Anglikanischer Rosenkranz

Anglikanischer Rosenkranz, auch bekannt als der anglikanischen Rosenkranz oder christliche Gebetskette genannt, sind eine Schleife aufgereiht Perlen, die Anglikaner als auch Christen anderer Konfessionen, zu verwenden, um ihr Gebet zu bestellen. Diese besondere Art der Verwendung von Gebetskette wurde Mitte der 1980er Jahre von der Episkopalkirche in den Vereinigten Staaten die Teilnahme an einer Arbeitsgruppe, die sich mit Methoden des Gebets entwickelt. Die Perlen wurden inzwischen durch Lutheraner, Methodisten und anderen protestantischen Gruppen übernommen oder angepasst worden, so was zu dem Begriff "christliche Gebetskette".

Beads

Anglikanischen Gebetsperlensets bestehen aus dreiunddreißig Perlen in Gruppen eingeteilt. Es gibt vier Gruppen aus sieben Perlen mit zusätzlichen separaten und größere Perlen Trennung der Gruppen. Die Zahl dreiunddreißig bezeichnet die Anzahl der Jahre, dass Christus auf der Erde lebte, während die Zahl sieben bedeutet Ganzheit und der Durchführung im Glauben, die Tage der Schöpfung und die Jahreszeiten des Kirchenjahres.

Gruppierungen

Die Gruppierungen sind im Gegensatz zu der Dominikanischen Rosenkranz, die fünf Gruppen von zehn Perlen genannt nutzt als "Wochen", "Jahrzehnte." Die Perlen sind in der Regel zwischen größer als die "Wochen" Perlen werden als "kreuzförmige" Perlen. Wenn die Schleife von Perlen in einer kreisförmigen Form geöffnet wird, diese besonderen Perlen bilden die Punkte eines Kreuzes in den Kreis der Menge, daher der Begriff "Kreuz." Weiter nach dem Kreuz auf der anglikanischen Gebet Bead-Sets ist eine einzelne Perle als der "Invitatorium" Wulst, so dass die insgesamt dreiunddreißig. Die verwendeten Module sind aus einer Vielzahl von Materialien, wie Edelsteine, Holz, Farbglas oder sogar getrocknet und bemalt Samen.

Anglikanischen Gebet Bead-Sets sind mit einer Vielzahl von Kreuzen oder gelegentlich Kruzifixe gemacht. Das keltische Kreuz und das Kreuz von San Damiano gibt zwei, die häufig verwendet werden.

Gebet

Im Gegensatz zu der von römischen und angel Katholiken, die auf den bahnbrechenden Ereignissen konzentriert sich in dem Leben Christi und bittet die Jungfrau Maria für ihre Anliegen zu beten verwendet Dominikanische Rosenkranz werden Anglikanischer Rosenkranz am häufigsten als taktile Hilfe für das Gebet und als Zählung verwendet Gerät. Die Standard anglikanischen Set besteht aus dem folgenden Muster, beginnend mit dem Kreuz, gefolgt von der Invitatorium Perlenschnur, und in der Folge, die erste Kreuz Perle, sich nach rechts bewegt, durch den ersten Satz von sieben Perlen auf die nächste Kreuzkorn, weiterhin in der Nähe des Kreis. Er oder sie kann sagen, Vaterunser auf der Invitatorium Wulst und / oder einem letzten Gebet am Kreuz, wie in den folgenden Beispielen zu schließen. Der gesamte Kreis kann dreimal durchgeführt werden, die die Heilige Dreifaltigkeit bedeutet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha