Amerikanische Meister

Amerikanische Meister ist ein PBS-TV-Show, die Biographien von Künstlern, Schauspielern und Schriftstellern der Vereinigten Staaten, die einen großen Einfluss auf die Popkultur der Nation verlassen haben, produziert. Es wird durch WNET in New York hergestellt. Die Show debütierte auf PBS im Jahr 1986.

Gruppen oder Organisationen verfügbaren Annehmlichkeiten zählen: Actors Studio, Algonquin Round Table, Gruppe Theatre, Sweet Honey in the Rock, Frauen der Tin Pan Alley, Negro Ensemble Company, Juilliard School, der Beat-Generation, der Sänger-Songschreiber der 1970er Jahre, Sun Records, Vaudeville-Theater, und Warner Bros ..

Geschichte

Amerikanische Meister, eine Reihe ", um Amerikas gewidmet 'größten einheimischen geboren und verabschiedet" Künstler ", war ursprünglich auf premier im September 1985 geplant; für "logistische Termingründen" die Premiere war bis zum Sommer 1986, wenn auch am 16. Oktober 1985 verzögert, ein American Masters "besonderen", rief Aaron Copland: Ein Selbstporträt wurde gelüftet.

Die erste der 15 ersten Staffel Episoden war Privatgesprächen, ein "Kino-Verite Dokumentarfilm von Christian Blackwood in dieser schwierigsten filmischer Formen geschehen: ein Film über einen Film, in diesem Fall der Fernsehversion von Death of a Salesman, Regie Volker Schlöndorff ". Es ausgestrahlt am 23. Juni 1986, als einer der beiden Episoden nicht speziell für die erste Staffel der Serie in Auftrag gegeben.

Susan Lacy, Amerikanische Meister Schöpfer und Executive Producer, ausgewählt jedes Thema, angepasst an die spezifischen Filmemacher, und überwachte eine erste Saisonbudget von $ 8 Millionen. Vor dem Erstellen der Serie Lacy hatte der leitende Programmierer für Great Performances und einer der "Architekten" des amerikanischen Schauspielhaus war, nachdem der ursprüngliche Vorschlag für die letztere geschrieben. Zu der Zeit der Show-Premiere, sie war auch die Ostküste Leiter des Sundance Institute.

Nach der Show beiden ersten Staffeln begann Amerikanische Meister produziert die meisten seiner Folgen; in den Fällen, heuert sie Direktoren, arrangiert für die Finanzierung, verwaltet das Budget, und überwacht die Bearbeitung; die Show behält sich vor, den letzten Schnitt auf jedem Film es produziert zu machen. Die Amerikanische Meister Produktionsfirma spielt gelegentlich eine begrenzte Rolle und koproduziert einige seiner Folgen, wie der Dokumentarfilm 2005 über Bob Dylan, No Direction Home, und dann im Jahr 2010 die Türen, wenn Du bist seltsam.

Inhaltsverzeichnis
  • EIN
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z
  • Funding
  • Referenzen
  • Externe Links

Fächer

EIN

  • "Miracle on 44th Street: Ein Portrait des Actors Studio"
  • Stella Adler
  • "Louisa May Alcott: Die Frau hinter" Little Women "
  • "Das Algonquin Round Table: Über die Algonquin"
  • "Woody Allen: A Documentary"
  • "Atlantic Records: Das Haus, das Ahmet erbaute"
  • "Satchmo: Das Leben von Louis Armstrong"
  • "John James Audubon: Gezeichnet von der Natur"
  • "Richard Avedon: Licht und Dunkel"

B

  • "Joan Baez: How Sweet the Sound"
  • "Balanchine"
  • "James Baldwin: Der Preis für das Ticket"
  • "Lucille Ball: Finding Lucy"
  • "Tony Bennett: The Music Never Ends"
  • "Leonard Bernstein: Erreichen für den Hinweis"
  • "Jeff Bridges: Der Dude geht weiter"
  • "Mel Brooks: Machen Sie eine Noise"
  • "James Brown: Soul Survivor"
  • "Carol Burnett: Eine Frau von Charakter"

C

  • "John Cage: Ich habe nichts zu sagen, und ich sage es"
  • "Alexander Calder"
  • "Cab Calloway: Sketches"
  • Robert Capa: In Love and War "
  • "Unbeantwortete Gebete: Das Leben und Zeiten von Truman Capote"
  • "Johnny Carson: King of Late Night"
  • "John Cassavetes"
  • "Willa Cather: Die Straße ist alles"
  • "Lon Chaney: Mann der tausend Gesichter"
  • "Unknown Chaplin"
  • "Ray Charles: The Genius of Soul"
  • "Julia! Amerikas Lieblings Chef"
  • "Harold Clurman: A Life of Theatre"
  • "Die Welt der Nat King Cole"
  • "Sam Cooke: Crossing Over"
  • "Aaron Copland: Ein Selbstporträt"
  • "Walter Cronkite: Zeuge zur Geschichte"
  • "On Cukor"
  • "Merce Cunningham: A Life of Dance"
  • "Coming to Light: Edward S. Curtis und die nordamerikanischen Indianer"

D

  • "James Dean: Sense Memories"
  • "Plácido Domingo: A Musical Life"
  • "The Doors": Wenn Sie sind Strange "
  • "No Direction Home: Bob Dylan"

E

  • "Thomas Eakins: Eine Bewegung Portrait"
  • "Charles & amp; Ray Eames: Architekt und Maler"
  • "Clint Eastwood - aus den Schatten heraus"
  • "Albert Einstein: Wie ich die Welt sehen"
  • "Ein Duke Ellington benannte"
  • "Ralph Ellison: An American Journey"

F

  • "Ella Fitzgerald: Something to live for"
  • "F. Scott Fitzgerald: Winter Dreams"
  • "John Ford / John Wayne: Der Filmemacher und die Legende"
  • "Miloš Forman: Portrait"
  • Aretha Franklin: The Queen of Soul "
  • "Buckminster Fuller: Denken Outloud"

G

  • "Judy Garland: By Myself"
  • "Marvin Gaye: Was Ist Los"
  • "Inventing David Geffen"
  • "Sketches of Frank Gehry"
  • "George Gershwin Remembered"
  • "Das Leben und Zeiten von Allen Ginsberg"
  • "Lillian Gish: der Schauspieler-Leben für mich"
  • "Glass: A Portrait of Philip in Twelve Parts"
  • "Goldwyn: Ein Mann und sein Film"
  • "Benny Goodman: Abenteuer im Königreich Swing"
  • "Genie innerhalb: das Innenleben der Glenn Gould"
  • "Martha Graham: Ein Tänzer Revealed"
  • "Cary Grant: eine Klasse für sich"
  • "David Wark Griffith: Vater der Film"
  • "Woody Guthrie: Is not Got No Home"
  • "Broadway Dreamers: Das Vermächtnis des Group Theatre"

H

  • "Merle Haggard: Lernen mit mir selbst leben"
  • "Dashiell Hammett:. Detective Writer"
  • "John Hammond: Von Bessie Smith Bruce Springsteen"
  • "Marvin Hamlisch: Was er tat, für die Liebe"
  • "Helen Hayes: First Lady der amerikanischen Theater"
  • "Das Leben der Lillian Hellman"
  • "Ernest Hemingway: Rivers to the Sea"
  • "Jimi Hendrix: Hear My Train A Comin '"
  • "Don Hewitt: 90 Minuten auf 60 Minuten"
  • "Al Hirschfeld: The Line King"
  • "Hitchcock, Selznick und das Ende der Hollywood"
  • "Hollywood Chinese"
  • "David Hockney: Die Farben der Musik"
  • "Billie Holiday: Die Lange Nacht der Lady Day"
  • "Lena Horne: In ihrer eigenen Stimme"
  • "Zora Neale Hurston: Sprung in die Sonne"

J

  • "Jasper Johns: Ideen in Paint"
  • "Joffrey: Mavericks von American Dance"
  • "John Fogerty:
  • "Philip Johnson: A Self Portrait"
  • "Bill T. Jones: A Good Man"
  • "Quincy Jones: In der Pocket"
  • "Juilliard"

K

  • "Danny Kaye: A Legacy of Laughter"
  • "Ein Brief an Elia" und "Nachdenken über Kazan"
  • "Buster Keaton: A Hard Handlung zu folgen"
  • "Garrison Keillor: Der Mann im Radio mit den Red Shoes"
  • "Gene Kelly: Anatomy of a Dancer"
  • "André Kertészof die Städte"

L

  • "Hey, Boo: Harper Lee und die Nachtigall stört"
  • "Annie Leibovitz: Leben durch eine Linse"
  • "LennoNYC"
  • "James Levine: Amerikas Maestro" und "James Levine: Das Leben in der Musik"
  • "Harold Lloyd: The Third Genius"
  • "Cachao: Uno Mas"
  • "George Lucas: Helden, Mythen und Magie"
  • "Henry Luce and Time-Life America: A Vision of Empire"

M

  • "Mailer auf Mailer"
  • "Bob Marley: Rebel Music"
  • "Sanford Meisner: Das Theater ist am besten gehütete Geheimnis"
  • "Menuhin: A Family Portrait"
  • "Arthur Miller, Elia Kazan & amp; der Blacklist: Nicht ohne Sünde"
  • "Joni Mitchell: Frau von Herz und Verstand"
  • "Margaret Mitchell: Amerikanische Rebel"
  • "Marilyn Monroe: Still Life"
  • "Robert Motherwell und der New York School: Sturm auf die Zitadelle"
  • "John Muir in der neuen Welt"
  • "Edward R. Murrow: Dieser Reporter"

N

  • "The Negro Ensemble Company"
  • "Willie Nelson: Noch steht nicht"
  • "Bob Newhart: Knöpfte"
  • "Nichols & amp; Mai: Take Two"
  • "Alwin Nikolais und Murray Louis: Nik und Murray"
  • "Isamu Noguchi: Steine ​​und Papier"
  • "Novel Reflexionen über den American Dream"

O

  • "Phil Ochs: Es gibt aber zum Glück"
  • "Georgia O'Keeffe"
  • "Eugene O'Neill: The Glory of Ghosts"
  • "Orozco: Man of Fire

P

  • "Jack Paar: Wie ich schon sagte"
  • "Wir feiern Vogel: Der Triumph des Charlie Parker"
  • "Les Paul": Jagen Sound "
  • "Pearl Jam: Pearl Jam Twenty"
  • "Ein Gespräch mit Gregory Peck"
  • "I. M. Pei: Gebäude China Moderne"
  • "Edgar Allan Poe: Terror der Seele"
  • "Sidney Poitier: One Bright Light"
  • "Sie sind der Top: Die Cole Porter Story"
  • "Katherine Anne Porter: Das Auge der Erinnerung"

R

  • "Robert Rauschenberg: Erfindergeist"
  • "Man Ray: Prophet der Avantgarde"
  • "Lou Reed: Rock and Roll Heart"
  • "Frederic Remington: Die Wahrheit des anderen Tagen"
  • "Diego Rivera: Rivera in America"
  • "Jerome Robbins: Something to Dance Über"
  • "Paul Robeson: Here I Stand"
  • "Norman Rockwell: Malerei America"
  • "Richard Rodgers: The Sweetest Sounds"
  • "Die Wiederentdeckung der Will Rogers"
  • "Philip Roth: Unmasked"
  • "Arthur Rubenstein: Ruben Remembered"

S

  • "Mort Sahl: Der loyale Opposition"
  • "Augustus Saint Gaudens: Maske des Golden Bowl"
  • "J. D. Salinger: Salinger"
  • "Waldo Salt: Drehbuch Reise"
  • "Der Tag, Carl Sandburg Gestorben"
  • "Good Ol 'Charles Schulz"
  • "Martin Scorsese Leitet"
  • "Pete Seeger: Die Macht der Song"
  • "Maurice Sendak: Mon Cher Papa"
  • "Rod Serling: Geschrieben für Ihre Zustimmung"
  • "Simply Simon: Not Just for Laughs"
  • "Paul Simon: Geboren zur richtigen Zeit"
  • "Isaac in Amerika: Eine Reise mit Isaac Bashevis Singer"
  • "W. Eugene Smith: Fotografie erschwert"
  • "Alfred Stieglitz: The Eloquent Eye"
  • "Isaac Stern: Das Leben ist Virtuoso"
  • "George Stevens: Ein Flimmaker Reise"
  • "Preston Sturges: Aufstieg und Fall eines amerikanischen Dreamer"
  • "William Styron: Der Weg des Writer"
  • "Good Rockin 'Heute Abend: Das Vermächtnis von Sun Records"
  • "Sweet Honey in the Rock: Raise Your Voice"

T

  • "Paul Taylor: Dancemaker"
  • "Rosetta Tharpe: The Godmother of Rock & amp; Roll"
  • "Troubadours: Carole King, James Taylor und der Aufstieg der Sänger und Komponist
  • "Trumbo"

V

  • "Sarah Vaughan: The Divine One"
  • "Die Ausbildung von Gore Vidal"

W

  • Andy Warhol: "Andy Warhol: A Documentary Film" und "Superstar: The Life and Times of Andy Warhol"
  • "The Brothers Warner"
  • "Du mußt denken Sie daran: Die Warner Brothers Story"
  • "Alice Waters und ihre leckeren Revolution"
  • "Muddy Waters: nicht befriedigt werden kann"
  • "Billy Wilder: The Human Comedy"
  • "Hank Williams: Honky Tonk Blues"
  • "Tennessee Williams: Orpheus der American Stage"
  • "Regie William Wyler"

Y

  • "Neil Young: nicht verweigert zu tun"
  0   0
Vorherige Artikel Cornelius Van Wyck Haus
Nächster Artikel Eugenia Del Pino

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha