Andrew Jackson Zilker

Andrew Jackson Zilker war ein Politiker und Philanthrop in Austin, Texas, nach dem Zilker Park benannt wurde. Er war der letzte Privateigentümer von Barton Springs.

Andrew Zilker wurde in New Albany, Indiana geboren. In seiner Jugend hatte er Henderson König Yoakum die zweibändige Geschichte der Texas gelesen, und wurde inspiriert, für ihre Kapital Kopf, um sein Glück zu machen. Im Jahr 1876, im Alter von 18, kam er in Austin mit fünfzig Cent in der Tasche, sofort erworben Arbeit als Tellerwäscher, und verdoppelt sein Geld durch Verschiebung des Endes. Seine nächste Aufgabe wäre für den Bau des Congress Avenue Bridge. Aber die wirkliche Geld, um in der texanischen Hitze gestellt werden, er entdeckte, war bei der Herstellung von Eis, und er kletterte schnell die Leiter neue Miete für eine Eismaschine in einer Angelegenheit von Monaten Foreman. Er war schnell, um den Wert der Geschäftsverbindungen zu lernen, Fügen Austin Lodge # 201 des gütigen und Protective Order of Elks kurz nach seiner Gründung im Jahre 1891.

Bald besaß er ein Eis-Anlage seines eigenen geradezu, und im Jahre 1901 begann Kauf von Grundstücken zwischen den Colorado River und Barton Creek. Er hatte bald erworbenen 350 Acres rund Barton Springs, einschließlich der Federn sich von John Rabb und verwendet das Land, um die Pferde und Maultiere, die sein Eis Wagen gezogen und das klare, saubere Barton Springs Wasser weiden, um das Eis selbst zu machen. Dort baute er auch ein kleines Betonbecken und ein Amphitheater für die Mitglieder seiner Elks Club-Organisation am Ort der einer der drei Quellen.

Zilker auch die Zeit gefunden, um ein freiwilliger Feuerwehrmann, Direktor der First National Bank, Wasser und Licht-Kommissar zu sein, und diente sowohl als Ratsherr aus dem alten Tenth Ward und Präsident der Travis Grafschaft-Schule-Brett. Er würde eine Vielzahl von Unternehmen, einschließlich einer Ziegelei, ein Holz und Kohle Anliegen, den Austin elektrischen Systems und der Wasserversorgungssysteme in Llano und Taylor Grafschaften besitzen. Er wurde sogar die erste Coca-Cola-Abfüller in Austin.

Es war das Jahr 1917, als in seiner Funktion als Leiter der Schulbehörde, eine seltsame Sache geben Barton Springs schnitt er, und, über die nächsten 17 Jahre, die umliegenden Acres, der Öffentlichkeit kostenlos Schools of Austin, in die Stadt zu verkaufen, was wiederum für eine $ 100.000 Schule Ausstattung mit dem Erlös ausgezahlt. Diese Treuhandfonds noch immer zahlt für das, was heute bekannt ist als die Schule in die Arbeitsprogramms. Im Jahr 1950, fast zwei Jahrzehnte nach dem Zilker Tod, der Bezirk eröffnet Zilker Elementary zu seinen Ehren. Das Gebiet selbst, natürlich, wurde Zilker Metropolitan Park.

Er ist auch für seine Verachtung für Austin Bürgermeister AP Wooldridge in Erinnerung, und für die Förderung von Tom Miller, um Kommunalpolitik geben und führen für das Bürgermeisteramt im Jahre 1933 den Spitznamen "The Colonel", Beitrag Zilkers nach Austin war ganz beträchtlich.

  0   0
Vorherige Artikel Abteilungen von Gabun
Nächster Artikel 1875 in Sport

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha