Andy Phillips

George Andrew "Andy" Phillips ist der aktuelle Co-Trainer für die University of Alabama Baseball-Team. Er spielte in der Major League Baseball für die New York Yankees, New York Mets und Cincinnati Reds. Phillips wurde in Demopolis, Alabama, wo er spielte Baseball für die Demopolis Hochschulgeneräle angehoben. Phillips spielte College-Baseball für die Universität von Alabama ehemaligen Trainer, Jim Wells. Phillips war ein All-American auf die Flut.

Karriere als Spieler

New York Yankees

Phillips wurde von den Milwaukee Brewers als Shortstop in der 41. Runde der Entwurf 1995 als Abiturient und wieder von den New York Yankees in der 7. Runde des Entwurfs 1999 als Hochschulabsolvent der Universität von Alabama eingezogen. Er unterzeichnete mit den Yankees, erreichte aber nicht die Hauptligen, bis ein Aufruf-Sitzung gegen Ende der Saison 2004; debütierte er Major League am 14. September 2004. In seinem ersten Major League AB, schlug er einen Home Run über den Green Monster im Fenway Park off Terry Adams der Boston Red Sox. Phillips ist einer von sieben Spielern, in seinem ersten an der Fledermaus als Yankee-homer, zusammen mit Marcus Thames, Bubba Crosby, Todd Zeile, Wilson Betemit, Cody Lösegeld, und Curtis Granderson. Er wurde der 21. Spieler in der Major League Geschichte um einen Home Run auf der ersten Teilung seines Major League Karriere getroffen.

Auch im Jahr 2004, erhielt Phillips der Yankees Kevin Long "Minor-League-Spieler des Jahres" Award in einer Saison, wo er alle Yankees kleinere leaguers in Schlagendurchschnitt und RBI, den zweiten Platz in Home Runs und wurde der Most Valuable gewählt Spieler der Internationalen Liga All Star-Spiel nach der Kollision mit einem zehnten Inning Walk-Off-Home-Run. Im Jahr 2005 erwarb die Phillips James P. Dawson Award als der Yankees herausragendsten Rookie im Frühjahr Ausbildung.

Phillips Zeit vor 2006 im Major League Niveau hatte, um defensive Ersatz-und Nachsaison Aufruf beschränkt. Im Jahr 2006 Phillips begann das Jahr als das primäre Backup an der ersten Base, hinter Jason Giambi. Dies änderte sich jedoch, als Gary Sheffield ging auf der Liste deaktiviert. Primary Designated Hitter Bernie Williams gegenüber dem Ausgangs rechten Feld Job nahm, so dass die DH Ort geöffnet. Mit schlechten Knien Giambi und seine sub-par Verteidigung auf dem Gebiet, wurde er der primäre DH. Phillips übernahm am ersten Base und gut gespielt. Dies erwies sich als Manager Joe Torre recht, wenn er sagte, alles, was nötig war Phillips Mehr auf Fledermäuse. Er führte das Team mit a.333 Trefferquote im Juni und fuhr mit his.333 Durchschnitt der ersten 22 Spiele im Juli. Seine Durchschnitts am 26. Juli was.300, mit 30 Treffern in 100 an Fledermäusen. Zuvor hatte seine auftreffende Licht ausgelöst GM Brian Cashman zu gehen und Handel für Craig Wilson von den Pittsburgh Pirates. Phillips wurde auf dem Dienstplan vor allem wegen seiner Vielseitigkeit zur zweiten Base oder dritten Base spielen gehalten. Auch er zuerst spielen könnte, wenn Wilson war gezwungen, die Feldspieler und fangen zu spielen.

Ein Notfall in der Familie verursacht Phillips zu viel von seiner Frühjahrstagung 2007 Training mit den Yankees zu verpassen. Am Ende, er spielte nur 15 Spiele, sah 26 an Fledermäusen, und hatte a.192 Durchschnitt. Aufgrund seiner Unfähigkeit, für die verlorene Zeit aufzuholen und hervorragende Leistung Josh Phelps, war Phillips über einen Dienstplan Platz im Team 2007 verabschiedete. Bei der Entscheidung Manager Joe Torre, mit Phelps über Phillips gehen informiert, Phillips Berichten zufolge dankte Torre für die Gelegenheit und fragte, ob Phelps hatte die Entscheidung noch nicht informiert worden, damit er ihm zu gratulieren konnten.

Phillips wurde auf die Yankees am 19. Juni 2007 genannt, nachdem Phelps wurde für die Zuordnung bezeichnet. Während der Saison 2007 wurde Phillips ein wichtiger Teil des Teams als Folge der Verletzungen von First Baseman Jason Giambi und Doug Mientkiewicz. Aufgrund dieser Verletzungen, fand Phillips selbst in der Rolle des primären First Baseman für die Yankees verwendet. Er hatte großen Erfolg in den Monaten Juli und August. Am 2. September, während der Wimper im 5. Inning gegen Devil Rays Starter Jason Hammel, Phillips wurde am Handgelenk von einem Pitch getroffen. Er würde später das Spiel verlassen und sich einen MRT und eine Röntgen gemacht. Es wurde am 3. September bekannt gegeben, dass Phillips hatte einen gebrochenen Handgelenk und der Operation erforderlich wäre, brauchen 4-6 Wochen, beendete seine Saison. Phillips wurde für die Zuordnung am 3. Dezember 2007 bezeichnet, um Platz für Jose Molina zu machen. Er räumte Freistellungen am 7. Dezember wurde eine regelrechte Zuordnung zu Triple-A Scranton angeboten, aber sank die Belegung und entschied sich ein Free Agent zu werden. Im Jahr 2013 erschien Andy im Old Timers Day Spiel im Yankee Stadium.

Cincinnati Reds

Am 4. Januar 2008 hat Phillips geringer Liga-Vertrag mit den Cincinnati Reds. Am 28. März, nachdem hitting.277 2008 Spring Training, wurde er in der geringen Liga Lager neu zugewiesen, und er die Saison mit den Reds 'Triple-A Tochtergesellschaft, die Louisville Bats begann. Am 28. Mai, kaufte die Reds seinen Vertrag, und er wurde auf die aktive Dienstplan aufgenommen. Am 22. Juni 2008 wurde Phillips für die Zuordnung bezeichnet, um Platz für Jeff Keppinger, der aus der Liste deaktiviert kam zu machen. Drei Tage später, Phillips wurde von der New York Mets behauptet und ihre 25-Mann-Kader aufgenommen. Er wurde dann für die Zuordnung von den Mets am 1. Juli bezeichnet, 2008. Er wurde von den Cincinnati Reds von Verzichtserklärungen am 3. Juli zurückgefordert.

Pittsburgh Pirates

Am 22. Dezember 2008 zu einem geringer Liga-Vertrag mit der Pittsburgh Pirates unterzeichnete er, und wurde als "Nicht-Roster Eingeladenen", dem gleichen Zustand, in dem er zum Spring Training mit den Reds im Jahr 2008 eingeladen, Spring Training eingeladen. Er spielte so gut in Frühling Training früh, dass er als eine Sperre, um den Eröffnungstag Dienstplan zu machen, sondern eine Rückenverletzung pausieren ihn drei Wochen lang, und er endete statt nach Indianapolis zugeordnet.

Chicago White Sox

Am 17. April 2009 wurde Phillips zu den Chicago White Sox im Austausch für Pitcher Michael Dubee gehandelt werden, und zu den Charlotte Ritter der Internationalen Liga zugewiesen. Er reichte kostenlos Agentur am 15. Juni 2009.

Nippon Berufsbaseball-

Am 23. Juni 2009 unterzeichneten Phillips mit dem Hiroshima Toyo Carp von Nippon Berufsbaseball. Nach der Saison 2009 hat der Karpfen nicht abholen Option Phillips 'für die Saison 2010 und er mit den Tōhoku Rakuten Golden Eagles unterzeichnete im Januar 2010.

Trainerkarriere

Alabama

Am 22. Dezember 2010 wurde Phillips als schlagende Trainer der Alabama Crimson Tide-Baseball-Team ab 2011 eingeführt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha