Andrew Fluegelman

Andrew Cardozo Fluegelman war ein Verleger, Fotografen, Programmierer und Anwalt am besten als ein Pionier, was jetzt als der Shareware-Geschäftsmodell für Software-Marketing bekannt. Er war auch der Gründer und Herausgeber sowohl des PC World und Macworld und der Führer der 1970er Jahre Neue Spiele Bewegung, die die Entwicklung von nicht-kompetitive Spiele befürwortet.

Frühe Karriere als Geschäftsmann

Herausgeber

Im Jahr 1981 war Fluegelman Eigentümer und alleiniger Mitarbeiter von The Headlands Press, einem kleinen Buchverlag in Tiburon, Kalifornien. Er hatte einen frühen Computerausstellung in San Francisco in den späten 1970er Jahren besucht, und nach der Vereinbarung zu veröffentlichen und Koautor Writing im Computerzeitalter entschieden, seinen ersten Computer kaufen. Im Oktober erhielt Fluegelman einer der ersten IBM PCs in San Francisco verkauft und in zwei Wochen begann, seine eigenen Buchhaltungsprogramm in IBM BASIC zu schreiben.

"Freeware"

Ende 1982 Fluegelman entwickelte PC-Talk, eine sehr beliebte und erfolgreiche Kommunikationssoftware. Er vermarktet es unter einem System, das er als "Freeware", die er als "ein Experiment in der Wirtschaft mehr als Altruismus." Freeware wurde unter Bezug auf die Benutzer aufgefordert, freiwillige Zahlungen für die Software zu machen lizenziert, und es erlaubt Benutzern, zu kopieren und zu verteilen, die Software frei, solange die Lizenzbedingungen und Text wurden nicht verändert. Er arbeitete mit PC-Datei-Entwickler Jim Knopf, um ähnliche Namen, und die Preise für ihre ersten Shareware-Angebot anzunehmen; sie auch vereinbart, um gegenseitig ihre Produkte in der Dokumentation zu ihrem Programm zu erwähnen.

Rechtsanwalt

Fluegelman wurde zu The State Bar of California in Januar 1971 zugelassen.

Magazine Editor

Fluegelman bearbeitet PC World Magazin aus seiner Einführung im Jahr 1982 bis 1985, und Macworld Magazin aus seiner Einführung im Jahr 1984 bis 1985.

Verschwinden

Im Jahr 1985 Fluegelman, die bereits unter Colitis, wurde mit der Diagnose Krebs. Am Nachmittag des 6. Juli 1985, verließ er sein Büro in Tiburon, Kalifornien. Eine Woche später wurde sein verlassenes Auto am nördlichen Ende der Golden Gate Bridge in der Nähe von San Francisco. Seine Familie hielt eine Trauerfeier für Fluegelman, und er ist vermutlich tot, obwohl sein Körper wurde nie gefunden. Kevin Strehlo, dann wird ein Infoworld-Kolumnist, legte eine Gedenksäule, die erwähnt, dass "Freunde sagen, ein Abschiedsbrief wurde im Inneren gefunden" seinem Auto. Infoworld lehnte diese Säule, sondern ein Online-Nachrichtendienst veröffentlichte sie.

Works

Bücher herausgegeben

The Headlands Press produziert Bücher und Verlagsverträge verhandelt sie mit großen Verlagen. Viele der Bücher wurden von Howard Jacobsen entworfen und von seiner Firma, Gemeinschaft Art and Design produziert. Diese Liste wird vom Jahr der Buchpublikation angeordnet:

  • Die neuen Spiele buchen

Herausgegeben von Andrew Fluegelman und Shoshana Tembeck. Ein Headlands Presse, Dolphin / Doubleday. ISBN 0-385-12516-X

  • Ein Reisender Guide to El Dorado & amp; das Reich der Inka

Durch Meisch, Lynn. Ein Headlands Presse. Herausgeber: Penguin Books New York. ISBN 0-14-046280-5

  • Vertraute Themen: Polaroid SX-70 Impressionen

Von Norman Schlösser. Ein Headlands Presse. HARPER & amp; ROW, Verlage, San Francisco. ISBN 0-06-250530-0

  • Wie Sie und verkaufen Sie Ihre eigenen Rekord

Von Diane Sward Rapaport. Ein Headlands Presse. Putnam, Prentice-Hall. ISBN 0-8256-9932-0

  • Wie man ein Fußballspiel zu sehen

Von Frank Barrett; Lynn Barrett. Verlag: New York: Holt, Rinehart und Winston. ISBN 0-03-056958-3

  • Worksteads: Leben und Arbeiten in der Gemeinde

Von Jeremy Joan Hewes. The Headlands Press, Inc., San Francisco. Doubleday. ISBN 0-385-15995-1

  • Mehr Neue Spiele

Von der neuen Spiele-Stiftung. Main Street Books New York: Dolphin Books / Doubleday & amp; Company. ISBN 0-385-17514-0

  • SUSHI

Von Mia Detrick, von Kathryn Kleinman A Headlands Presse veranschaulicht. Chronicle Books LLC ISBN 0-87701-238-5

Bücher mitverfasst

  • Schreiben im Computerzeitalter: Textverarbeitung Fähigkeiten und Stil für jeden Writer

Von Andrew Fluegelman und Jeremy Joan Hewes. Anchor Press / Doubleday Publishing Group ISBN 0-385-18125-6

Photographie

  • Mime: Ein Playbook von Silent Fantasie

Von Kay Hamblin. Das Doubleday Publishing Group ISBN 0-385-14246-3

  0   0
Vorherige Artikel Earl of Dysart
Nächster Artikel Concrete Blonde

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha