Andrzej Olechowski

Andrzej Olechowski Marian ist ein polnischer Politiker. Er war einer der Mitbegründer der konservativen Liberalen Partei Bürgerplattform im Jahr 2001 mit Maciej Płażyński und Donald Tusk. Er diente als Minister für Finanse in der Jan Olszewski Regierung und Minister für Auswärtige Angelegenheiten in der Waldemar Pawlak Regierung.

Olechowski war ein unabhängiger Kandidat im Jahr 2000 Präsidentschaftswahlen, nachdem Amtsinhaber Aleksander Kwaśniewski Kunft. Im Jahr 2002 war er Bürgerplattform Kandidat für Präsidenten von Warschau aber nicht einmal in die zweite Runde zu bekommen. Danach begann er eine Abkehr von der Politik.

Er verließ die Bürgerplattform im Juli 2009 und begann die Zusammenarbeit mit der Demokratischen Partei. Er war einer der Kandidaten in der 2010 polnischen Präsidentschaftswahl, bekam aber nur 1,44% der Stimmen und nicht in die zweite Runde zu bekommen.

  • Direktor des Euronet, USA.
  • 2005 Funktionen
    • Aufsichtsrat der Citibank Handlowy und Europejski Fundusz Hipoteczny;
    • Senior Advisor, Mitteleuropa Vertrauen Polska;
    • Director, Studiam Generale Europa;
    • Chairman, Bürgerinnen und Bürger für die Republik.
    • Präsident der Central European Forum
  • Aktivitäten
    • ehemaliger Minister für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen
    • ehemaliger Minister für Finanzen der Republik Polen.
    • Vorsitzender des Stadtrates in Wilanow;
    • Wirtschaftsberater von Präsident Walesa;
    • Staatssekretär, Ministerium für auswärtige Wirtschaftsbeziehungen;
    • Vize-Gouverneur, der Polnischen Nationalbank;
    • Direktor der Abteilung, Ministerium für Auswärtige Beziehungen und Wirtschaftswissenschaften der Polnischen Nationalbank;
    • Economist, der Weltbank, Washington;
    • Economic Affairs Officer, UNCTAD, Genf;
    • Abteilungsleiter Außenwirtschaftsforschungsinstitut.
  • Bildung
    • Zentralschule für Planung und Statistik in Warschau
    • Nahmen an der Genfer Hochschulinstitut für internationale Studien, Genf
  • Fellow des Collegium Invisibile.
  0   0
Vorherige Artikel Wesentliche Singularität
Nächster Artikel Disruptive Färbung

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha