Anthony Maroon

Anthony Maroon ist eine Sydney Radio-Persönlichkeit und wurde in der gleichen Stadt geboren. Maroon arbeitet derzeit an Triple M Sydney als NRL-Kommentator.

Werdegang

Ende 1989 schloss Maroon vom bekannten privaten Sydney Radioschule, Max Rowley Media Academy Max Rowley, und ging zu seinem ersten On-Air-Radio Job bei Station 2NZ in Inverell, New South Wales.

Zu dieser Zeit war Maroon noch ein extremer Rookie, ohne zu wissen, wie man fliegt der Station On-Air-Geräte, lesen Sie Werbung oder projizieren seine Stimme in einer professionellen Weise.

Eine frühe Einfluss auf Maroon war ein weiterer 2NZ Ansager, Neuseeland geboren Jason West, der später seinen Namen geändert, absolvierte ein Journalismus MA, und ging als Overseas Foreign Correspondent für den BBC World Service zu arbeiten. West-Trainer Anthony in mehreren Bereichen, wie beispielsweise, wie man Persönlichkeit projizieren, Sprechen 1-zu-1 und dem Rundfunkbegriff 'nur ein Zuhörer.

Nach Westen verließ 2NZ, gefolgt Maroon bald. Es war dann Ende 1990.

Maroon landete einen Job zu tun Laufwerk am Goulburn Station 2GN. Von hier aus voran er schnell zum Frühstückslage und wurde zu einem der beliebtesten vergangener 2GN Frühstück Gastgeber, in der Lage, mit einem Publikum, das Land, Sport und die einfacheren Dinge im Leben geliebt zu identifizieren.

Dritte Station Maroon war i98-FM in Wollongong, wo er begann wieder auf die späten Abendschicht, aber bald nach fortgeschritten, um das Frühstücksprogramm. Es war in Wollongong, dass Maroon wurde ein TV-Figur, die Ausrichtung der Fußball-Programm auf dem lokalen Kanal, Win-TV.

Ein paar Jahre später, hat das, was er sagte, zurück in 2NZ Tagen würde seine ultimative Traum Maroon: ", um wieder in Sydney zu arbeiten, meine Heimatstadt - im Radio, sondern Arbeit". Nachdem er einen Job zu tun, spät abends in Sydney Station 2MMM angeboten, packte er seine Koffer und schnell übertragen sein Leben wieder in Sydney.

Im Januar 2008, nach Jahren der tut Nächte im 2MMM nahm Maroon über die Rolle der Anker für das Frühstück Radio-Show, The Shebang und Kommentator von Triple M Monday Night Football neben Phil Gould und Jimmy Smith. Im Jahr 2010 ruft Maroon nun North Queensland Cowboys Rugby-Liga-Spiele am Wochenende für 4TO in Townsville und SEAFM in Cairns.

Es ist von Maroon Berater gesagt worden, dass seine große Stärke ist seine Fähigkeit, "ein Publikum zu lesen". Der BBC-Jason West erinnert sich der junge Kastanienbraun, die besagt, dass "Anthony war nie die geistige, tiefe Denken Kerl, aber er hat eine riesige Möglichkeit, sofort Freunde, nutzen andere Menschen für die Fähigkeiten, die er braucht, um die meisten zu lernen - und dann tapfer mit die neuen Fähigkeiten, ob wirklich bereit oder nicht ".

Im Nachhinein ist es schon eine Leistung, die Maroon hat, wo er ist bekam, nach der Arbeit für drei Stationen. Doch abgesehen von Fähigkeiten bereits dargelegt, ist Maroon der ideale Sydney Radiopersönlichkeitstyp: Sydney ist seiner Heimat Rasen, seine Cousine Darren Maroon spielte für Rabbitohs in den späten 80ern und frühen 90ern und Anthony Maroon den Hintergrund wurde sehr Arbeiterklasse, die dieselben Leute er spricht auf einer täglichen Basis.

Im Dezember 2008 trat Maroon Vega 95,3 als Antriebs Moderatorin nach Verlassen Dreibettzimmer M. Er ersetzt Jason Stavely. Er beherbergt auch die post-Spielfunktionen im Stadion Australien Stadium Australia für den South Sydney Rabbitohs.

In Mitte 2012 Maroon kehrte zu Triple M Sydney als Füllung in Moderatorin, bis im Dezember 2012 ersetzte er Rod "Love Rod" Maldon für die Nachmittagsschicht. Im Jahr 2013, obwohl er getauscht Verschiebungen mit Chris "Becko" Beckhouse und jetzt funktioniert die von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr

  • Maroon mit Christine verheiratet und hat zwei Kinder.
  0   0
Nächster Artikel Binfmt_misc

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha