Amokrane Oualiken

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 11, 2016 Tim Leist A 0 0

Amokrane «Da Mokrane» Oualiken war ein algerischer Fußballspieler und Manager

Werdegang

Oualiken wurde Ben Aknoun, Alger, Algerien geboren.

Er war ein Mitglied der algerischen FLN-Team und spielte meist als offensiver Mittelfeldspieler auf der linken Seite.

Oualiken starb am 22. Juni 2010 in Ben Aknoun, Alger.

Vereins-Karriere

  • 1945-1950 ES Ben Aknoun
  • 1950-1951 MC Alger
  • 1951-1952 MC Alger
  • 1952-1953 Korporative Hussein-Dey
  • 1953-1954 FSGT Seine-Saint-Denis
  • 1954-1955 Tours FC
  • 1955-1956 LB Châteauroux
  • 1956-1957 FC Chartres
  • 1957-1960 Nîmes Olympique
  • 1962-1963 MC Alger
  • 1963-1969 USM Alger

Trainerkarriere

  • 1967-1969 USM Alger
  • 1969-1970 ES Ben Aknoun
  • 1970-1971 Union Sportive des Hospitaliers d'Alger
  • 1971-1977 JS El Biar
  • 1989-1990 MC Alger
  • 1991-1992 Burkina Faso

Oualiken war auch Trainer der Fußballabteilung des algerischen Gendarmerie von 1969 bis 1977. Im Jahr 1977 wurde er Technischer Direktor des inzwischen aufgelösten Verein DNC Alger und helfen dem Team Aufstieg von der Amateur-Divisionen bis zu der Spitzengruppe und gewinnen Sie den algerischen Cup im Jahr 1982.

Ehrungen

  • Mitglied der algerischen FLN Nationalmannschaft
  • Hat 5 Länderspiele für die algerische Nationalmannschaft
  • Gewann den algerischen Championnat National einmal mit USM Alger 1963
  • Dreimal Ligue 1 runner-up mit Olympique Nîmes im Jahr 1958, 1959 und 1960
  • Finalist des Coupe de France einmal mit Olympique Nîmes 1958
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha