Ans Licht gebracht

Ans Licht gebracht: Dreißig Jahre Drogenschmuggel, Waffengeschäfte und Covert Action ist eine Anthologie von zwei politischen Graphic Novels, die ursprünglich von Eclipse-Comics im Jahr 1988. Beide veröffentlicht am Material von Klagen durch das christliche Institute gegen die US-Regierung eingereicht wurde. Die beiden Geschichten sind Shadowplay: The Secret-Team von Alan Moore und Bill Sienkiewicz und Flashpoint: Die La Penca Bombing von Martha Honey and Tony Avirgan dokumentiert und von Joyce Brabner und Tom Yeates angepasst. Ans Licht gebracht wurde insgesamt mit Joyce Brabner bearbeitet, Catherine Yronwode fungierte als Chefredakteur und Herausgeber von Eclipse Dean Mullaney war die Veröffentlichung Designer.

Shadowplay: The Secret-Team

Shadowplay: The Secret-Team von Alan Moore mit einer Einführung von Daniel Sheehan geschrieben und von Bill Sienkiewicz gezogen. Es umfasst die Geschichte der Central Intelligence Agency und ihre umstrittene Beteiligung am Vietnamkrieg, der Iran-Contra-Affäre, und seine Beziehung mit Figuren wie Augusto Pinochet und Manuel Noriega. Der Erzähler von Shadowplay ist eine alternde anthropomorphen American Eagle, eine kriegerische pensionierten CIA-Agent.

Als Moore erstes Hauptwerk, die nicht ausgerichtet war Superheld, wurde er wegen seiner Geschichten und Sienkiewicz manchmal brutale Technik gelobt. Moore erhielt Lob vor allem für das Mischen von manchmal überwältigend Masse von Details zu einem kohärenten und wirksamen Geschichte. Im Laufe der Jahre gab es Gerüchte, dass Moore war nicht imstande, nach Amerika zu reisen durch die CIA als verärgert über seine Geschichte in ans Licht gebracht. Allerdings wurde diese angeblich erwies sich als ein Gerücht, und die "echten" Grund war wegen Moore Nichtverlängerung seines Passes sein.

Die Geschichte von "Shadowplay" ist von einer unsichtbaren Charakter in einer Bar, wo er von einem Mann-Größe, Wandern genähert wird, im Gespräch Adler. Der Adler, aus dem Emblem der CIA, geht, Alkohol zu trinken und, im Suff, verbreiten alle blutigen Details schmutzige Vergangenheit der Agentur. Früh auf einem Verweis auf die Anzahl der Gallonen ein olympisches Schwimmbecken halten kann, und der Tatsache, dass eine erwachsene menschliche Körper verfügt über eine Gallone Blut; von da an werden die Opfer der CIA-Aktivitäten in Schwimmbädern mit Blut gefüllt quantifiziert, jeder Pool repräsentiert 20.000 Toten. Dunkel, sprunghaft, und verschwommene Bilder Sienkiewicz zu halten die Stimmung des Moores Erzählung nervenaufreibend und verschwommen alptraum.

Shadowplay CD

Shadowplay wurde in einer Audio-CD von Codex Bücher im Jahr 1998. Die CD besteht Wort mit Moore erzählt die Geschichte sich mit der Musik von Komponisten Gary Lloyd gesprochen.

Flashpoint: Die LA Penca Bombing

Flashpoint: Die LA Penca Bombing durch Joyce Brabner geschrieben, wie ihr von chris Institut Clients Martha Honey and Tony Avirgan erzählt. Es befasst sich mit der La Penca Bombardierung, die während des Bürgerkriegs in Nicaragua im Jahr 1984 passiert ist.

Credits Liste "Flashpoint" Jonathan Marshall über die Einführung, Joyce Brabner Schreiben und Thomas Yeates veranschaulicht, mit Buchstaben von Bill Pearson und Gemälde von Sam Parsons. Martha Honey and Tony Avirgan mit er die Geschichte zu Joyce Brabner sagte gutgeschrieben.

Dreißig Jahre verdeckten Krieg

In der Mitte ist eine Zwei-Seiten-Funktion von Paul Mavrides "Weltkarte der 30 Jahre Covert Action" Detaillierung Wahl Manipulation, Drogenhandel, Mord und andere Verbrechen, die von der CIA begangen.

  0   0
Vorherige Artikel CTL *
Nächster Artikel Durch das Licht geblendet

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha