Andrew Weatherall

Andrew Weatherall ist ein DJ, Produzent, Remixer und.

Weatherall, Terry Farley, Cymon Eckel und Steve Mayes begann Jungen zunächst eigenen als Fanzine kommentierte Mode, Schallplatten, Fußball, und andere Fragen. Weatherall war auch ein freier Musikjournalist.

Weatherall DJ Karriere begann abzunehmen, wenn er auf skater Bobbys Partei, die er in Chapel Market, Islington spielte erfüllt Danny Rampling und Rampling lud ihn ein, in seinem Club Nacht Shoom zu spielen. Farley und Weatherall wurde regelmäßig Shoom DJs, die Wiedergabe der Zimmer im Obergeschoss, sowie bei Paul Oakenfold Future / Spectrum Nächte und Nicky Holloway Trip. Sie haben auch ihre eigenen Parteien und begann eine Plattenfirma unter dem Namen des Jungen eigenen Aufnahmen. Zusammen mit Pete Heller, Ingenieur Hugo Nicholson und Sängerin Anna Haigh veröffentlichten sie zwei Singles wie Bocca Juniors auf dem Etikett, "Höher" und "Stoff".

Weatherall erste Studioarbeit war neben Paul Oakenfold auf der Club-Remix von Hallelujah für die Happy Mondays. Weitere Remixe folgten, insbesondere "World in Motion" für New Order, "Loaded", ein Hit Remix von Primal Scream früheren Titel "Ich verliere mehr, als ich jemals haben", und der vielbeachteten "eine Mischung aus zwei Hälften 'Version von Saint Etienne "Only Love Can Break Your Heart".

Im Jahr 1992 verließ Weatherall Jungen eigenen, die ihren Namen in Junior Boys eigenen verändert. Er gründete das elektronische Musiktrio Die Sabres of Paradise 1993, beginnend ein Plattenlabel unter dem gleichen Namen und die Förderung Sabresonic Clubnächte im Happy Jacks Nachtclub. Anfang 1996, nach dem Herunterfahren Sabresonic, Weatherall und Keith Tennis wurde Two Lone Swordsmen, Unterzeichnung und dem Warp Records Label. Sie begannen auch 3 Etiketten unter den Emissions Dach, die Emissionen zu werden Audio Output kombiniert und begann die Blutzucker Nacht. Nachdem diese aufgelöst, gründeten sie die Rotters Golf Club Label für ihre eigene Tanzfläche orientierte Arbeit und auch auf Warp erfasst.

Weatherall hat Künstler wie Beth Orton, Primal Scream und One Dove produziert und hat die Arbeit von Björk, Siouxsie Sioux, The Orb, The Future Sound of London, New Order, Manic Street Preachers, My Bloody Valentine, James und viele andere remixed . Zuletzt produzierte er das Album Tarot Sport für Fuck Buttons und unterstützte The Twilight Sad mit der Produktion von ihr drittes Studioalbum, kann niemand jemals wissen.

Ende 2006 veröffentlichte er sein erstes Solo Single "The Bullet Catcher Lehrling", gefolgt von seinem Debüt-Soloalbum "Pocken auf The Pioneers" im Jahr 2009. Beide wurden auf seinem Rotters Golf Club Abdruck freigegeben.

Ende 2007 wurde ein Lied von Weatherall Titel "Feathers" in einer Anzeige für den Volkswagen Tiguan verwendet werden, und im Jahr 2009 die Zwei Lone Swordsmen Titel "Shack 54" wurde auf eine neue Version eines Vorjahres Ford Fiesta Anzeige verwendet.

Früh im Jahr 2013 Die Asphodells von Weatherall und Mitarbeiter Timothy J. Fairplay aus Battant gebildet, das Album "von Passion kontrolliert, von Lust Zerstörte" am Weatherall die Rotters Golf Club Impressum.

Weatherall hat Humor als eine wichtige Komponente in seiner musikalischen Ideologie zitiert.

Diskografie

  • Neun
  • Maschinen Funk Specialists 1 und 2
  • Fabric 19
  • Vom Bunker
  • Sci Fi Lo Fi 1
  • Pocken auf der Pioniere
  • Volume 2
  • Meisterstück
  • Regiert von Leidenschaft, von Lust Zerstörte

Fußnoten

  • ^ "Ja, Humor ist sehr wichtig. Wenn ich nicht alles so, wie ein Witz zu sehen, und ich habe bis vor Jahren gesperrt habe. Ich würde völlig verrückt gegangen." - A Complete Rotter, Andrez Bergen. Tägliche Yomiuri, im Dezember 2002.
  0   0
Vorherige Artikel Cotoneaster
Nächster Artikel Erweiterte Unix-Code

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha