Anne N. Foreman

Anne Newman Foreman ist ein United States Diplomat, Anwalt und Geschäftsfrau, die Rechtsabteilung der Luftwaffe, um 20. Januar 1993 war von 1987 bis 1989 und die Vereinigten Staaten Untersekretär der Air Force vom 1. Mai 1989.

Biographie

Anne N. Foreman wurde am Newbury College-educated, einen BA- in Geschichte und Französisch, und ein M. A. in der Geschichte. Sie hat auch später erhielt einen JD von der Washington College of Law.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung, Vorarbeiter trat der United States Foreign Service, in Beirut und Tunis und als Delegierter der Generalversammlung 31. Tagung der Vereinten Nationen dienen. In den späteren 1970er Jahren praktiziert Foreman Recht in der Kanzlei von Bracewell & amp; Patterson in Houston und dann, von 1979 bis 1985, bei Boodle Hatfield in London.

Im Jahr 1985 nahm eine Stelle Foreman im Weißen Haus als Associate Director der Präsidentenpersonal für nationale Sicherheit, einen Job hielt sie bis 1987 war sie General Counsel der Luftwaffe von 1987 bis 1989. Von September 1987 bis Januar 1993 war sie USA Untersekretär der Air Force.

Foreman hat in der Privatwirtschaft seit dem Verlassen Staatsdienst im Jahr 1993, unter anderem als Leiter der Wackenhut, Ultra Electronics und Trust Services, Inc. Im Jahr 1999 arbeitete, wurde sie das Gericht bestellten Treuhänder eines Ansprüchen Verwaltungsgesellschaft, der National Gypsum Company Bodily Verletzungen Trust, und Direktor und Schatzmeister eines zweiten Ansprüchen Verwaltungsgesellschaft macht der Asbestos Management Corporation. Sie trat dem Vorstand der GEO-Gruppe im Jahr 2002.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha