Andreas Zuber

Andreas "Andi" Zuber ist ein Motorsport-Fahrer. Ein Österreicher von Geburt, einmal fuhr er unter einer Lizenz, die von den Vereinigten Arabischen Emiraten erteilt.

Werdegang

Formel König

Trotz Beginn seiner Kart-Karriere im Jahr 1998, 2000 wurde sein Debüt in der Formel König-Meisterschaft mit dem Team Böhm Sport. Zuber fertig zwölften in der Meisterschaft mit 39 Punkten.

Formel Renault

In der folgenden Saison, konkurrierten Zuber sowohl in der Formel Renault 2.0 Deutschland und Formel Renault 2.0 Eurocup Meisterschaften für Motopark Academy. Er wurde Sechster in der deutschen Serie Wertung. Im Eurocup, nahm er 54. Platz in der Meisterschaft, mit der beste Platzierung der siebzehnten auf dem A1-Ring.

Für das Jahr 2002 blieb der Österreicher in der deutschen Meisterschaft mit Motopark Academy. Er beendete den zweiten Platz hinter Niederländer Ferdinand Kool im Endklassement. Auch war er ein Gastfahrer am Oschersleben Runde des Eurocup.

Formel-Drei

Zuber ging zu neu-für-2003 Formel 3 Euro Serie mit Team Rosberg. Er beendete auf Platz 24 in der Gesamtwertung mit zwei Punkte für den siebten Platz im ersten Rennen in Le Mans erzielt.

Er setzte sich in den F3 Euroserie 2004 mit Team Rosberg, Finishing 21. ohne Torerfolg einen Punkt, mit einem neunten Platz in Brünn als sein bestes Ergebnis.

Formel Renault 3.5 Series

Zuber fuhr für Carlin Motorsport in der Formel Renault 3.5 Series im Jahr 2005, als Sechster in der Meisterschaft mit einem Sieg in Estoril und Pole Position in Valencia pro Stück.

GP2-Serie

Er wechselte in die GP2-Serie für das Jahr 2006 für die neue Trident Racing-Team, wo er eine Partnerschaft Gianmaria Bruni. Nach einem langsamen Start, um seine Meisterschaft, seinen ersten Rennsieg in der Formel nahm er beim vorletzten Rennveranstaltung der Saison an der Istanbul Park Track, in dem er der einzige Fahrer zu warten, Lewis Hamilton war, nach dem späteren Champion frühen Spinn im Rennen aber stieg wieder bis auf den zweiten Platz. Dieser Sieg ergänzt Bruni zwei Triumphe früher im Jahr und etablierten Zuber im vierzehnten Position in der Meisterschaft.

Zuber zog nach ISport International für das Jahr 2007, wo er mit Timo Glock gepaart. Er nahm ein perfektes Ergebnis der Pole Position, Sieg und schnellste Runde in Silverstone Hauptrennen, doch seine gesamte Saison war inkonsistent und er wurde Neunter in der Meisterschaft, im Vergleich zu Glock Meisterschaft gekrönte Kampagne. Die Teamkollegen auch miteinander beim Beschleunigen aus dem Raster zu Beginn des Magny-Cours Hauptrennen, nach dem Start aus der ersten Reihe zusammengestoßen.

Für das Jahr 2008 an den Zuber Piquet Sports-Team zusammen mit Pastor Maldonado schaltet. Vier Podestplätze Ihn wiederholen seinem neunten Platz in der Meisterschaft des Vorjahres, aber er versäumt, einen Rennsieg zum ersten Mal in der Kategorie zu erreichen. Er wurde auch von Maldonado, der den fünften Gesamtrang mit fast der doppelten Anzahl von Punkten beendet übertroffen. Er war nicht indem sie nicht alle Punkte in den letzten sieben Rennen der Saison ein Tor, einen Lauf, die Disqualifikation vom dritten Platz bei der Spa-Francorchamps für eine technische Verletzung, dass sowohl er als auch das Team als besonders unfair enthalten geholfen. Zuber fuhren auch in den ersten beiden Runden des 2008-09 GP2 Asien Serie Saison für die FMS Internationales Team, danach wurde er von Rodolfo González ersetzt.

Zuber kehrte nach FMS für die 2009 GP2 Saison, wo er von Luiz Razia Partnerschaft. Trotz defensiver zu Podestplätzen, war das Jahr instabil Off-Track: erste Giancarlo Fisichella-Beteiligung an der Team wurde von der Coloni Familie, seiner ursprünglichen Gründer und Inhaber zurückgekauft; dann wird das Outfit verpasst die achte Runde der Meisterschaft nach seiner Autos wurden als Ergebnis von Gerichtsverfahren durch den Fahrer Andy Soucek, der kurz nach FMS beschäftigt waren eingeleitet beschlagnahmt. Zuber schließlich aufgewickelt im dreizehnten Platz im Gesamtklassement.

Superleague Formula

Zuber hat auch Al Ain in der Superleague Formula, eine Meisterschaft, in der die Autos stehen für verschiedene Fußballmannschaften vertreten.

Racing Rekord

Karriere Zusammenfassung

Komplette Formel 3 Euro Serie Ergebnisse

Komplette Formel Renault 3.5 Series Ergebnisse

GP2-Serie Ergebnisse vervollständigen

GP2 Asien Serie Ergebnisse vervollständigen

Superleague Formula

  • * Al Ain FC Gesamt stehen. Es gibt keine Meisterschaft Fahrer in der Superleague Formula.

FIA GT Wettbewerbsergebnisse

GT1-Weltmeisterschaft Ergebnisse

FIA GT Series Ergebnisse

* Saison im Gange.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha