Ann McCrea

Ann McCrea, auch als Ann McCrea Borden bekannt, ist ein US-amerikanischer ehemalige Schauspielerin aus Film und Fernsehen, bekannt für ihre Rolle als Midge Kelsey in neunundsechzig Episoden von 1963 bis 1966 der ABC-Sitcom-Serie ist die Allerbeste bekannt.


Hintergrund

In Clearfield County nordöstlich von Pittsburgh geboren in DuBois im mittleren Westen von Pennsylvania, war McCrea ein Model in New York, bevor sie ihren ersten Schauspielrollen gelandet. Im Jahr 1952 wurde sie in einer der ersten Folgen des syndizierten TV-Serie, Death Valley Days dann von Stanley Andrews gehostet gegossen. Sie erschien anschließend zwei weitere Male auf Death Valley Tage, als Melinda Pratt in "Mr. Bigfoot", und in den 1960er Episode "Pirates of San Francisco".

Schauspielerkarriere

1953 wurde McCrea als Flo, ihre erste Filmrolle gutgeschrieben on Parade umfassen, in Sweethearts. Im nächsten Jahr, spielte sie eine Diskothek Mädchen im Shirley Booth und Robert Ryan Film About Frau Leslie. Im Jahr 1955, als Laura erschien sie in der Episode "Der Fall des einarmigen Banditen" der CBS-Serie, Der Mann hinter dem Abzeichen, mit und von Charles Bickford gehostet. Im Jahr 1956 spielte McCrea Gast in der Folge auf NBC The Bob Cummings Show "Hinweise zum Umgang mit Frauen". Im Jahr 1957 porträtierte sie Gladys in der satirischen Film über Hollywood-Kultur, wird der Erfolg Rock Hunter Verderben ?.

In 1957 und 1958 spielte McCrea Gast zweimal auf Rod Cameron syndizierten Krimidrama, State Trooper; im Jahr 1961, nachdem sie erschien auf Camerons Coronado 9-Reihe. Im Jahr 1958 McCrea als Margo Winter-Garvin im "Fall der langbeinigen Models" der CBS juristische Drama, Perry Mason in der Titelrolle gegossen, mit Raymond Burr. Sie wurde als Francine Denquist in "The Lie wahr gewordenen" in der NBC-Krimiserie, Meet McGraw, mit Frank Lovejoy gegossen. Sie wurde als Mona Perkins in der 1958 Film, China Doll gegossen, mit Victor Mature und Ward Bond.

In einer weiteren 1958 Aussehen, McCrea porträtiert Glaube Swain in der Episode "Wagon-Tongue Nord" der ABC / Warner Brothers Westfernsehserie, Cheyenne, mit Clint Walker in der Titelrolle. In der Story, Faiths Rinder werden auf den Markt von Cheyenne Bodie angetrieben wird, mit dem Alias ​​Ace Black. Unbekannt Glaube, Cheyenne hatte zuvor in Notwehr ihren Mann getötet. Auch wenn er versucht, Glauben zu helfen, stößt Cheyenne einen widerspenstigen Crew auf dem Laufwerk.

Im Jahr 1959 erschien McCrea als Janet Pauson in der Episode "Forty Five Fathoms, Dead or Alive" auf der syndizierten Rettungs 8, mit Jim Davis und Lang Jeffries und als Lucille auf "Getaway Day" auf CBS Hochseil, mit Mike Connors. Sie wurde auch auf Alcoa gegossen Presents: One Step Beyond in der Rolle von Ann Morris in der Episode "Night of the Kill". Im Jahr 1960, Eileen spielte sie in der Episode "Muttertag Boy" der NBC Krimidrama, Johnny Mitternacht mit Edmond O'Brien. Im selben Jahr, als eine andere Ann erschien sie in "Trenchcoat" in der CBS-Anthologie-Reihe, The DuPont Show mit June Allyson. Sie spielte Liz Buckley in der 1960 Episode "Last der Schuld" an der Peter Breck westlichen-Serie, Schwarz Damensattel, über ein Revolverheld-turned-Anwalt. Im selben Jahr, in zwei anderen NBC West Serie in "Händler Wahl" spielte sie, als Sarah auf Tales of Wells Fargo, mit Dale Robertson und als Helen Swayde in "Stand-Off des stellvertretenden, mit Henry Fonda und Allen-Kasten .

Im Jahr 1960 McCrea in der unverkauften Pilot für einen privaten Detektiv-Serie in Phoenix, Arizona festgelegt, mit dem Titel Simon Lash mit Jock Mahoney Co-Star. Sie wurde als Mavis in der 1960 Fernsehfilm Simon Lash gegossen: Das schwarze Buch.

Sie erschien zweimal auf John Forsythe Bachelor Father und auf der ABC / WB Krimiserie, Surfside 6. Bei seiner letzten drei Spielzeiten, McCrea verband die Form der Mutter ist die Allerbeste, in der sie in der Rolle ihres Fernseh gegossen wurde gegenüber Bob Crane Ehemann, Dr. Dave Kelsey, Sie und Donna Reed, in der Rolle der Hausfrau Donna Stein, wurden auf der Serie, wie enge Freunde dargestellt, ebenso wie Crane und Serien Co-Star Carl Betz als Dr. Alex Stone. Während auf die Allerbeste, erschien McCrea vier Mal auf einem anderen ABC-Sitcom, Wendy und ich, mit George Burns, Connie Stevens, und Ron Harper. In drei dieser Episoden spielte sie die Rolle der Mrs. Ferguson.

Ihre letzten Filmrollen waren in den 1967-Western Welcome to Hard Times und The War Wagon. In der ehemaligen spielte sie eine Nebenfigur, wieder als "Flo" mit Henry Fonda als Bürgermeister Will Blau. Im letzteren wurde sie als Felicia gegossen, mit John Wayne als Taw Jackson. McCrea erschien dreimal auf dem Brian Keith CBS-Sitcom, Family Affair, doppelt so Clara, und fünfmal auf Fred MacMurray CBS-Sitcom, Meine drei Söhne, die zwischen 1966 und ihre letzte Rolle als Schauspieler im Jahr 1971, als Mrs. Webber in "Dodie goes Downtown ".

McCrea hat im Donna Reed Festival seit seiner Gründung im Jahr 1986. Sie ist Mitglied des Board of Directors der Donna Reed-Stiftung beteiligt.

Sie und ihr Mann, Gerald, befinden sich in Westlake Village, eine geplante Gemeinschaft auf der Los Angeles / Ventura County Grenze.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha