Amanya Mushega

Nuwe Amanya Mushega, die gemeinhin als Amanya Mushega bekannt, ist ugandischen Jurist, Politiker, Diplomat und Beamter. Er diente früher als Generalsekretär der Ostafrikanischen Gemeinschaft, von 2001 bis 2006 wurde er in dieser Position durch die East African Community Staats im Jahr 2001 für eine fünfjährige Amtszeit ernannt.

Hintergrund

Er wurde am 27. Juni 1946 geboren, in Bushenyi District, westlichen Uganda.

Bildung

Amanya Mushega erhielt seine frühe Ausbildung in Uganda. Er besuchte Mbarara Abitur von 1963 bis 1966, vor der Übertragung auf Kings College Budo im Jahr 1967. Im Jahr 1969 trat er in die Universität von Dar es Salaam, um Jura zu studieren. Er erhielt seinen ersten Abschluss, Bachelor of Laws, 1972. Er fuhr fort, den Grad des Master of Laws von der Queens University in Kingston, Ontario, Kanada im Jahr 1974. In den späten 1970er Jahren zu erhalten, eingeschrieben Amanya Mushega in der Doctor of Philosophy Programm an der London School of Economics. Er gab dieses Programm, wenn er sich der Nationalen Widerstandsbewegung im Jahr 1981.

Arbeitserfahrung

Nach seinem Abschluss an der Universität von Dar es Salaam, kehrte er nach Uganda im Jahr 1972 und in der Juristischen Fakultät der Makerere University lehrte, als Lehrbeauftragter. Nach seinem Master-Abschluss im Jahr 1974 wurde er Dozent an der Fakultät für Rechtswissenschaften an der University of Zambia in Lusaka. Er kehrte nach Makerere University im Jahr 1979 als Dozent und weiterhin in dieser Funktion bis 1981.

Im Jahr 1981 Amanya Mushega trat der Partisanen National Resistance Army of Yoweri Museveni. In der NRA war er als Chief Nationalen Politischen Commisar und stieg in den Rang eines Oberst. Zwischen 1986 und 2001 war er in verschiedenen ministeriellen Rollen, in den Ministerien für Verteidigung, Local Government, Bildung und öffentlicher Dienst. Während dieser Zeit war er auch Mitglied des Europäischen Parlaments, vertreten Igara East in Bushenyi District.

Im Jahr 2001 wurde er von den East African Community Staats-, eine fünfjährige Amtszeit als Generalsekretär der Ostafrikanischen Gemeinschaft zu dienen berufen.

Persönliche Details

Nach seiner Arbeit in der East African Community, Amanya Mushega kehrte nach Uganda und, zusammen mit anderen, Mushega & amp begann er; Associates Consultants, einem privaten Beratungsunternehmen. Im Anschluss an die Verfassungsänderung, die Amtszeit Grenzen in Uganda im Jahr 2005 entfernt, Amanya Mushega, der die Änderung gegenüber, verließ die National Resistance Movement politische Partei und schloss sich dem Forum für den demokratischen Wandel. Derzeit ist er der FDC Regional Vice President.

Succession Tabelle als East African Community Generalsekretär

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha