Anbetung der Könige

Die Anbetung der Könige ist der Name, die traditionell auf den Gegenstand in der Geburt Jesu Christi in der Kunst, in der die Heiligen Drei Könige, als Könige vertreten, vor allem im Westen, nachdem er Jesus gefunden, indem Sie einen Stern gegeben, lag vor ihm Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe, und ihn anbeten. Es wird in der Bibel von Matthew 02.11 bezogen werden: "Beim Betreten des Hauses, das Kind und Maria, seine Mutter sah sie, und sie kniete nieder und huldigten ihm dann öffnen ihre Schatzkisten, ihm Geschenke aus Gold boten sie,. Weihrauch und Myrrhe. Und als er im Traum nicht zu Herodes zurückzukehren gewarnt worden, für ihr eigenes Land verlassen sie durch einen anderen Weg ".

Das Kirchenjahr, wird dieses Ereignis in der westlichen Christenheit als das Fest der Erscheinung des Herrn begangen. Die orthodoxe Kirche erinnert an die Anbetung der Könige auf dem Fest der Geburt. Christlichen Ikonographie hat erheblich erweitert die nackte Darstellung der biblischen Weisen im zweiten Kapitel des Matthäus-Evangelium gegeben, und benutzte es, um den Punkt, dass Jesus erkannt wurde, von frühester Kindheit zu drücken, als König der Erde.

Geschichte der Darstellung

In den frühesten Darstellungen, die Heiligen Drei Könige dargestellt sind Verschleiß persischen Kleid Hose und phrygischen Mützen, in der Regel im Profil, den Aufstieg in Schritt mit ihren Gaben vor ihnen gehalten. Diese Bilder passen spätantiken Posen für Barbaren die Vorlage zu einem Kaiser und präsentiert goldene Kränze, und in der Tat, um Bilder der Widmung Träger aus verschiedenen mediterranen und altorientalischen Kulturen geht viele Jahrhunderte zurück beziehen. Die früheste sind von Katakombe Gemälde und Sarkophagreliefs des 4. Jahrhunderts. Kronen werden zuerst im 10. Jahrhundert zu sehen, vor allem im Westen, wo ihr Kleid von der Zeit hatte verlor jede Oriental Geschmack in den meisten Fällen. Später byzantinischen Bilder zeigen oft kleine Pillenschachtel wie Hüte, deren Bedeutung ist umstritten. Sie werden üblicherweise als im gleichen Alter, bis zu dieser Zeit gezeigt, dann aber die Idee der Darstellung der drei Lebensalter des Menschen wird eingeführt: ein besonders schönes Beispiel ist an der Fassade der Kathedrale von Orvieto gesehen. Die Szene war eine der unverzichtbaren in Zyklen des Leben der Jungfrau und dem Leben Christi.

Gelegentlich aus dem 12. Jahrhundert, und sehr oft in Nordeuropa aus dem 15., die Heiligen Drei Könige werden auch gemacht, um die drei bekannten Teilen der Welt vertreten: Balthasar wird sehr häufig als junger afrikanischer oder Moor, und alte Guss Caspar ist Oriental Funktionen gegeben oder häufiger, Kleid. Melchior stellt Europa und Mittelalter. Ab dem 14. Jahrhundert werden große Gefolge oft gezeigt, die Geschenke in spektakuläre Stücke von Goldschmiedearbeit enthalten ist, und die Heiligen Drei Könige Kleidung steigen Aufmerksamkeit geschenkt. Im 15. Jahrhundert ist die Anbetung der Könige oft ein Bravourstück, in dem der Künstler ihren Umgang mit komplexen, überfüllten Szenen mit Pferden und Kamelen, sondern auch ihre Erbringung der vielfältigen Texturen angezeigt werden: die Seide, Fell, Juwelen und Gold von die Könige gesetzt gegen das Holz des stabilen, Stroh der Krippe Jesu und der rauen Kleidung von Joseph und die Hirten.

Die Szene enthält oft eine faire Vielfalt der Tiere sowie: der Ochse und Esel von der Krippe in der Regel dort, sondern auch die Pferde, Kamele, Hunde und Falken der Könige und ihr Gefolge, und manchmal auch andere Tiere, wie Vögel in den Sparren des stabil. Ab dem 15. Jahrhundert, die Anbetung der Könige wird oft mit der Anbetung der Hirten von dem Konto im Lukasevangelium, verschmolzen die Möglichkeit, in noch mehr menschliche und tierische Vielfalt zu bringen; in einigen Zusammensetzungen werden die beiden Szenen kontrastiert oder als Anhänger an die zentrale Szene, in der Regel eine Krippe gesetzt.

Die "Anbetung" der Heiligen Drei Könige an der Krippe ist die übliche Thema, aber ihre Ankunft, die so genannte "Prozession der Heiligen Drei Könige", wird oft in der Ferne Hintergrund einer Krippe dargestellt, oder als eigenständiges Fach. Weitere Themen sind die Reise der Heiligen Drei Könige, wo sie und vielleicht ihrem Gefolge sind die einzigen Figuren und relativ selten Szenen ihrer Begegnung mit Herodes und der Traum der Könige.

Die Nützlichkeit des Themas für die Kirche und die technischen Herausforderungen bei der Vertretung es der Anbetung der Könige ein Lieblingsthema der christlichen Kunst gemacht haben, beteiligt: ​​hauptsächlich Gemälde, aber auch Skulpturen und sogar Musik. Das Thema wird auch in der Glasmalerei gefunden. Die erste figürliche Glasfenster in den Vereinigten Staaten ist die "Anbetung der Könige" Fenster am Christ Church, Pelham, New York, und im Jahre 1843 von dem Gründer und erster Rektor der Sohn von William Jay Bolton gestaltet.

Behandlungen, die von einzelnen Künstlern

Viele hundert Künstler haben das Thema behandelt. Eine sehr unvollständige Liste der berühmtesten folgt.

Mit Artikeln

  • Anbetung der Könige von 1475, Botticelli: National Gallery of Art, Washington, DC
  • Die Anbetung der Könige, National Gallery, London
  • Der Stern von Bethlehem, Edward Burne-Jones, Birmingham Museum and Art Gallery
  • Anbetung der Könige, Victoria and Albert Museum
  • Anbetung der Könige, Uffizien, Florenz
  • Die Anbetung der Könige, National Gallery, London
  • Anbetung der Könige, Uffizien, Florenz
  • Anbetung der Könige, Uffizien
  • Anbetung der Könige, Uffizien, Florenz
  • Anbetung der Könige, Uffizien
  • Madonna mit Kind, Gemäldegalerie, Berlin
  • Anbetung der Könige, Galleria Nazionale dell'Umbria in Perugia
  • Anbetung der Könige, Museum der Schönen Künste von Lyon
  • Anbetung der Könige, Museo del Prado, Madrid
  • Anbetung der Könige, National Gallery, London
  • Anbetung der Könige von Morris und Co mit Edward Burne-Jones

Andere

  • Pieter Aertsen: Rijksmuseum, Amsterdam
  • Bosch: Museo del Prado, Madrid
  • Pieter Brueghel der Jüngere: Nationalgalerie, Prag
  • Fra Angelico: Museo San Marco, Florenz
  • Ghirlandaio: Ospedale degli Innocenti in Florenz
  • Benozzo Gozzoli: Kloster S. Marco, Florenz
  • Benozzo Gozzoli: Palazzo Medici-Riccardi, Florenz
  • Filippo Lippi: National Gallery of Art, Washington, DC
  • Lo Spagna: Altarbild, Museo S. Francesco, der Trevi-
  • Mantegna: Getty Museum
  • Juan Bautista Mayno: Museo del Prado, Madrid
  • Memling: Museo del Prado, Madrid
  • Murillo: Toledo Museum of Art, Toledo, Ohio
  • El Greco: Museo Soumaya Mexiko-Stadt
  • Perugino: Fresko, Kirche der Madonna delle Lacrime, Trevi; Fresko, Oratorio dei Bianchi, Città della Pieve; Umbrische Nationalgalerie Art, Perugia
  • Nicola Pisano: Baptistry, Pisa
  • Poussin: Gemäldegalerie, Dresden
  • Rubens: College Chapel Königs, Cambridge
  • Rubens: Königliche Museen für Schöne Künste Antwerpen
  • Tiepolo: Alte Pinakothek, München
  • Tissot, James: Brooklyn Museum
  • Rogier van der Weyden: St Columba-Altar, Alte Pinakothek, München
  • Gottfried Helnwein: Denver Art Museum

Gallery of Art

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha