Çamurlu Ölfeld

Das Feld Camurlu Oil im Südosten der Türkei nahe der syrischen Grenze hat sich im Jahr 1975 entdeckt worden,

Die produzierenden Formationen werden in drei getrennten Schichten befinden:

- Der flachste eine, die etwa 1250 m tief ist, ist die hellbraunen Kalkstein von Alt Sinan. Die Gesamtdicke Bildung ist ca. 150 m, davon 60 m, die einen schweren viskosen Öls unter dem Tankdeckel enthalten,

- Unter der Alt Sinan Bildung, a te Tiefe von etwa 1400 m, ist ein dolomitiBildung zeigt, lokale Erzeugungskapazitäten von Schweröl mit einem hohen Wassergehalts: Beloka,

- Die tiefste Schicht, als Mus Bildung bekannt ist, etwa 2200 m tief, in der Trias, ist ein Gas-Kondensat-Reservoir, das 73% CO2 enthält, ist es auch Kalkstein, die eine gute Herstellung Potenzial.

Die Gaskappe an der Spitze der Alt Sinan Bildung deckt einen großen Bereich. Wells Herstellung in der Ölzone dieser Formation mussten geschlossen sein, die aufgrund ihrer geringen Öl Produktivität oder den Durchbruch von Gas zum Gaskegeln zurückzuführen.

Wells fertig gestellt und in der Beloka Bildung hergestellt wurden, sowie aufgrund ihrer hohen Wassergehalts geschlossen. Aus diesem Grund ist die Entwicklung eines EOR Prozess wurde in die Alt Sinan Bildung eingeschränkt.

Öl-Produktion begann im Mai 1976 mit einem durchschnittlichen Anfangsgeschwindigkeit von 100 STB / Tag für die meisten Brunnen. Produktionsraten nach und sank auf 15-20 STB / Tag innerhalb von 2 Jahren mit einem kleinen Wassergehalts. Am Ende Dezember 1986 die kumulierte Ölproduktion war 689546 STB.

  0   0
Vorherige Artikel Weltausstellung
Nächster Artikel Bo McCalebb

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha