American Overseas School of Rome

Die American Overseas School of Rome ist eine private internationale Schule in Rom, Italien, von den Vereinigten Staaten-basierte Mittleren Staaten Association of Colleges und Schulen akkreditiert. Es verfügt über drei Geschäftsbereiche: Grundschule, Mittelschule und Gymnasium. Es richtet sich in erster Linie an die internationale Gemeinschaft in Rom, Italien. Die Absolventen erhalten den amerikanischen High-School-Diplom oder das International Baccalaureate. Es wurde eine IB World School seit April 1989. Der Leiter der Schule ist Dr. Beth K. Pfannl zusammen mit Herrn Ken Kunin als Secondary School Principal und Frau Melissa Kay als Elementary School Principal.

Geschichte

Für die erste Hälfte ihres Bestehens wurde die Schule der Overseas School of Rome nannte. Es war eigentlich ein OSR am Foro Mussolini, in der Nähe von Ponte Milvio vor 1947, befindet sich aber nicht die gleiche Schule, die in diesem Jahr aufgenommen wurde. Als die Nachricht kam, dass die Alliierten Streitkräfte wurden nach Triest zog, bekam fünf amerikanischen und fünf britischen Müttern zusammen und beschlossen, eine Schule, die undenominational und internationalen sollte zu bilden, die das Beste aus der britischen und amerikanischen Systemen. Diese Gruppe ist für die Organisation der offiziellen Gesellschaft, die als American Overseas School of Rome bekannt wurde verantwortlich.

Die Eltern gelungen, die britische und amerikanische Botschafter zu bekommen, als Schirmherren der Schule, um Druck auf die Familie Torlonia setzen, um die palazzetto der Villa Torlonia an der Via Nomentana als erste Campus AOSR Miete. Die Schule öffnete seine Türen für die Öffentlichkeit am 16. Oktober 1947, mit einer Gesamtzahl von 60 Studenten.

Im Jahr 1952 zog die Schule von ihrem ursprünglichen Ort auf die aktuelle Lage auf Via Cassia. Enrollment weiter stetig steigen, was die erhöhte Zahl der Eltern, Botschaften, Konsulate zugeordnet, und die Vereinten Nationen, oder leben in Rom als Gelehrte, Künstler, Journalisten und Geschäftsleuten. Der Stiftungsrat nahm die Herausforderung und Chance der steigenden Studierenden durch den Bau eines neuen Hochschulgebäude im Jahre 1956, und im Jahr 1958 ein Theatersaal und eine Cafeteria wurden abgeschlossen, um die temporäre Struktur, die gebaut worden war ersetzen.

Im selben Jahr wurde die US-Regierung die Anerkennung von Bildungsprogramm der Schule, und die Bedeutung des gegenseitigen Respekts und der Zusammenarbeit durch den Austausch von Ideen und Erfahrungen unter den Mitgliedern der multinationalen Studenten und Dozenten erzeugten Ausdruck gebracht, indem sie einen Zuschuss an die Schule. Eine neue Grundschule gebaut wurde, zusätzliche High-School-Klassenzimmer abgeschlossen, und die Sporthalle installiert.

Im Jahr 1965 wurde der Grundschule Erweiterung abgeschlossen ist, sowie Nivellierung des Feldes, und die Schule hat auf seiner heutigen Erscheinung. Das Hillside Theater wurde in den frühen 1970er Jahren aufgenommen. Während Einschreibung kulminierte an mehr als 800 Studenten in den späten 1960er und frühen 1970er Jahren, in den letzten Jahren rund 600 Studenten hat sich stabilisiert. Der Wechsel auf den aktuellen Namen der American Overseas School of Rome wurde in den späten 1970er Jahren angenommen.

Im Juni 2007 feierte AOSR seines 60. Jahrestages an den Ufern des Tiber.

Lehrplan

Der Lehrplan ist, dass der US-General akademischen, College-Vorbereitungs öffentlichen oder privaten Schulen. Die Schule verfügt über eine starke Advanced Placement Programm und bereitet die Studierenden auf die Internationale Abiturprüfung. Testprogramm der Schule umfasst der College Board PSAT, SAT / ACT und Advanced Placement-Tests, sowie die volle Ergänzung der IB-Tests. Anweisung ist in Englisch. Französisch, Spanisch, Latein, Chinesisch und Italienisch als Fremdsprache unterrichtet. Es gibt keinen Religionsunterricht. Die Schule wird durch den Mittleren Staaten Association of Colleges und Schulen akkreditiert und ist die erste Schule, eine internationale Anmeldeinformationen aus dem Nahen Staaten Vereinigung gewährt werden.

Grundschule

Der Lehrplan der Grundschule soll die allgemein akzeptierte Philosophie und Ideale des amerikanischen Bildungssystems zu folgen. Spezialisten lehren Kunst, Sport, Musik, Theater, Computer, Englisch als zweite Sprache, Lesen und Italienisch. Italienischen Studenten werden für die Quinta elementare Prüfung, solange sie von dem italienischen Ministerium für Bildung ist erforderlich, hergestellt.

Mittelschule

AOSR hatte eine Mittelschule. Konzentrieren Sie sich auf den Kernfächern der Sprache Kunst, Mathematik, Naturwissenschaften und Sozialkunde ermöglicht den Studierenden Kompetenzen für das lebenslange Lernen zu entwickeln. Ein starkes Fremdsprache-Programm müssen die Schüler studieren italienischen und ermöglicht es ihnen, Französisch wählen, wie gut. Italienischen Studenten werden für die prima, seconda und terza Medienprüfungen, solange sie von dem italienischen Ministerium für Bildung sind erforderlich vorbereitet. Alle Studierenden sind auf eine Vielzahl von Bereicherung Kurse wie Drama, Kunst, Computer und Musik ausgesetzt. Der Sportunterricht ist auch ein integraler Bestandteil des Lehrplans. Studentenregierung, kulturelle Ausflüge und Aktivitäten nach der Schule ergänzen die Wissenschaftler in der Mittelschule.

Gymnasium

Die High School ist eine College vorbereitende Tag mit einem Jahr und Semesterkurse. Ein zehn Thema Advanced Placement Programm und das International Baccalaureate-Programm zur Verfügung, sowie ein Post-Graduate-Jahr. Im Laufe der Jahre praktisch alle der Schule Absolventen haben Universitäten in den USA, England, Kanada, Italien, Frankreich und in der ganzen Welt besucht.

Leichtathletik

AOSR bietet eine breite Palette von Sportarten, wie: Fußball, Basketball, Volleyball, Querfeldeinlauf, Tennis, Cheerleading und Wrestling. Leichtathletik funktionieren als ein integraler Bestandteil der gesamten Lehrplan und das Leben in AOSR. Die Schule spielt in der amerikanischen Schulen Italien Liga. Der ASIL ist Teil der DoDEA durch das US Department of Defense laufen. Das Programm besteht aus 4 Geschäftsbereichen mit den größeren Schulen als in Division 1 und 2 und der kleinere in 3 und 4 AOSR ist in der Division 2. Jeder Sport-Saison besteht aus ein paar Monaten des Wettbewerbs und gipfelt bei den Europameisterschaften, in der Regel in Deutschland statt . Herr Daniel Zacaroli ist der sportliche Leiter und er beaufsichtigt sportlich Mitgliedschaft der Schule in der Dodds mediterranen Liga neben inspirierenden jungen Athleten im Sport zu engagieren. Die American Overseas School of Rome Sportmannschaften sind bekannt als die "Falken". Cross-Stadt Rivalen der Schule sind in erster Linie Marymount International School of Rome und dem Stephansdom International School.

Nationalitäten

Die American Overseas School of Rome ist Gastgeber für über fünfundfünfzig verschiedenen Nationalitäten der Studierenden, von denen 30% amerikanische und 40% Italienisch.

Unternehmen

Die Schule wird von einem 12-köpfigen Stiftungsrat, der von den Eltern oder Erziehungsberechtigten der Kinder in der Schule eingeschrieben gewählt werden geregelt. Die Schule wird als eine Non-Profit-Institution nach italienischem Recht erkannt und liegt im Bundesstaat Delaware als steuerfrei nach § 501 des US Internal Revenue Code eingebaut.

Verbände und Mitgliedschaften

Die American University of Rome Präsident Dr. Robert A. Marino und American Overseas School of Rome Schulleiter Dr. Beth Pfannl eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet am 7. Februar 2008.

Diese Vereinbarung wird das anhaltende Engagement der beiden Institutionen zu verbessern, Förderung der Mission der amerikanischen Stil Ausbildung in Italien von der Vorschule über die College-Ebene. Die Schulen werden zusammenarbeiten, um Drittmittel für Schulprojekte suchen und Einrichtungen, spezielle Programme und Möglichkeiten für Fakultätsentwicklung zu teilen.


Reunions

AOSR feierte sein 60-jähriges Jubiläum vom 23. Juni bis 25. Juni in 2007. Es beinhaltete eine "Roma 2007 Kick-Off" Event Markteinführung an den Ufern des Tiber unterhalb Ponte Umberto I. Die Veranstaltung beinhaltete eine Mini-Kreuzfahrt auf dem Tiber II , bis der Tiber nach Ponte Milvio mit Live-Musik an Bord. Andere Treffen im Jahr 2008 enthalten New York City und Washington DC

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha