American Computer Museum

Koordinaten: 45 ° 40'43 "N 111 ° 02'27" W / 45,67861 ° N 111,04083 ° W / 45,67861; -111,04083

Die American Computer Museum ist ein Museum über die Geschichte der Computer- und Kommunikations in Hartford, Montana, USA. Es wurde im Mai 1990 von Barbara und George Keremedjiev als gemeinnützige Organisation gegründet. Das Museum wurde ursprünglich in Princeton, New Jersey gelegen haben, aber die Lage wurde geändert, als die Gründer zog nach Bozeman. Es ist wahrscheinlich die älteste erhaltene Museum, das der Geschichte der Computer in der Welt gewidmet ist. Der Computer Museum in Boston eröffnet ersten, aber es im Jahr 1999 geschlossen.

Mission des Museums ist:

Ständige Ausstellungshallen

  • ! Roboter! - Eine umfangreiche Sammlung und Ausstellungs Spanning Science Fiction, Unterhaltung, Automation & amp; Soziale Roboter.
  • Altair & amp; Cal Tech: Die ersten erfolgreichen Personal Computer & amp; Elektronischer Taschenrechner
  • Steve & amp; Steve: eine umfassende neue Ausstellung über die Geschichte und die Ursprünge der Firma Apple Computer mit einem Fokus auf Steve Wozniak und Steve Jobs, der Apple I Computer-und zahlreiche andere historische Artefakte, Dokumente und Fotos.
  • 1700 Years of Women in Science & amp; Technologie
  • Wired & amp; Wireless Communications
  • Sende eine SMS von den Babyloniern über die Telegraph
  • Internet-Geschichte, Miniaturisierung und ein Vergleich mit einem vorhandenen Human Brain & amp; ein Personal Computer
  • Vier Generationen von Computer mit Relais, Röhren, Transistoren und Chips
  • Personal Computer und Videospiele
  • Webstühle, um Lochkarten zur Software

Auszeichnungen

Die American Computer Museum gewann den Dibner Award for Excellence in Ausstellungen im Jahr 1994.

Die American Computer Museum präsentiert das George R. Stibitz Computer & amp; Kommunikation Pioneer Awards, für Dr. George R. Stibitz, der zuerst verwendeten Relais für die Berechnung in den Bell Laboratories im Jahr 1937 und nannte die Edward O. Wilson Biodiversity Technology Pioneer Award, für Harvard emeritierter Professor Dr. Edward O. Wilson benannt.

  • Stibitz Auszeichnungen: Arthur Burks, Chuan Chu, Jack Kilby, Jerry Merryman, James Van Tassel, Maury Irvine, Eldon Hall, Ted Hoff, Federico Faggin
  • Stibitz Auszeichnungen: Ed Roberts, Doug Engelbart
  • Stibitz Auszeichnungen: James Harris, Vinton G. Cerf, Robert E. Kahn
  • Stibitz Auszeichnungen: Steve Wozniak, Tim Berners-Lee, Ray Tomlinson
  • Stibitz Auszeichnungen: Ted Hoff, Federico Faggin und Stan Mazor
  • Stibitz Auszeichnungen: Ralph Baer, ​​Martin Cooper, Leroy Hood, Klein Gilhousen, James Russell, Jon Titus
  • & lt; keine ausgezeichnet & gt;
  • & lt; keine ausgezeichnet & gt;
  • Stibitz Auszeichnungen: Ross Perot, Paul Baran, John Blanken
  • Stibitz Auszeichnungen: Edward O. Wilson
  • & lt; keine ausgezeichnet & gt;
  • & lt; keine ausgezeichnet & gt;
  • Wilson Auszeichnungen: Ignacio Rodriguez-Iturbe, Steve Laufsport, Michael Soulé, David Ward
  • Stibitz Auszeichnungen: Barbara Liskov, Max Matthews, Steve Sasson Wilson Auszeichnungen: Sir Alec Jeffreys, Lynn Margulis, David Quammen
  • Stibitz Lifetime Achievement Award: Federico Faggin Wilson Auszeichnungen: Jim Lotimer, John Kress, Peter Belhumeur, David Jacobs

Sammlung

Artikel in der Sammlung des Museums gehören die folgenden.

  • Antikythera Mechanismus, früheste bekannte Getriebemechanismus, circa 100 BC
  • Arithmometer eine mechanische Rechenmaschine
  • Modell K
  • Apple 1 Computer-
  • Minuteman Missile 1 Guidance Computer-
  • Historische Dokumente zur Geschichte der Rechenbezogene wie Originalkopien von Newtons Die Aufklärung und Lockes Humane Understanding
  • Telegraf, Telefon, Registrierkassen, Betriebs- und Geschäftsausstattung
  • Der IBM 1620, IBM System / 360, Univac 1004 und anderen Mainframe-Hardware aus den 1960er und 1970er Jahren
  • Analogrechner
  • Minicomputer
  • Signiert Microcomputing Artefakte
  • Burroughs 205
  • PCs
  • Schreibmaschinen
  • Mechanische Rechenmaschinen
  • Rechenschieber
  • Handheld-mechanischen Rechenmaschinen
  • IBM 409
  • IBM 604
  • IBM 1620
  • IBM System / 360 Mainframe-
  • IBM System / 3 Computer
  • PDP-8, PDP-1.8
  • Altair, IMSAI, Commodore PET, SOL, Apple II, III, Lisa, Mac, KIM, SYM usw.
  • Elektromechanische / elektronische Rechner
  • Friden, SCM, Monroe, Mathatron, Anita, Wang
  • Mechanische, elektrische und elektronische Spielzeuge, Pong)
  • Ein Industrieroboter
  • Ein Apollo Guidance Computer ausgeliehen von der Smithsonian
  • Zeigt die Themen wie Computerspeicher, Geschichte der Elektronik usw.
  • Eine Norden Bombenvisier
  • Das obige ist eine unvollständige Liste der Tausende von Artefakten, Bücher, Dokumente, Bilder, usw. in der American Computer Museum Bestände
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha