Amul Mädchen

Amul Mädchen bezieht sich auf die Werbefigur von Amul, einem indischen Marke für Molkereiprodukte verwendet. Die Amul Mädchen ist eine von Hand gezeichnete Karikatur eines jungen, mollig Indisches Mädchen in einer Polka punktierte Kleid mit blauen Haaren und einem halben Pony gefesselt gekleidet. Die Amul Mädchen Werbung wurden oft als eine der besten indischen Werbekonzepte aufgrund ihrer Humor beschrieben.

Origin

Die Amul Mädchen wurde als Antwort auf Amul Rivale Marke Polson Butter-girl erstellt. Die Idee wurde 1967 konzipiert einmal ASP sicherte sich das Markenportfolio von der vorherigen Agentur FCB Ulka. Es wurde von Sylvester Da Cunha, der Inhaber der Agentur und seine Art Director Eustace Fernandez Disposition gemalt Bus Tafeln und Plakaten in Mumbai ausgeführt. Das Maskottchen, seither wurde mobilisiert, um auf vielen Veranstaltungen von nationaler und politischer Bedeutung, wie Notfall in Indien im Jahr 1976 zu kommentieren.

Weiterentwicklung

Im Jahr 1966 beschloss Amul, ihr Konto zu geben, um die Werbeagentur namens Werbung und Verkaufsförderung, um auf ihre Kampagne zu arbeiten. Sylvester da Cunha, so der Geschäftsführer der Agentur und Eustace Fernandez, entschied Art Director, etwas, das die Aufmerksamkeit eines jeden Hausfrau im Land greifen würde. Dr. Verghese Kurien, dann Vorsitzender des Gujarat Co-operative Milk Marketing Federation Ltd. schlug einen schelmischen kleines Mädchen als Maskottchen mit zwei Anforderungen. Es hatte leicht zu ziehen und unvergesslich zu sein, wie die meisten der Werbung Möchten Outdoor-Medien, die in diesen Tagen Handmalerei erforderlich, und die Werbetafeln musste häufig gewechselt werden können.

Olympia

Amul wurde vor kurzem gesehen, um mit einem Verein mit Cricket World Cup und der Formel 1. Mit einem Memorandum of Understanding von Raja Randhir Singh, Generalsekretär, IOA und Mitglied, Internationales Olympisches Komitee und Herrn RS Sodhi, Geschäftsführer, Gujarat unterzeichnet Cooperative Milk Marketing Federation ist Amul jetzt der offizielle Sponsor der indische Team in der Kategorie der Milchprodukte in London Olympischen Spiele 2012. Das Sponsoring wird für Athleten verwendet werden, wie von Prof. VK Malhotra, amtierender Präsident, IOA benachrichtigt. Um dies zu fördern, wird Amul lanciert Werbekampagnen für seine Milchprodukte.

Kontroversen

Im Jahr 2001 Amul lief eine Kampagne kritisiert der Indian Airlines Streik, woraufhin Indian Airlines gedroht, mehr anzubieten Amul Butter auf ihren Flügen sei denn, die Anzeigen wurden gezogen. Eine weitere Anzeige während des Ganapati Festival, das sagte: Ganpati Bappa Mehr Ghya. Die Shiv Sena Partei sagte, wenn die Anzeige wurde nicht entfernt, sie kommen und Amul Büro zerstören würde. Im Juli 2011, eine Anzeige zu kritisieren Suresh Kalmadi führte zu Schwierigkeiten in Pune, während eine Anzeige lustig zu Mamata Banerjee im Dezember 2011 führte zu Problemen in Kolkata. Anschließend wurde eine weitere Anzeige mit Banerjee ganz Indien März 2012 veröffentlicht, außer in Kolkata.

Im Jahr 2011 kamen sie mit 'Maine kyaa khaya' Suresh Kalmadi während der Commonwealth Games Betrug, sie in Schwierigkeiten lief. "Er wurde für schuldig befunden, im Gefängnis war er, hatte seine Partei ihn verlassen. Aber Parteiarbeiter in Pune tatsächlich nach unten das Horten gezogen ", erinnert sich ein verwirrter da Cunha.

Es gab einige lachhaften Proteste auch. Als sie schrieben "Satyam Sharam scandalum! ' für Satyam Computer Services des in Ungnade gefallenen Chairman Ramalinga Raju, sagt er, "Wir haben einen formellen Brief vom Satyam Vorstand droht uns mit schlimmen Folgen: alle ihre Mitarbeiter würden aufhören zu essen Amul Butter!"

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha