American University

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 28, 2016 Kira Perl A 0 15

American University ist eine private, koedukative, liberal arts Lehrplan, Doktoranden und forschenden Universität in Washington, DC, Vereinigte Staaten, mit der United Methodist Church angegliedert, obwohl Lehrplan der Hochschule ist säkular. Die Universität wurde durch ein Gesetz des Kongresses am 24. Februar 1893 als gechartert "The American University," wenn die Rechnung wurde von Präsident Benjamin Harrison genehmigt. Rund 7.200 Studenten und 5.230 Doktoranden sind derzeit eingeschrieben. AU ist Mitglied des Konsortiums der Universitäten von der Washington Metropolitan Area. Ein Mitglied der Division I Patriot League, konkurrieren seine Sportteams wie die American University Eagles. 84-Morgen-Campus-AU ist als nationale Arboretum und öffentlichen Garten, der eine reiche botanische Geschichte hat bezeichnet.

Hauptcampus Amerikaners liegt an der Kreuzung von Nebraska und Massachusetts Avenue at Ward Circle in the Spring Valley Gegend von Northwest Washington. Das Gebiet wird von der Tenleytown-AU-Station auf der Washington Metro U-Bahnlinie in der näheren Umgebung des Tenleytown serviert.

AU war genannt "politisch aktivsten Schule" in der Nation in jährlichen Umfrage der Studenten der Princeton Review im Jahr 2008, 2010 und 2012 der American University ist speziell für die Förderung der internationalen Verständigung bekannt spiegelt sich in der heterogenen Schülerschaft aus mehr als 150 Ländern , der Universität Lehrangebot, Forschung der Fakultät und von der regelmäßigen Anwesenheit von führenden Politiker der Welt auf dem Campus. Die Universität hat sechs einzigartigen Schulen, einschließlich der angesehenen School of International Service, die derzeit für die Graduierten-Programme in International Affairs von Foreign Policy auf Rang 8. der Welt. und die Washington College of Law.

Geschichte

Gründung

Die American University in der District of Columbia durch ein Gesetz des Kongresses am 5. Dezember 1892 gegründet, vor allem wegen der Bemühungen der methodistischen Bischof John Fletcher Hurst.

1900-1948

Nach mehr als drei Jahrzehnten vor allem auf die Sicherung finanzieller Unterstützung gewidmet, die Universität wurde offiziell am 15. Mai 1914 eingeweiht Die erste Anweisung begann am 6. Oktober dieses Jahres, als 28 Studenten eingeschrieben waren. Der erste Anfang, an dem keine Grade vergeben wurden, wurde am 2. Juni stattfand, wurde 1915 der zweite Jahresbeginn am 2. Juni 1916, wo die ersten Grad ausgezeichnet gehalten.

Kurz nach diesen frühen Beginn Zeremonien wurden Klassen durch den Krieg unterbrochen. Im Ersten Weltkrieg ließ die Universität das US-Militär, einige ihrer Gründe für die Prüfung zu verwenden. Im Jahr 1917, teilte die US-Militär American University in zwei Segmente, Camp American University und Camp Leach. Camp American University wurde die Geburtsstätte des Chemiewaffen-Programm der Vereinigten Staaten, und chemische Waffen wurden auf dem Gelände getestet; Dies benötigt eine große Aufräumarbeiten in den 1990er Jahren. Camp Leach war die Heimat fortgeschrittene Forschung, Entwicklung und Erprobung von modernen Camouflage-Techniken. Ab 2012 wird das Army Corps of Engineers noch Entfernen Kampfmittel einschließlich Senfgas und Mörsergranaten.

Während der nächsten zehn Jahre wurde Unterricht in nur dem graduate level entsprechend dem ursprünglichen Plan der Gründer angeboten. Im Herbst des Jahres 1925, dem College of Liberal Arts gegründet. Seit diesem Zeitpunkt hat sich die Universität sowohl Bachelor-und Master Abschlüsse und Programme angeboten. Im Jahr 1934, die School of Public Affairs gegründet.

Im Zweiten Weltkrieg bot der Campus wieder seine Dienste der US-Regierung und wurde die Heimat der US-Marine-Munitionsräumdienst-Schule und eine Welle Kaserne. Für Rolle AU in diesen Kriegsbemühungen wurde die Victory Schiff SS amerikanischen Sieg zu Ehren der Universität benannt.

1949-1990

Die vorliegende Struktur der Universität begann im Jahr 1949 ergeben sich The Washington College of Law wurde Teil der Universität in diesem Jahr, nachdem er im Jahr 1896 als erste koedukativen Einrichtung für den professionellen Studium der Rechtswissenschaften in der District of Columbia begonnen. Kurz darauf wurden drei Abteilungen wie Schulen neu organisiert: der School of Business Administration im Jahr 1955; die School of Government und öffentliche Verwaltung im Jahr 1957; und der School of International Service im Jahr 1958.

In den frühen 1960er Jahren, das Verteidigungsministerium und die Central Intelligence Agency betrieben ein Think Tank unter dem Deckmantel der Operation Camelot an der American University. Die Regierung gab die Denkfabrik nach der Operation kam, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Politische Verflechtung AU wurde von Präsident John F. Kennedy Frühling 1963 Rede gefördert. In der Rede, Kennedy forderte die Sowjetunion mit den Vereinigten Staaten zusammenarbeiten, um einen Atomtestsperrvertrag zu erreichen und die erheblichen internationalen Spannungen und das Schreckgespenst eines Atomkriegs in diesem Augenblick des Kalten Krieges zu verringern.

Von 1965 bis 1977, dem College of Continuing Education existierte als Grad-Gewährung Hochschule mit Verantwortung für On- und Off-Campus Erwachsenenbildungsprogramme. Die Lucy Hayes School of Nursing vorgesehen Bachelor-Studium in der Krankenpflege von 1965 bis 1988. Im Jahr 1972 waren die Schule der Regierung und öffentliche Verwaltung, die School of International Service, dem Zentrum für Technik und Verwaltung, und das Zentrum für die Justizverwaltung in der Hochschule für öffentliche und internationale Angelegenheiten eingebunden.

Die Universität kaufte die Immaculata Campus im Jahr 1986, um Platzprobleme zu lindern. Dies würde später Tenley Campus.

Im Jahr 1986 der Bau der Adnan Chaschuqdschi Sport und Convocation Center begann. Mit 5.000.000 $ aus finanziert und für die Saudi Arabian Treuhänder Adnan Chaschuqdschi benannt wurde das Gebäude soll Leichtathletikanlagen zu aktualisieren und eine neue Arena sowie ein Parkhaus und Büroflächen für Verwaltungsdienstleistungen. Kostet schätzungsweise $ 19 Millionen, repräsentiert das Gebäude das größte Bauprojekt auf dem neuesten Stand, aber erfüllt Protest sowohl von Dozenten und Studenten zu nutzen, Khashoggi Name auf dem Gebäude der Universität wegen seiner Beteiligung am internationalen Waffenhandel.

Im Jahr 1988, der Hochschule für öffentliche und internationale Angelegenheiten wurde neu organisiert, um zwei freistehenden Schulen zu schaffen: die School of International Service und die School of Public Affairs, unter Einbeziehung der School of Government und öffentliche Verwaltung und die School of Justice. Im selben Jahr wurde der Bau der Adnan Chaschuqdschi Sports Center abgeschlossen, während der Iran-Contra-Affäre Kontroverse an seiner Höhe war, obwohl sein Name blieb auf dem Gebäude erst nach Khashoggi Verzug auf seine Spende Verpflichtung in der Mitte bis Ende der 1990er Jahre.

1990-heute

Die School of Communication wurde im Jahr 1993 von der Hochschule der Künste und Wissenschaften unabhängig.

Im Jahr 1997, American University of Sharjah, das einzige koedukativen, liberal arts Universität in den Vereinigten Arabischen Emiraten, unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag mit der AU, akademische Management, einen Vertrag über die inzwischen mehrfach durch August 2009. Ein Team von erweitert Senior AU Administratoren verlegt, um Sharjah an der Gründung der Universität unterstützen und begleiten sie durch den Mittleren Staaten Association of Colleges und Schulen Akkreditierungsprozess.

Im Jahr 2003 startete die größte amerikanische Spendenaktion seiner Geschichte. Das Programm, ANewAU, hat ein Ziel der Erhöhung $ 200 Millionen. Im Oktober 2009 hatte die Universität 189.600.000 $ angehoben. Wenn die Kampagne beendet ist, eine Website der Universität erklärte, dass sie "helfen, zu gewinnen und zu behalten die besten Dozenten, zu erhöhen Stipendium Unterstützung, erstellen und verleihen Forschung und Politikzentren, sicherzustellen, state-of-the-art-Ressourcen in allen unseren Schulen und Hochschulen, erweitern globale Programme, und sichern Sie die langfristige finanzielle Gesundheit der Universität durch die Steigerung der Stiftung. "

Im Herbst 2005 eröffnete die neue Katzen Arts Center.

Benjamin Ladner wurde von seiner Position als Präsident der Universität am 24. August 2005 ausgesetzt, bis eine Untersuchung zu möglichen Missbrauch der Universität Geld für seine persönliche Ausgaben. Hochschullehrer geleitet Stimmen der kein Vertrauen in Präsident Ladner am 26. September Am 10. Oktober 2005 hat das Board of Trustees der American University entschieden, dass Ladner nicht zu American University als Präsident zurück. Dr. Cornelius M. Kerwin, seit langer Zeit eine AU-Administrator, diente als Übergangspräsident und wurde in die Position dauerhaft auf 1. September 2007 ernannt, nachdem zwei Außenseitern lehnte ein Angebot des Board of Trustees. Laut The Chronicle of Higher Education, erhielt Ladner mit einer Gesamtvergütung von 4.270.665 $ in seinem letzten Jahr an Service, der zweithöchsten aller Universitätspräsident in den Vereinigten Staaten.

Spatenstich für die neue School of International Service Gebäude am 14. November 2007 aufgebrochen und in 2010 komplett Rede wurde von Senator Daniel Inouye K. gegeben.

Universitätsgelände

American University hat zwei nicht zusammenhängenden Campus für Akademiker und Studenten Gehäuse verwendet: Der Hauptcampus der Massachusetts Avenue und die Tenley Campus auf Nebraska Avenue. Eine zusätzliche Anlage beherbergt die Washington College of Law, der Hauptcampus der Massachusetts Avenue liegt eine halbe Meile nordwestlich. Zusätzlich besitzt AU mehrere andere Gebäude in der Tenleytown und Spring Valley, und American University Park Gebieten.

Hauptcampus

Der erste Entwurf für Campus wurde von Frederick Law Olmsted getan wurde aber deutlich über die Zeit aufgrund finanzieller Engpässe modifiziert. Der Campus befindet sich in 84 Acres angrenzend an Ward Kreis, der Kreuzung von Nebraska und Massachusetts Avenue. Campus-AU wird überwiegend von den wohlhabenden Wohngegenden Merkmal der nordwestlichen Quadranten der Washington umgeben, DC Höhepunkte des Campus gehören ein Hauptviereck durch akademische Gebäude, neun Wohnräume, einer 5.000 Zuschauer fassende Arena umgeben und ein Amphitheater im Freien. Der Campus wurde ein öffentlicher Garten und Arboretum von der American Public Garden Verband bezeichnet, mit vielen ausländischen und exotischen Pflanzen und Bäumen punktieren die Landschaft.

Hauptgebäude

  • Universitätsbibliothek, die mehr als eine Million Bücher hält
  • Hurst Hall, erste Gebäude der Universität, Boden im Jahr 1896 für das, was war es, das Kollegium der Geschichte sein gebrochen. Die Architekten waren Van Brunt & amp; Howe. Beherbergt heute Abteilungen für Biologie und Umweltwissenschaften, der School of Public Affairs, der Universität Honors Program, und dem Center for Teaching Excellence.
  • Mary Graydon Center, Heimat der Studentenorganisation Büros, den wichtigsten gastronomischen Einrichtungen und der School of Communication.
  • Katzen Arts Center, für die von einem Geldgeschenk von Cyrus und Myrtle Katzen Vorausgesetzt, eröffnet im Jahr 2005 und ist heute die Heimat der Abteilung für Darstellende Kunst, Studio Kunst, Grafik Design und Kunstgeschichte, der American University Museum, und andere Fakultäten und Institute.
  • Abbey Joel Butler Pavillon, hält das Campus-Geschäft, das Amt des Campus-Leben, das Career Center und Tagungsräume.
  • Sportzentrum: Bender Arena, Reeves Aquatic Center, Fitness-Center Jacobs
  • School of International Service, Boden von Präsident Dwight D. Eisenhower gebrochen. Das neue Gebäude eröffnet für das Schuljahr 2010-2011, mit Klassen weiterhin auch in der ursprünglichen Gebäude, das seit der "East Quad-Gebäude," nebenan umbenannt wurde abgehalten.
  • McKinley Hall, Stein von Präsident Theodore Roosevelt gelegt. Zuvor war die Heimat der Abteilungen Informatik, Audiotechnik und Physik. Hat vor kurzem die neue Heimat der School of Communication zu werden.
  • Battelle-Tompkins von Gebäuden, die Universitätsbibliothek bis 1977 und beherbergt heute das College of Arts and Sciences.
  • Ward Kreisgebäude, dem größten Klassenzimmer Gebäude auf dem Campus, im Jahr 1968 als Heim für die School of Government und öffentliche Verwaltung aufgebaut.
  • Kay Spiritual Life Center, 1963 erbaut, ein multi-konfessionellen Ort der Anbetung, die Heimat der University Kapläne und ist für Vorträge und Aufführungen genutzt.
  • Kogod School of Business, früher bekannt als die Myers-Hutchins Building und früheren Heimat des Washington College of Law bekannt. Bau im Januar 2009 abgeschlossen, um es in die noch leere experimentelles Theater und Butler Instructional-Center zu annektieren. Enthält Konferenzräume, wo die Studenten die nicht funktionieren.

Wohnheime

Gehäuse für zwei Jahre garantiert. Die meisten Freshman und Sophomore Studenten entscheiden sich auf dem Campus leben. Freshmen sind nicht verpflichtet, auf dem Campus leben.

Die Universität plant, mehr als 1.000 neue Betten bis 2013 hinzuzufügen.

Wohnheime auf dem Hauptcampus in zwei "Campus" zusammengefasst.

  • Campus Nord, die gemeinhin als "North Side" bezeichnet:
    • Hughes Hall
    • Leonard Halle
    • McDowell Halle
    • Nebraska Hall, in Massachusetts Avenue vom Hauptcampus entfernt. Es verfügt über Apartment-Stil Wohnungen und im August 2007 eröffnet.
    • Cassell Hall, geöffnet für den Herbst 2013 Semester. Das Wohnheim ist mit einem Stand der Technik 8.000 Quadratfuß Fitnessmöglichkeiten ausgestattet.
  • Campus Süd, die gemeinhin als "South Side" bezeichnet:
    • Anderson Halle
    • Jahrhunderthalle
    • Clark Halle
    • Letts Hall, nach John C. Letts, Universität Treuhänder und Präsident des Verwaltungsrates 1921-1931 benannt.
    • Roper Halle

Tenley Campus

Früher die Immaculata Schule, Tenley Campus ist eine halbe Meile östlich der Hauptcampus, und wurde von der American University im Jahr 1987 speziell für die Washington Semester-Programm erworben. Tenley Campus befindet sich im Aufbau, um das neue Gesetz der Schule zu werden. Tenley Campus verwendet werden, um die Heimat der Washington Semester und Washington Mentoring-Programm Studenten zu sein, obwohl Studierende an AU kann auch wählen, um dort zu leben. Sommer Internship Program - Während des Sommers sind die Wohnheime zu Hause Studenten in der Washington Semester verwendet. Administrativ ist Tenley Campus Heimat der Hauptsitz von: der School of Professional & amp; Erweiterte Studien, darunter die Washington Semesterprogramm; Hochschulmarketing und Literatur; und die Osher Lifelong Learning Institute.

Wohnheime:

  • Kapital Hall: Gehäuse 170 Studenten ist Hauptstadt Halle der ältesten und verzierten der Tenley Campus-Gebäude. Es enthält auch ein Fitnesscenter und die Buntglaskapelle, die für Tanz und Musik den Erwägungsgründen verwendet wird.
  • Congressional Hall: Häuser 156 Studenten und enthält die zentrale Rezeption für die Tenley Campus.
  • Federal Hall: Häuser 107 Studenten und beinhaltet die Poststelle und Tenley Cafe, das Tenley Campus Cafeteria

Administrative Gebäude und sonstige Einrichtungen:

  • Dunblane House: eine kleine Verwaltungs- und Unterrichtsgebäude.
  • Verfassung Gebäude: ein Verwaltungsgebäude.
  • Ein Sportplatz für intramural Sportspiele genutzt.

Renovierungen und Erweiterungen

Ab 2006 hat American University aktiv darum bemüht, zu erweitern und zu verjüngen ihrem Campus. Die vorgeschlagenen Erneuerungen und Ergänzungen des Campus mit ihren erwarteten Wettbewerbsdaten zu der Zeit waren:

Herbst 2006:

  • Renovierung des Watkins Kunst Building In den Klassenzimmern und Verwaltungsraum hinzuzufügen.

Herbst 2007:

  • Renovierung der ersten Etage des Mary Graydon Center, das bei der effizienten Verwendung der Raum bereits hilft
  • Renovieren Nebraska Hall, die derzeit beherbergt akademische Klassenzimmern und Verwaltungsbüroflächen, um eine neue Suite-Stil Wohnheim für 115 Schulkonferenz zu schaffen.
  • Mehr Watkins Sanierung-Sanierung und Aktualisierung dieser Gebäude

Januar 2009:

  • Die Erweiterung des Kogod School of Business-Gebäude in den benachbarten New Hörsaal / Experimental Theatre

Februar 2009:

  • Fügen Sie einen Baldachin über einem Gehweg zwischen dem Mary Graydon Center und dem Batelle-Tomkins Gebäude

Februar 2010:

  • Reparieren Sie den Baldachin über dem Gehweg zwischen dem Mary Graydon Center und dem Batelle-Tomkins Gebäude, das in der zweiten nordamerikanischen blizzard 2010 schwer beschädigt wurde.

März 2010:

  • Renovierung der alten Kreeger Musik-Gebäude der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu Haus.

Mai 2010:

  • Neues, größeres Gebäude für die School of International Service, komplett mit drei Ebenen der Tiefgarage und ein umweltfreundliches Design, das LEED des Gold Standard erfüllt Aushub von der Baustelle begann Ende März 2008 abgeschlossen Mai 2010

August 2010:

  • Roper Hall nach Studentenwohnungen umgewandelt.

Oktober 2010:

  • Clark Hall nach Studentenwohnungen umgewandelt.

Herbst 2011:

  • Der alte SIS Gebäude heute als die East Quad-Gebäude bekannt wird renoviert, um Verwaltungs- und Unterrichtsraum für Teile der School of Education, Unterricht, und Gesundheit und der Abteilung für Mathematik und Statistik unterzubringen, so dass diese Abteilungen eine Präsenz im Friedheim Quadrangle .

Frühjahr 2014:

  • Renovierung der School of Communication McKinley Halle ist nun für den Einsatz eröffnet am 6. Januar 2014. Das Gebäude ist noch im Renovierungen.

Wissenschaftler

American University is rated "Die meisten Selective", von der Princeton Review, mit einer Zulassung Selektivität Bewertung der 94. Amerikanischen Universität einschreibt rund 1.500 Studienanfänger pro Jahr, mit einer mittleren 50% Notendurchschnitt von 3,6 bis 4,1 und die mittleren 50% SAT Score von 1220- 1390. Die durchschnittliche Klassengröße beträgt 23 und der Student-Fakultät Verhältnis ist 14: 1. AU ist unter den "nationalen Universitäten" des US News & amp Platz 75; World Report ein Hochschulranking Führer, und ist einer der 283 Universitäten, die ein Kapitel von Phi Beta Kappa, die Nation der ältesten Ehre der Gesellschaft unterzubringen.

Im Jahr 2008, 2010 und 2012, wurde American University der politisch aktivsten Schule in der Nation in jährlichen Umfrage der Studenten der Princeton Review benannt. Im Jahr 2006, das Fiske Guide to Colleges gewählt AU als "Best Buy" Hochschule für die Qualität der akademischen Angebot in Bezug auf die Kosten für die Teilnahme. Doch im Jahr 2013 zählte das Daily Beast die Schule in ihrer Liste der "20 Least Affordable Hochschulen." Für zwei Jahre in Folge, hat American University mehr Studenten ausgewählt, um Presidential Management-Fellowships als jede andere Hochschule oder Universität in dem Land erhalten hatten. Im Frühjahr 2006 wurden 34 Graduierten und Jurastudenten für die Ehre, ausgewählt.

Die Kogod School of Business, die erste Schule der Geschäft in Washington, wurde von The Wall Street Journal und der Zeitschrift Business Week als einer der Top-Business-Schulen des Landes benannt. "Kogod wird sich direkt in den oberen Rängen der besten Business Schools Amerikas zu positionieren", so der Princeton Review. Das Wall Street Journal rangiert die Kogod School of Business in seinem 2004 "Top 50 MBA-Programme." "Am 16. September angekündigt, 2007 wurde das Wall Street Journal ihren 2007 Diplom-Rankings und die Kogod School of Business wurde auf Platz 36 aus den Top 51 . "

Die School of International Service wird als der größte seiner Art in den USA unter der Association of Professional Schools of International Affairs Schulen, AU School of International Service erkannt hat, die größte Zahl der Minderheit Studenten und Studentinnen und zählt APSIA Schulen in Platz 6 Zahl der ausländischen Studierenden. Eine Überprüfung in Foreign Policy Magazine rangiert die Schule 8. in dem Land, für die Vorbereitung künftigen außenpolitischen Experten und 25 für die akademische Laufbahn. Bachelor-Studiengänge SIS verdient einen Platz an der Hausnummer 11, und ihre Studiengänge wurden auf Platz 8. Da der Bereich der internationalen Beziehungen wird nicht von US News & amp bewertet; World Report, dem College of William and Mary kürzlich veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Umfrage, die der AU Internationale Beziehungen Master-Abschluss in den Top 10 in den USA und der Doktorgrad in den Top 25 rangiert die Schule von Kommunikation ist unter den Top- 25 in der Nation, und es Absolventen die drittgrößte Anzahl von Kommunikations-Profis unter den US-Colleges und Universitäten. Die School of Public Affairs ist unter den Top-15-Programme in dem Land, von US News and World Report. Washington College of Law der klinischen Programm an zweiter Stelle in der Nation, ihrer internationalen Rechts Programm in der Nation und die Schule insgesamt zählt zu den Top 50 US-Recht Schulen nach US News and World Report der America 's Best Colleges Platz 6.

American University ist speziell für die Förderung der internationalen Verständigung bekannt. Dies wird in der heterogenen Schülerschaft, die aus mehr als 150 Ländern, der Universität Lehrangebot, Forschung der Fakultät ist, und von der regelmäßigen Anwesenheit von führenden Politiker der Welt auf dem Campus wider. American University hat die 12. größte Zahl der Hochschulabsolventen in aktuellen Friedenskorps-Service, und an vierter Stelle in der Zahl der Peace Corps Freiwilligen als Prozentsatz der gesamten Bachelor-Bevölkerung.

American University hat einen guten Ruf unter den besten Schulen des Landes für die internationalen Beziehungen, Politik und Politikwissenschaft, sowie ein Zentrum für Kunst in Washington, DC Die Schule hat eine lange Geschichte der Zusammenarbeit mit dem Großraum Washington verdient, beginnend mit seiner Charter von der US-Kongress im Jahr 1893. Die Universität nimmt ihre Verantwortung für die Gemeinschaft sehr ernst. Im Jahr 2001 wirtschaftliche Auswirkungen AU auf der District of Columbia insgesamt mehr als $ 600 Millionen. WAMU, National Public Radio Station Amerikaners, ist einer der Top-5-NPR-Stationen im Land. "Über 80% der AU Studenten und 60% der Studenten ein Praktikum oder eine andere Erlebnispädagogik Erfahrungen von Teilung. Fifty-sieben Prozent der AU Bachelor-und 40% der Studenten beteiligen sich an bedeutende gemeinnützige Arbeit in der örtlichen Gemeinschaft durch Teilung, "nach ihrer Website.

Auf internationaler Ebene AU gewählt 431-440 Gesamt von QS World University Rankings im Jahr 2014.

Zentren, Institute und spezielle Programme

  • American University Museum
  • American University of Sharjah
  • AU im Ausland
  • ATV - American University Television
  • Center for Asian Studies
  • Zentrum für Schwarzmeer-Kaspische Studien
  • Zentrum für Kongress- und Präsidentschafts Studies
  • Center for Democracy and Election-Management
  • Zentrum für Umweltpolitik
  • Center for Global Peace
  • Center for the Global South
  • Zentrum für islamische Friedens
  • Center for Israel Studies
  • Zentrum für Lateinamerika und Latino Studies
  • Zentrum für Nordamerikastudien
  • Center for Research on Kollaboratorien und Technologieunterstütztes Lernen Gemeinschaften
  • Zentrum für das Studium der Vorschriftenerstellung
  • Center for Social Media
  • Rates über vergleichende Studien
  • Global Intellectual Property Projekt
  • Graduate Gateway-Programm
  • Institut für Strategische Kommunikation für gemeinnützige Organisationen
  • Institut zur Zukunft der Public Policy Implementation
  • Interkulturelles Management Institute
  • Justice Programme Office-
  • Katzen Arts Center
  • Key Executive Program
  • Kogod Zentrum für IT & amp; Globale Wirtschaft
  • Nahost-Studien
  • National Center for Health und Fitness
  • Nuclear Studies Institute
  • Politische Theorie Institut
  • Programm zur Konfliktprävention und Friedensförderung
  • School of Public Affairs Leadership Program
  • Washington Praktikum für Native Studierende
  • Washington Mentoring-Programm
  • Washington Semesterprogramm
  • Women & amp; Politik-Institut

Bemerkenswerte Leute

Bemerkenswerte Absolventen der American University gehören Fernsehveranstalter David Aldridge, Blackboard Inc. Mitbegründer Matthew Pittinsky und Michael Chasen, Direktor der Nachrichten- und Sicherheits im irakischen Kurdistan Masrour Barzani, Autor Max Brooks, ehemaliger US-Senator Robert Byrd, Fox News TV Anker und Journalist Neil Cavuto, Präsident und COO von Goldman Sachs Gary Cohn, Schauspielerin America Ferrera, NBC Sanker Meet the Press David Gregory, US-amerikanische Schauspielerin Goldie Hawn, CEO des Democratic National Committee Amy Dacey, TV-Persönlichkeit Star Jones, Suffragist Führer Alice Paul, Bahrain Crown Prinz Salman bin Hamad bin Isa Al Chalifa, Luftfahrtexperte Stephen Latchford, amerikanischer Drehbuchautor Barry Levinson, Premierminister von Grenada Keith Mitchell, Menschenrechtsaktivist John Prendergast, Kryptograph Bruce Schneier, C-SPAN Journalist Steve Scully, TV-Persönlichkeit Judith Sheindlin und ehemalige NBA-Spieler Kermit Washington.

Auszeichnungen

Seit 1990 hat die Cyrus Ansary Medaille jährlich verliehen, eine der höchsten Auszeichnungen, die von Freiwilligen der Universität gegeben. Die Empfänger sind Alaune, "Treuhänder, Freiwilligen und Gemeindeleiter, die hohe Ansprüche an Leistung festgelegt und dienen als Vorbilder für Studenten und Absolventen der American University ist". Neueste Empfängern gehören J. Willard Marriott Jr., Alan L. Meltzer, Kermit A. Washington und Hani MS Farsi. Die Universität erkennt auch "herausragendes Engagement ... durch Führung und philanthropischen Unterstützung" mit dem Präsidenten-Preis seit 1982 jährlich gegeben, und die Geber in einer Reihe von Ebenen in der Präsident der Kreis, die "fünf US-Präsidenten, die Freunde von der American University waren zu ehren" .

Akademische Organisation

Hochschule der Künste und Wissenschaften, Kogod School of Business, School of Communication, School of International Service, School of Public Affairs, School of Beruflich & amp: Die Universität besteht aus sieben Abteilungen, wie Hochschulen oder Schulen, die ihre akademischen Programme beherbergen bezeichnet zusammen ; Erweiterte Studien und Washington College of Law. Mit Ausnahme von WCL werden Bachelor-und Master-Kurse in der gleichen Abteilung untergebracht, obwohl in verschiedene Programme organisiert.

Studierende, die nicht in eine bestimmte Schule zu erklären, werden in CAS, der mit seiner Vielfalt an akademischen Programmen, um es der größte Geschäftsbereich, gefolgt von SIS, SPA, WCL, KSB und SOC machen kombinieren sortiert.

American University ist auch die Heimat einer einzigartigen Programm wie der Washington Semesterprogramm bekannt. Dieses Programm arbeitet mit Institutionen auf der ganzen Welt, um die Schüler AU für ein Semester zu bringen. Das Programm arbeitet als Teil der School of Beruflich & amp; Erweiterte Studies. Das Programm kombiniert zwei Seminarkurse an drei Tagen in der Woche mit einem zweitägigen pro Woche Praktikum, dass die Schüler einen einzigartigen Blick auf Washington, DC Das Programm ist einzigartig, die Kurse sind nicht typisch Vorlesungen; stattdessen Referenten aus verschiedenen Bereichen der einem bestimmten Bereich sind eingeladen, die Klasse aus verschiedenen Blickwinkeln anzugehen, oft.

In der Chronicle of Higher Education Umfrage unter College-Präsidenten die Gehälter für 2007-08 war Präsident Cornelius M. Kerwin fünfthöchste in der Nation mit einer Entschädigung von 1,4 Millionen $.

Bibliothekssystem

Die Jack I. und Dorothy G. Bender Library and Learning Resources Center ist die Hauptbibliothek Anlage für den Campus. Ein Zweig der Musikbibliothek in der Katzen Art Center entfernt. Die Pence Law Library, Teil der AU Washington College of Law, arbeitet getrennt vom Hauptbibliothekssystem. Die Universitätsbibliothek ist Teil der Washington Research Library Consortium, die sieben anderen Bibliotheken enthält. Die WRLC betreibt ein Konsortium Kredit-Service zwischen den Mitgliedsinstitutionen und hat eine gemeinsame Sammlung Website in Upper Marlboro, Maryland.

Die Bender-Bibliothek bietet eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenarbeitsräume und umfasst ein Curriculum Materials Center, New Media Center, Graduate Research Center, Klassenzimmer,, Und ein Café. Über 160 öffentliche Computerarbeitsplätze sind das ganze Bender Gebäude zur Verfügung und Forscher können auch Laptops, Ladegeräte, Tablet-PCs und andere elektronische Geräte zu leihen. Im Oktober 2012, die Bibliothek erworben eine große Plakatdrucker, der Forscher kann für Präsentationen und andere wissenschaftliche Zwecke zu verwenden.

Archiv der Bibliothek und Spezialsammlungen beherbergt einzigartige und seltene Materialien und Informationen über die Geschichte der Institution. Die Universitätsarchiv ist das Repository für die Papiere und andere Dokumente, einschließlich Tonaufnahmen und Fotografien, über mehr als ein Jahrhundert der Geschichte der Universität. Spezialsammlungen beherbergt seltene Materialien. Zu den wichtigsten Beteiligungen sind die Artemas Martin Sammlung von mathematischen Texten, die Charles Nelson Spinks Sammlung von künstlerischen und historischen Werke von Japan, dem Irwin M. Heine Sammlung von literarischen Werken und Christopher Johnson Sammlung von William Faulkner Bücher. Playbills bilden eine bedeutende Gruppe von den Sammlungen mit James Carroll und Iris Lipkowitz Sammlungen bemerkenswertesten unter ihnen. Andere bedeutende Sammlungen umfassen die Barlett & amp; Steele Archiv, die John R. Hickman Collection, die Friends of Colombia Archiv, die Unterlagen des Nationalen Friedenskorps Association, die Unterlagen des Nationalen Kommission für den öffentlichen Dienst, die Sally L. Smith-Papiere, und die Unterlagen des Frauenstreik Frieden.

Campusleben

Bemerkenswerte Clubs

AU verfügt über mehr als 240 anerkannten Organisationen auf dem Campus, von politischen und sozialen. Die Studentenschaft Verwaltungsrat, ein Teil der Student Government, ist AU älteste Studentenorganisation. Seit 1963 hat sich die SUB großen Namen Konzerte und Live-Unterhaltung für AU angeordnet. Acts haben von der Grateful Dead zu Ben Folds reichten. Historische Handlungen gehören Bob Dylan, Andrew WK, Phantom Planet, Everclear, Ben Kweller, Jimmy Eat World, Paramore, Stephen Lynch, Jim Gaffigan, Snow Patrol, Ghostface Killah, Ted Leo und die Apotheker und Blackalicious. SUB-Bildschirme auch frei zweiten Filme für die AU-Community, als SUB Kino bekannt.

  • Das Kennedy Politische Union, ein Teil der Student Government, ist AU-Schüler-Lauf und Studenten finanzierten Speakers Bureau, bei der Organisation der Qualitäts politischen Redner seit dem Studienjahr 1968-1969 vorgelegt.
  • Die American University Debate Society konkurriert als Mitglied der amerikanischen Parlamentsdebatte Association, und ist derzeit Fünfter in der Nation rangiert.
  • Die US-pakistanischen Frauenrates

Studentische Medienorganisationen

AU hat acht studentische Universitäts anerkannte Medienorganisationen. Diese Medienorganisationen werden durch eine Kursteilnehmermittel Vorstand geregelt und werden durch Bachelor-Student Aktivität Gebühr der Universität finanziert:

  • AmLit, ein Student produzierte Semester literarischen Kunstzeitschrift
  • AmWord, ein Student produzierte monatliche Online- und Print-Nachrichtenmagazin
  • ATV - American University Television, ein Student geführten Online-und Closed-Circuit-Campus-Fernsehsender
  • AWOL, ein Student produzierte bi-Semester politische und soziale progressive Nachrichten / Meinungs-Magazin
  • Ihr Campus AU, ein Student produzierte Online-Campus-Magazin für College-Frauen
  • Der Adler, ein Student geführten wöchentlichen Campus und Gemeinschaftszeitung
  • Der Talon, ein Schüler produzierten Jahrbuch
  • WVAU ein studentengeführte Internet-Radiosender

Andere Organisationen

  • WAMU 88.5 FM, Washington, DC National Public Radio Partner von American University betrieben
  • Amerikanische Magazine, ein Magazin über American University Campus Neuigkeiten und Entwicklungen von Publikationen die Universitätsdruckerei produziert drei Mal pro Jahr
  • Amerikanischer Beobachter, ein Online-Nachrichtenmagazin Washington Metro und Campus-Aktivitäten und Bundesregierung in Verbindung mit der School of Communication hergestellt abdeckt
  • Amerikaner heute, monatliches Druck Zeitung Bedeckung Campus und Community News
  • American University United Methodist Gemeinschaft
  • The Journal of International Service, der Diplom-Fachzeitschrift für die School of International Service
  • Der öffentliche Zweck: An Interdisciplinary Journal, die jährlich von der American University School of Public Affairs Graduate Rates veröffentlicht
  • Clocks and Clouds, die Bachelor-Zeitschrift für öffentliche und internationale Angelegenheiten.
  • Vitruvian Perspektiven: An Interdisciplinary Journal of Scholars, vom College of Arts and Sciences Graduate Student Council veröffentlicht
  • Folio, einer der führenden Literaturzeitschrift, wird an der American University basiert

Student Regierungen

Vier Leitungsgremien vertreten Studierende an der American University:

  • Student Government - Studenten
  • Graduate Leadership Council - Doktoranden
  • Student Bar Association - Jurastudenten
  • Residence Hall Verband - Bachelor-Studenten, die in Studentenwohnheime

Das religiöse Leben

Während American University ist mit der United Methodist Church angegliedert, es hat auch viele Organisationen, die Schüler anderer Religionen zu dienen. Neben der AU-methodistische Gemeinschaft hat American University eine Vielzahl von religiösen Lebens Gruppen einschließlich Chabad der AU Gemeinschaft, American University Hillel, der jüdischen Studentenvereinigung, und viele andere.

Griechische Leben

American University hat einen Panhellenischen Vereinigung, Zwischenstudentenvereinigungsrat Rat, National Panhellenischen Rat und multikulturelle griechischen Rat.

  • Nationale Panhellenic Konferenz
    • Alpha Chi Omega
    • Alpha Epsilon Phi
    • Delta Gamma
    • Sigma Delta Tau
    • Chi-Omega-
    • Phi Mu
    • Phi Sigma Sigma
    • Alpha Xi Delta
  • Nationale Panhellenischen Rat
    • Alpha Kappa Alpha
    • Alpha Phi Alpha
    • Delta-Sigma Theta
    • Zeta Phi Beta
    • Kappa Alpha Psi
    • Sigma Gamma Rho
    • Phi Beta Sigma
  • North American Conference Zwischenstudentenvereinigungsrat
    • Alpha Epsilon Pi
    • Alpha Sigma Phi
    • Beta Theta Pi
    • Delta Chi
    • Delta Phi Epsilon
    • Delta Tau Delta
    • Lambda-Chi-Alpha
    • Phi Sigma Kappa
    • Pi Kappa Alpha
    • Pi Kappa Phi
    • Sigma Alpha Mu
    • Sigma-Chi-
    • Sigma Phi Epsilon
    • Zeta Psi
    • Zetabetatau
  • Multikulturellen griechischen Rat
    • Alpha Nu Omega
    • Lambda Pi Chi
    • Gamma Rho Lambda
    • LUNA
  • Zwischenstudentenvereinigungsrat Rat Unrecognized Organisation
    • Epsilon Iota Fraternity

Nachhaltigkeit

American University hat eine Umweltthemen Projektteam, um Anweisungen zum Verantwortung der Universität zu erfüllen, um die Umwelt zu schützen, um die Verwaltung zu empfehlen. Das Team arbeitet auch das Umweltbewusstsein auf dem Campus zu erhöhen. Studentische Umweltaktivismus in eine bedeutende Präsenz auf dem Campus Amerikaners gewachsen. Der Student Umweltgruppe, EcoSense, arbeitet mit regionalen und nationalen Organisationen wie der Chesapeake Climate Action Network, The Campus Climate Challenge, Energy Action Network, Step It Up 2007 DC Woodlands, Power Shift und die DC Youth Umweltallianz. Ein Umwelt-Wissenschaft Klasse der amerikanischen eine Studie von Februar bis April 2009, die Menge der Lebensmittelabfälle, indem Schalen aus einer der Mensen der Hochschule vermieden messen. Die Klasse festgestellt, dass trayless Abendessen in 47,1% weniger Abfall führte als Abendessen, während der Behälter verwendet wurden, die Stimulierung ein Student getriebene Kampagne, um über den Campus gehen trayless. Der Universität Gesamtnote auf dem College-Nachhaltigkeitsbericht Karte dramatisch verbessert zwischen 2008 und 2009 von einer "D +", um ein "B-", das Engagement der Universität, um Verantwortung für die Umwelt.

In 2011 hat der Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit in der Hochschulbildung ausgezeichnet American University einen goldenen Stern, den höchstmöglichen, auf ihre STARS Skala für Nachhaltigkeit. Im gleichen Jahr School of International Service Gebäude amerikanischen Universität erhielt den Leadership in Energy and Environmental Design Gold-Zertifizierung für seine 70.000-Quadratfuß-Gebäude, das berühmt für nachhaltiges Design und "Cradle-to-Cradle" Philosophie ist.

Leichtathletik

Ein Mitglied der Patriot League, ist AU die Heimat einer Vielzahl von Leichtathletik, einschließlich der Männer und Frauen-Basketball, Fußball, Langlauf, Schwimmen & amp; Tauchen, Track, Frauen-Volleyball, Hockey, und Lacrosse, zusammen mit Frauen Ringen für Männer, nicht zu mehreren Clubs Sportarten wie Rugby, Rudern, Eishockey, Hockey, und Ultimate Frisbee zu erwähnen. Bender Arena, eine state-of-the-Art-Mehrzweckanlage, beherbergt viele der sportlichen Wettkämpfen Amerikaners. Bender Arena offiziell eröffnet am 23. Januar 1988, als Basketball-Team AU Frauen gehostet James Madison University. In der Mitte des Hauptcampus AU gelegen, bietet es seinen Gästen zahlreiche Ausstattungen:

  • William I Jacobs Fitness-Center
  • 25-Yard, achtspurige Pool und Einrichtungen Reeves Aquatic Center
  • Six-Store-Mini-Einkaufszentrum
  • Campus-Buchhandlung
  • 470-car, siebenstöckigen Parkstruktur

Reeves Field, die Heimat von AU-Fußball-Team, ist eine der führenden Fußballfeldern in Washington. Reeves Feld verdient die 2002 College-Fußballplatz des Jahres von der Sports Turf Managers Association veranstaltete seinen fünften NCAA Tournament Spiel, und diente als Ausbildungsstätte für die uruguayische Fußballnationalmannschaft. Barcelona und Blackburn Rovers verwendet Reeves Feld als Ausbildungsstätte. Im Sommer des Jahres 2000 war AU als Übungsplatz für Newcastle United, einer von Englands führenden professionellen Fußballclubs. Major League Soccer zu DC United, Miami Fusion und San Jose Earthquakes auch im AU praktiziert. Nationalteams aus den USA, Bolivien, und Portugal am Reeves in Vorbereitung auf die Olympischen Sommerspiele im RFK Stadium gehalten geschult im Jahr 1996.

Reeves Gebiet verfügt auch über eine sechsspurige Weg, die Leichtathletik-Programme AU und fungiert als Mehrzweck-Veranstaltungsgelände unterzubringen. Während seiner Amtszeit als Vizepräsident, George HW Bush regelmäßig reiste am Morgen von seinem Haus an der US Naval Observatory, etwa zwei Meilen von der American University, um die Spur zu Reeves Feld laufen.

AU national auf Platz Feldhockey und Frauen Lacrosse Teams spielen auf dem Feld an der Jacobs Erholungskomplexes, der auch über einen Softball-Diamant und zwei Outdoor-Sandvolleyballplätze. AU Feldhockey-Team verdient das Recht, die 2005 Patriot League Turnier, wo amerikanische besiegt Lehigh University 7-0 im Halbfinale vor der Aufnahme der Meistertitel zum dritten Mal in Folge von Downing Holy Cross 4-2 in der Meisterschaft Spiel zu hosten.

American University bietet sieben Tennisplätze im Freien für die Verwendung der Zwischencollegetennisteams sowie der Universität Gemeinschaft. Zwei Outdoor-Basketballplatz runden das Outdoor-Freizeiteinrichtung neben Reeves Field und hinter Bender Arena. AU hat drei der letzten vier Tennismannschaftsmeisterschaften seit dem Beitritt zur Patriot Liga gehostet wird, mit den Herren-Team zu gewinnen Back-to-Back-Titel auf den AU-Hartplätze und Einstellen Patriot League Championship Anwesenheitslisten jedes Jahr. Die Frauen-Nationalmannschaft zuletzt aufgenommene die Patriot-League-Titel im Jahr 2002. Die beiden Tennisteams seit der Leichtathletik-Programm geschnitten worden.

2007 gewann AU Junior Josh Glenn der NCAA Division I National Wrestling Titel für £ 197 Das war das erste Mal seit 1966, dass ein AU Athlet gewann eine nationale Meisterschaft.

Am 14. März 2008 erwarb AU ihren ersten NCAA Tournament Liegeplatz in Herren-Basketball durch das Besiegen von Colgate University in der Patriot League Championship Spiel. Allerdings AU verlor seine ersten Runde NCAA-Turnier-Spiel gegen die University of Tennessee. Am 13. März 2009 wiederholt AU Herren-Basketball-Team als Patriot Liga-Champion besiegte Holy Cross 73-57, verdienen ein automatisches Gebot, um die NCAA Division I Basketball-Meisterschaft. Sie verloren letztlich zu Villanova University in der ersten Runde am 19. März 2009 mit einem Endstand von 80-67.

Für das Frühjahrssemester 2009 erzielte AU Männer Schwimmen und Tauchen Team ein 3,54 GPA, die höchste Mannschaftsnotendurchschnitt aller Division I Schwimmen und Tauchen Programme nach der Stifts Swim Coaches Association of American.

Im Jahr 2011 gelegt AU Wrestling-Team 5. bei der 2011 NCAA Division 1 Wrestling Championship, die höchste AU Wrestling jemals in der Schule Geschichte gelegt. Darüber hinaus machte HWT Wrestler Ryan Flores es um die NCAA Finals, das 2. Mal in der Schulgeschichte zu immer machen es zu den NCAA Finals. Wrestling-Programm American University ist ein Mitglied der EIWA, wie der Patriot League ist eine Non-Wrestling-Konferenz.

Songs

Kampflied

Alle begrüßen den mächtigen AU Eagles!
Wo es ist ein Kampf, wir werden es sehen, durch!
Sie können sicher, dass wir triumphierend sein,
Wenn wir tragen rot, weiß und blau!
Alle begrüßen den mächtigen AU Eagles!
Wir werden alle Widrigkeiten zu erobern!
Lassen Sie uns also alle mitmachen und geben einen Schrei für AU und der Sieg !!

Alma Mater

Tomorrows geben, so bald hinter uns
In Schatten der Vergangenheit -
Also die Jahre werden oft feststellen, uns,
Aufruf Tagen, die so schnell flog.

Komm, komm, Tage, die wir schätzen,
Wir leben in you -
Wir sehnen uns jetzt für das Vergnügen
Am College wir wussten;
Freundschaften werden immer binden uns;
In der Jugend in der wir leben, für mem'ries erinnern uns daran,
Von rot, weiß und Blau -
Komm, Tage in vollen Zügen Maßnahme
Unserer A. U.

AU im Ausland

AU bietet eines der umfangreichsten und renommierten Auslandsstudium in den Vereinigten Staaten. Offen für AU Studierende sowie Studierende aus anderen amerikanischen Universitäten können die Schüler wählen, um in einer Reihe von Programmen rund um den Globus teil. Verwendung Partnerinstitutionen sowie AU-betrieben Programme im Ausland, können die Studierenden Kurse und intern in 145 verschiedenen Auslandsstudium zu nehmen. Darüber hinaus können die Schüler an einem nicht mit Partnern oder gehostete Einrichtung im Ausland durch AU im Ausland zu studieren. Programme werden von Semester, Jahr oder im Sommer angeboten. Mehr als 850 AU Studierenden studieren im Ausland jährlich über Programme, die von AU im Ausland und in anderen Bereichen innerhalb der Universität angeboten. Über 60% aller AU Studenten einen Studienaufenthalt im Ausland müssen vor dem Abschluss.

Im Jahr 2010, dem Institute of International Education gewählt American University 5. in der Nation unter Doktor Institutionen für ein Auslandsstudium.

Akademische Partnerschaften

  • Ecole Supérieure de Journalisme de Paris, Frankreich
  • Écoles des Hautes Etudes Internationales et politiques HEI-HEP, Frankreich
  • ESCP Europe, Frankreich

Öffentliche Radiosendungen

American University betreibt auch ein öffentlicher Radiosender WAMU, Rundfunk bei 88,5 MHz auf dem FM-Band. Die werbefreie Station mit National Public Radio und Public Radio International angeschlossen. Die Station begann seine Sendungen als Studentenradiosender, sondern entwickelte sich zu einem professionell besetzten Station, wenn die Verwaltung ausgegliedert die Schüler des Senders. Die Studierenden können noch halten Praktika. Ursprünglichen Programmierung enthält der Diane Rehm Show und The Kojo Nnamdi anzeigen. Die studentengeführte Senders Rufzeichen ist WVAU und ist ein Internet-only-Station.

Technologie

American University war eine der ersten Universitäten in der Nation, um Wireless-Technologie in allen Campus-Gebäude im Jahr 2001. Als Folge anzunehmen, hat AU als einer der "Unwired" Campus in den USA von Intel eingestuft. Im Jahr 2004 erweiterte AU seine Wireless-Präsenz durch die Kooperation mit T-Mobile zum ersten konvertieren AU in die erste HotSpot Campus. Dann wieder im Jahr 2005, wenn die Kogod School of Business wurde die erste Business School RSS-Datendienste mit Blackberry-Geräten für alle Graduate Business Studenten verteilt zu integrieren. Kurz nach der Umsetzung RSS Services, begann die Universität bietet Podcasts für On-Demand-Multimedia-Lern, wie Vorträge, spielbar auf Programmen wie iTunes und kompatibler MP3-Player wie Apples iPod. Die Universitätsbibliothek leitete auch eine Programm wobei sein Media Services-Abteilung begann Konvertieren Filme in ein digitales Format für die ausschließliche Verwendung von Dozenten in der Lehre ihre Kursarbeit für das Streaming von Medieninhalten.

Im Jahr 2009 American University identifiziert "verwendet Technologie, um Spitzenleistungen zu befähigen" als Freigabe Ziel der Strategieplan der Universität. Es wurde eine gemeinsame Anstrengung von der Zentralamt für Informatik zur Konsolidierung und Standardisierung der IT-Infrastruktur, was zu einem stabileren und überschaubar Architektur. Legacy-Systeme sind mit der Industrie anerkannten Enterprise-Level-Systeme ersetzt. Von 2010-2012, der Campus aufgerüstet oder ersetzt die folgenden Systeme: eine neue Enterprise Content Management System, eine Zusammenarbeit Portal, eine verbesserte Verwaltung und Studenteninformationssysteme, eine Business Intelligence-Plattform, eine integrierte Messaging-System, eine robuste Storage Area Network, ein neue Firewall und ein kundenfreundlicher Netzwerk-Zugangskontrolle.

Das Campus-Netzwerk-Infrastruktur wurde verbessert und modernisiert sowie ein State-of-the-Art-Campus Wireless. OIT erreicht und sogar übertroffen zum Ziel gesetzt, mindestens durchschnittlich 99,9% für die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit von Kerndienstleistungen zu erhalten, vor allem durch die Virtualisierung von Servern und auch die Einrichtung eines zweiten Rechenzentrums, um die Kontinuität der Vorgänge Plan anzugehen. Im Jahr 2011 wurde ein High-Performance-Computing-Cluster geschaffen, um fortgeschrittenen Computing-Anwendungen zu unterstützen. Die Universität ist in den Prozess der Erprobung Virtual Computing mit dem Ziel, den Studierenden und Forschungseinrichtung Zugang zu wichtigen Software von überall, ohne sich auf eine physikalische Labor zu gehen.

  0   0
Vorherige Artikel Chicontepec Bildung

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha