner, Brett Cooper, aus ihrem Spiel Kampf auf der gleichen Karte wegen der Verletzung zog, Carvalho wurde bis zu der Hauptkarte bewegt, um Rogers Gesicht. Ruiz statt konfrontiert Nate James. Er verlor über Split Decision.

Mixed Martial Arts Rekord

  0   0
Vorherige Artikel Amodalen Wahrnehmung
Nächster Artikel Ann James

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha