Andrew Horne

Andrew J. Horne ist Rechtsanwalt und ein pensionierter United States Marine Corps Reserven Oberstleutnant von Louisville, Kentucky, die im Golfkrieg und dem Irak-Krieg diente. Zunächst er tenatively unterstützte die Invasion im Irak 2003, aber überarbeitet seine Haltung in dieser Angelegenheit, die besagt, "Der Irak ist ein Symptom für das, was ist los mit dieser Verwaltung." Er reichte für die Demokratische Partei die Nominierung für den US-Senat in Kentucky laufen, aber fiel aus dem Rennen zwei Wochen nach Einreichung.

Biographie

Aufgewachsen Andrew Horne begann durch Rasenmähen in der Nachbarschaft, der Zustellung von Zeitungen wie die Courier Journal und Louisville Times, der Arbeit an einem Bio-Bauernhof, und die Arbeit in lokalen Wäscherei Reinigungs seiner Familie. Horne war auch ein Pfadfinder während seines jugendlichen Jahren. Andrew Horne besuchte Vergnügen Ridge Park High School und trat in die Meeresschutzgebiete vor dem Abschluss im Jahr 1979. Er diente seinem Boot Camp auf Parris Island und dann nach Hause zurückkehrte, um in einem Zugführer natürlich akzeptiert.

Andrew Horne sein Studium an der University of Louisville im Jahr 1983. Während die Teilnahme an der Schule wurde er als für die Brüderlichkeit der Phi Kappa Tau, die berühmten Absolventen wie Schauspieler Paul Newman und Senator Mitch McConnell hat akzeptiert. Er war der erste Mitglied seiner Familie aufs College zu absolvieren.

Rücksendung im Jahr 1989 an die University of Louisville, Louis D. Brandies School of Law und seinem Abschluss im Jahr 1993 Andrew Horne ist Mitinhaber wenn die Anderson & amp; Horne, PLLC. Horne nahm einen kurzen Urlaub während der Operation Desert Storm, aber als er zurück und beendete sein Studium der Rechtswissenschaften und erhielt er Leon Seidman Memorial Award. Auch während seiner Amtszeit an der Schule für sein Jurastudium lernte er seine Frau Stephanie.

Horne würde dann in der Operation Iraqi Freedom zu dienen, die in den Irak ein zweites Mal vor der Heimreise und einen erfolglosen Gebot für Kongress im Jahr 2006 Horne hat weiterhin den Betrieb seiner Rechtspraxis sowie die Teilnahme an mehreren rechtlichen und Wohlfahrtsverbänden.

Senatskandidaten

Der "Entwurf Horne für Senat" Bewegung offiziell am 15. August 2007 Dies war ein Graswurzel Horne Bemühen, davon zu überzeugen, gegen die republikanische Senator Mitch McConnell laufen. Diese Bemühungen erwies sich als fruchtbar, als am 13. Dezember 2007 über die Kentucky-basierte Page One Blog kündigte Horne seine Kandidatur via YouTube-Video für die demokratische Nominierung für US-Senat. Horne hat eine TV-Kampagne mit dem Versprechen der Sicherung der medizinischen Forschung Mittel für Kentucky Universitäten fortgesetzt.

In einem 14. Dezember Artikel in der Louisville Courier-Journal Horne wurde zitiert:

Er konzentrierte Anstrengungen zur republikanischen Amtsinhaber Mitch McConnell, während vor zwei Millionäre, Greg Fischer und Bruce Lunsford in den Vorwahlen der Demokraten. Fischer hat auf aktuelle Gouverneur Steve Beshear über seine Kampagne, die Beshear hat bereits erwähnt, dass er auf die Unterstützung der Demokraten nominiert nach der primären Pläne gesprochen.

Er fiel aus dem Rennen am 12. Februar 2008. Obwohl er lehnte es ab, einen Grund zu geben zunächst berichtete der Courier-Journal seine Kampagne war unglücklich in der Demokratischen Senats Campaign Committee unterstützte Lunsford.

Kongreßanwärter

Im Jahr 2006 war Horne ein Kandidat für die demokratische Nominierung für Kentucky 3. Kongressbezirk Sitz. Gemäß der Louisville Courier Journal, erklärte Horne seine Kandidatur am 14. Dezember 2005 und wurde anschließend von Ohio Politiker, Irak-Krieg-Veteran und ehemalige US-Senat Kandidat Paul Hackett gebilligt. Er würde gehen Sie dann auf Vermerke von ehemaligen Kongressbezirk 3 Sitzhalter Mike Ward und General Wesley Clark zu empfangen.

Andrew Horne bedeckt einige umstrittene Themen wie die Kritik an Präsident George W. Bush über den Irak-Krieg, Kritik an der Louisville Gas & amp; Kraftwerk in Trimble County, Kentucky über Einstellung von Arbeitnehmern vor Ort, und fordern Republikaner Anne Northrup von Tom DeLay erhalten Wahlkampfspenden zurück. Horne Kampagne adressiert einige Bedenken von Gesundheitspflege zu den Ohio River Bridges Projekt zusätzlich zu den umstrittensten Themen.

Horne verlor John Yarmuth in den Vorwahlen der Demokraten am 16. Mai 2006 Yarmuth ging auf den Amtsinhaber Republikaner Anne Northup besiegen.

Andere politische Tätigkeit

Am 31. März 2007 Horne wurde gewählt, um die Demokraten wöchentlichen Radioansprache halten. Er sprach über die Frage des HR 1591: "Making Appropriations für das Geschäftsjahr zum 30. September 2007 und für andere Zwecke".

Horne war auf dem Board of Advisors für VoteVets.org, trat aber nach Ankündigung seiner Sicht für den Senat.

  0   0
Vorherige Artikel Automatisierte Raumtransporter
Nächster Artikel Donna De Lory

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha