Anthony Chiasson

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 8, 2017 Anna Immerig A 0 50

Anthony Chiasson ist ein amerikanischer Hedgefonds-Manager und Mitbegründer der Ebene Global Investors LP, einer Greenwich, Connecticut-Hedgefonds-Management-Unternehmen. Globale Ebene wurde im Jahr 2003 mit rund 500 Mio. US $ Assets under Management gestartet und wuchs auf 4,2 Mrd. $ in Aktiva und 75 Mitarbeitern vor der Schließung im Frühjahr 2011.

Chiasson wurde von Insiderhandel im Dezember 2012 verurteilt Er appellierte ihren Fall der US Court of Appeals für den Second Circuit und ist derzeit noch nicht entschieden ist.

Frühen Lebensjahren

Chiasson wuchs in Portland, Maine und besuchte Cheverus High School. 1995 erhielt Chiasson einen Bachelor of Science-Abschluss von Babson College, wo er graduierte Summa Cum Laude. Er erhielt den Roger W. Babson Auszeichnung, die der Abschluss Senior, der die meisten beispielhaft für die Qualitäten Stipendium, Führung und Beteiligung an außerschulischen Aktivitäten gegeben ist.

Werdegang

Chiasson begann seine Karriere an der Wall Street bei Salomon Brothers in der Forschungsabteilung Equity, und 1999 trat er SAC Capital Advisors als Senior Technical Analyst.

Chiasson Mitbegründer Ebene Global Investors LP im Jahr 2003. Im Jahr 2010 kaufte Goldman Sachs Petershill Fonds eine Minderheitsbeteiligung in der Branche. Globale Ebene hatte etwa $ 500 Mio. Assets under Management, wenn es gestartet und wuchs auf 4,2 Mrd. $ an Vermögenswerten auf ihrem Höhepunkt. Die Firma hatte 75 Mitarbeiter. Wachstumsniveau Global wurde vor allem von institutionellen Investoren, einschließlich, Bundesstaat New York Gemeinsamen Pensionsfonds, Aetna Inc., und der Cornell University betrieben.

Personal Life & amp; Philanthropy

Chiasson ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Familie lebt in New York City.

Chiasson wuchs in Portland, Maine. Zuvor war er im Vorstand von seiner Alma Mater, Cheverus High School.

Chiasson auch früher serviert auf dem Kuratorium des Babson College, mit im Jahr 2008 ernannt.

Im Jahr 2009 machte Chiasson ein Geschenk an Babson College, um die Sommer-Venture-Programm zu finanzieren. Dieses Programm ist eine intensive 10-Wochen "Boot-Camp für Unternehmer", die eine Reihe von Support-Services und Betreuung von Professoren und lokalen Führungskräften zu erhalten.

Chiasson auch finanziert eine Presidential Scholarship am Babson, die auf die Unterstützung bedarfsgerechte Studenten aus der Maine, die eine Karriere in der Wirtschaft verpflichtet sind darauf ausgerichtet wurde.

Kontroverse

Anfang 2012 Bundesstaatsanwälte aus der US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von New York behauptet, dass Anthony Chiasson, Todd Newman, ein ehemaliger Portfoliomanager bei Diamondback Capital Management LLC und andere, machte illegalen Aktienhandel auf Basis von Unternehmensgeheimnissen zu Dell Inc. und Nvidia Corporation. Chiasson wurde am 17. Dezember 2012 für schuldig der Verschwörung und mehreren Grafen von Wertpapierbetrug gefunden.

Am 22. April 2014 Das United States Court of Appeals für den Second Circuit, mitten in Manhattan, hörte Chiasson und Newmans Reiz. Ab August 2014 war die Beschwerde nicht entschieden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha