Anidolic Beleuchtung

Anidolic Beleuchtungsanlagen verwenden anidolic oder nichtabbildenden optischen Komponenten auf äußere Sonnenlicht einfangen und leiten sie tief in die Zimmer, während auch Streustrahlen, um die Blendung zu vermeiden. Anidolic oder nicht-abbild werden Spiegel traditionell in industriellen Solarkonzentratoren verwendet. Licht eingefangen und durch diese Spiegel in Tageslichtanwendungen nicht in einem einzigen Brennpunkt zusammenlaufen verengt; das System ist nicht in der Lage, ein Bild der Lichtquelle zu bilden, und wird deshalb als nicht-abbildende oder anidolic. Das gleiche Konzept wurde für Innenbeleuchtung Anwendungen getestet; sie versuchen, bei der Lösung der schwierigsten Ziel - effektive Erfassung und Verteilung von Licht an bewölkten, bewölkten Tagen.

Gestaltung anidolic Beleuchtungssysteme bricht auf drei kritische Teile:

  • zenithal Lichtsammler für die Erfassung von Tageslicht;
  • optimale Erhebung und Verteilung der eingefangene Licht auf Bereiche abzielen;
  • optimale Integration in die Gebäudefassade.

Typischerweise wird Licht mit einer Verbindung parabolische Kollektor oder elliptischen Sammler an der Außenwand befestigt gefangen genommen. Diese Spiegel stellen eine große und sogar Sammelmuster mit vertikalen Einfangwinkel annähernd 90 Grad vom Horizont auf die vertikale Ebene der Stützwand. Im Gegensatz zu industriellen Parabolrinnen, hat architektonische CPC nicht erfasst Konzentrat Licht in einem einzigen Brennpunkt oder Brennlinie; stattdessen wird Licht in das Gebäude durch eine relativ breite Öffnung gerichtet. Selbst erfassen Muster, korreliert mit niedrigen Konzentrationsverhältnis, verringert die Notwendigkeit für eine Solar-Tracker: a dauerhaft fixiert anidolic Sammler effektiv bei jeder Tageszeit bleibt. Eine zweite CPC oder CEC, der als Winkel-Transformator streut dieses Strahls in einem Weitwinkel, diffuses Muster.

Referenz externen CPC für eine 6 Meter tiefen Raum ragt 0,67 Meter von der Außenwand und beschäftigt 3,6 Meter lang, 0,5 Meter hohe Lichtschlauch, folgte mit einem 0,9 Meter langen Innen CPC, um eingefangene Licht in den hinteren Teil des Raumes zu liefern. Diese Anordnung vorgesehenen 32% Energieeinsparung über einen Zeitraum von sechs Monaten im Vergleich zu einem Referenz Fassade.

Externe Parabolrinnen erfordern ordnungsgemäße Wärmeisolierung, doppelt verglaste Fenster in den Zenit Öffnen und Rollos übermäßiger Beleuchtung, Blendung und Wärme an sonnigen Tagen zu reduzieren. Integrierte anidolic Systeme reduzieren externen Vorsprung und Versuch, optisch verschmelzen zu traditionellen Fassaden, aber wie alle anidolic Systeme, sind sie anfällig für Spiegelungen und bieten keinen Schutz vor einer Überhitzung an sonnigen Tagen.

  0   0
Vorherige Artikel Benedictus Buns
Nächster Artikel Bernabe Concepcion

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha