Animated Mapping

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 8, 2017 Ilonka Zabel A 0 227

Animated Mapping ist die Anwendung der Animation, Computer oder Video, um eine zeitliche Komponente, um eine Karte anzuzeigen Änderung in irgendeiner Dimension hinzufügen. Am häufigsten wird die Änderung im Laufe der Zeit in der Regel zu einem stark veränderten Maßstab gezeigt. Ein Beispiel wäre die nach dem Tsunami von 2004 zeigen, wie sich die Wellen ausbreiten über den Indischen Ozean produzierte Animation.

Geschichte

Das Konzept der animierte Karten begann in den 1930er Jahren, aber nicht werden von Kartographen bis 1950 mehr entwickelt. Im Jahr 1959 veröffentlichte Norman Thrower Animated Kartographie, diskutieren die Verwendung von animierte Karten in eine neue Dimension, die nur schwer in statische Karten auszudrücken war: Zeit. Diese frühen Karten wurden durch Zeichnen "Momentaufnahmen" von statischen Karten, setzen eine Reihe von Karten zusammen, um eine Szene zu bilden und die Schaffung von Animationen durch die Fotografie Tricks erstellt. Solche frühen Karten hatten selten eine zugehörige Skala, Legenden oder sich selbst ausgerichtet, um Linien der Länge oder Breite.

Mit der Entwicklung der Computer in den 1960er und 1970er Jahren wurden Animationsprogramme entwickelt, so dass das Wachstum der Animation in Mapping. Waldo Tobler erstellt eine der ersten Animationen, mit einem 3-D-Computer generiert Karte, um das Bevölkerungswachstum über einen bestimmten Zeitraum in Detroit zu porträtieren. Hal Moellering erstellt eine weitere animierte Karte im Jahr 1976, die eine räumlich-zeitliche Muster bei Verkehrsunfällen.

Die weitere Entwicklung in animierte Karte wurde bis in die 1990er aufgrund des Fehlens der Animation in Akademiker, finanzielle Beschränkungen für Forschung zum Stillstand gekommen, und das Fehlen von Verteilungsmittel. In den 1990er Jahren jedoch die Erfindung schnellere, effizientere Computern, Compact Discs und das Internet lösen solche Probleme.

Visuelle Variablen

Mit dem Wachstum der animierten Mapping kam die Entwicklung von Leitlinien für die Erstellung von animierten Karten. Visuelle Größen wie Abstand, Leichtigkeit und Form für statische Karten verwendet gelten. Doch im Jahr 1991, David DiBiase und Kollegen entwickelten visuellen Variablen einzigartig animierte Karten: duration, Änderungsrate und Ordnung. Dauer ist die Zeiteinheit ein Rahmen oder eine Szene angezeigt wird, die die Glätte der Animation. Je kürzer ein Rahmen angezeigt wird, je glatter die Animation angezeigt. Glätte der Animation ist auch eine Funktion der Änderungsrate. Ordnung bezeichnet die Zeit, in welcher Reihenfolge die Animation ausgespielt, gewöhnlich in chronologischer Reihenfolge dargestellt. Alan MacEachren erweitert diese visuellen Variablen im Jahr 1995 auf Anzeige Datum, Frequenz und Synchronisation sind.

Arten von animierte Karten

Animierten Karten können die Existenz von einem Auftreten an einer Stelle zu unterstreichen, betonen ein Attribut eines Auftretens oder Darstellen Änderung der Position oder die Attribute eines Auftretens. Zum Beispiel kann ein blinkendes Symbol verwendet werden, um die Aufmerksamkeit der Kartenleser an einen bestimmten Auftreten an einem Standort oder mehreren Standorten über die Karte zu ziehen. Karten auf dem Wetterkanal den Einsatz Animation zu betonen, aktuelle und vorhergesagte Wege von Hurrikanen.

Die Verwendung des Internets hat es animierte Karten interaktiv zu werden. Der Benutzer kann Darstellungen der Veränderungen im Laufe der Zeit zeugen, während die Manipulation der Blickrichtung, das Tempo oder die Parameter der Karte angezeigt.

Animation auf Karten kann hauptsächlich in zwei Typen unterteilt werden:

Zeitliche Animation: Temporal zeigt die anhaltende allmähliche Veränderungen über die Zeit. Zeitliche Karten können auch als animierte Zeitachse Karten bezeichnet werden und kann eine nützliche Referenz, um die Änderungen laufenden zu jedem Schritt zu prüfen und zu analysieren, die Progression allmählich im Laufe der Zeit auftreten können.

Es gibt viele Zwecke, die zeitliche Animation könnte dazu dienen, darzustellen: Anzeige und Analyse von geografischen Mustern, meteorologische Ereignisse, Klima, Naturkatastrophen und andere multivariate Daten.

Bedeutung der Legende in Temporal Maps: Wie im Falle von statischen Karten, es wäre nützlich, wenn zeitliche Karten könnten auch mit der richtigen Legende versehen werden. Legends für zeitliche Karten sollte nicht nur sagen, die Zeit, aber Benutzer Reise über die Zeit lassen, auch. Verschiedene Manipulationen, wie Reisen zu einem bestimmten Zeitpunkt, der Auswahl Fokusebene usw. sollte gestattet werden, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Verwendung Legende in zeitlichen Karte wird wichtige Fragen des Unternehmens Existenz, Standort des Unternehmens, Zeitintervalle, zeitliche Textur, Geschwindigkeit, mit der Änderung stattfindet, und die Reihenfolge der Veränderung zu beantworten.

Je nach ihrem Aufbau, kann animiert Legenden den Betrachter aus der animierten Karte abzulenken. Ist darauf zu achten, um die Legende auf eine unaufdringliche Art und Weise zu integrieren.

Nicht Zeitliche Animation: Nicht Zeitliche Animation, zeigt Veränderungen gegenüber einigen anderen außer Zeitvariablen. Die Variable könnte Platz, Position, Generalisierungsebene usw. sein Nicht -temporal Animation dient auch, wenn es notwendig ist, um sowohl die Datenmenge und die Transformation, die auf ihm für seine Display aufgebracht worden ist zu zeigen.

Nicht zeitliche Animation kann von vielen Arten entsprechend dem Zweck dienen sie zu sein:

1) Fliegen Sie durch Animation: Diese Art der Animation gibt dem Zuschauer das Gefühl des Fliegens durch die Landschaft.

2) Kartographische Zoomanimation: Diese Art der Animation zeigt Karten mit unterschiedlichen Fokusebene und Betrachter kann den Maßstab der Karte wie gewünscht zu ändern.

3) Klassifizierung Animation: Verschiedene Methoden der Datenklassifizierung sind in dieser Animation dargestellt.

4) Generalisierung Animation: Diese Art der Animation verwendet einzelne Klassifikationsverfahren mit mehreren Klassen von Daten.

Es ist ein wichtiger Aspekt in beiden Animationen. Echtzeit wird in zeitlichen Animation dargestellt und Präsentationszeit mit nicht-temporalen Animation verbunden.

  0   0
Vorherige Artikel Andrew George Blair
Nächster Artikel Opel

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha