Amalio Carreño

Amalio Rafael Carreño Adrián ist ein ehemaliger Major League Baseball Rechtshänder Entlastungskrug, der für die Philadelphia Phillies gespielt. In seiner "Tasse Kaffee" Major-League-Karriere hatte Carreño einen 0-0 Rekord, mit zwei Strikeouts und 16.20 der verdienten Lauf Durchschnitt in 3.1 Innings.

Carreño begann seine berufliche Laufbahn mit den New York Yankees, die ihn als Amateur Free Agent im Jahr 1983. Er verbrachte die Saison 1984 mit der GCL Yankees, der Minor League Rookie Affiliate der Yankees unterzeichnet. Er aufgestellt in neun Spielen und begann in sieben von ihnen, gewinnen ein Spiel, verlieren sechs, und endend mit einem ERA von 4.91. Er aufgestellt in einem Spiel in der folgenden Saison, und im Jahr 1986 aufgeteilt Zeit zwischen der GCL und Fort Lauderdale Yankees der Florida State League. Nach sieben Spielen mit GCL, gehen 5-0 mit einem 1,70 ERA wurde Carreño nach Fort Lauderdale, wo er in drei Spielen, gewann ein und verlieren einen schrillen befördert.

Im Jahr 1987 schlugen Carreño drei Teams in der Yankees Organisation: der Prinz William Yankees, die Albany-Colonie Yankees und die Columbus Clippers. Er verbrachte den ersten Teil der Saison mit Prinz William, dann wurde nach Columbus, wo seine Ausflüge gehörten zwei Shutout Innings an der AAA-Ebene gefördert werden. Nach 11 Auftritte mit Columbus, wurde er zurück nach Prince William geschickt, Pitching ein komplettes Spiel in seiner Rückkehr Aussehen. Er beendete seine Zeit bei Prinz William mit einem 5-2 Rekord und 3,03 ERA. Spät in der Saison, wurde er in Albany-Colonie gefördert und verbrachte den Rest der Saison gibt. Im November erwarb die Yankees Carreño Vertrag und legte ihn auf den 40-Mann-Kader.

Zu Beginn der Saison 1988 unterschrieben die Yankees Carreño auf einen Einjahresvertrag und lud ihn ein Trainings Frühjahr. Nach Pitching mit den Yankees im März wurde er zusammen mit Lehm Parker nach Albany-Colonie gesendet. Er wurde am 15. Juli 1988 für Luis Aguayo zu den Philadelphia Phillies gehandelt. Carreño beendete die Saison mit drei Siegen, vier Niederlagen und einem 4,07 ERA in 14 Auftritten. Er blieb mit dem Lesen Phillies für die folgenden zwei Jahre. Im Jahr 1989, er aufgestellt in 31 Spielen, ab 11, und hatte einen 4,34 ERA und 5-7 Rekord. Er wurde eingeladen, Training für die Phillies Spring, konnte aber so nach fehlt ein Flug von Venezuela zu tun. Er war nach Reading geschickt, nachdem Frühling Training beendet ist, und in die Startfolge für sie. Am 25. August war Carreño auf der Verliererseite von einem perfekten Spiel von Kevin Morton geworfen, das Spiel 1-0 zu verlieren. Er beendete die Saison mit einem 4-13 Rekord und einer 3,66 ERA in 23 beginnt.

Nachdem er von Philadelphia im Jahr 1991 neu signiert, Carreño begann die Saison mit der AAA-Level-Scranton / Wilkes-Barre Red Barons. Nachdem er den ersten drei Monaten der Saison mit den Red Barons, die Phillies platziert Roger McDowell auf der Liste deaktiviert und rief Carreño bis zum Major-League-Dienstplan. Er machte seinen Hauptligaanfang am 7. Juli, zusammen mit Tim Mauser gegen die New York Mets, machte dann zwei weitere Auftritte. In seinen letzten Auftritt am 14. Juli wurde er ausgestoßen wird, wenn er schlug Steve Decker mit einer Steigung nach dem nicht gewarnt. Er war wieder auf Scranton am nächsten Tag geschickt, und beendete die Saison mit ihnen. In 33 Spielen hatte Carreño vier Siege, acht Verluste und einen 5,33 ERA.

Am Ende der Saison 1991 wurde Carreño ein Free Agent. Er unterzeichnete mit den Baltimore Orioles im Januar 1992 und nahm an Frühling Training mit ihnen. Er hat eine Stelle nicht verdienen, auf dem Dienstplan, und seine professionelle Baseball-Karriere vorbei war.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha