Alzheimer-Stiftung von Amerika

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Fanni Genkel A 0 20

Die Alzheimer-Foundation of America ist eine nationale gemeinnützige Organisation in New York City. AFA vereint mehr als 1.600 Mitgliedsorganisationen von Küste zu Küste, die auf die Erfüllung der pädagogischen, sozialen, emotionalen und praktischen Bedürfnisse von Menschen mit Alzheimer-Krankheit und verwandte Erkrankungen, und ihre Betreuer und Familien gewidmet sind. Die Mitgliedsorganisationen sind Basis Alzheimer Agenturen, Seniorenzentren, Erwachsenen Kindertagesstätte, der Gesundheitsversorgung zuhause Agenturen, die Langzeitpflege Residenzen, Forschungseinrichtungen und andere Demenz-assoziierter Gruppen.

Disease Hintergrund

Derzeit glauben die Experten, dass nicht weniger als 5 Millionen Amerikaner 65 Jahre und älter sind die Alzheimer-Krankheit. Die Zahl der Menschen mit Alzheimer-Krankheit verdoppelt sich pro 5-Jahres-Intervall über 65 Jahren Sofern die Krankheit wirksam behandelt oder verhindert werden kann, wird die Zahl der Amerikaner mit Alzheimer-Krankheit deutlich in den nächsten zwei Jahrzehnten zu erhöhen. Am 4. Januar 2011 hat Präsident Obama in ein Gesetz der National Alzheimer-Projekt Act, erfordert den Sekretär des US Department of Health and Human Services, um die nationale Alzheimer-Projekt zu schaffen, um, zum Teil, Aufbau und Pflege eines integrierten nationalen Plan zur Überwindung der Alzheimer- Krankheit; und Beschleunigung der Entwicklung von Behandlungen, die verhindern würde, stoppen oder umkehren Verlauf der Alzheimer-Krankheit. Im Mai 2012 HHS veröffentlicht seinen historischen "Nationalen Plan zur Alzheimer-Krankheit Adresse."

Führung

Die Alzheimer-Stiftung von Amerikas Präsident des Verwaltungsrates ist Bert E. Brodsky, Executive Chairman von Sandata Inc., Port Washington, New York.

Die Alzheimer-Foundation of America, Chief Executive Officer ist Charles J. Fuschillo, Jr., der als Mitglied der New York State Senat für fast 16 Jahre vor seinem Eintritt in die Stiftung im Januar 2014 serviert.

Programme und Dienste

Die Alzheimer-Stiftung von Kernprogramme Amerikas / Dienstleistungen umfassen:

  • Beratung, Information und Befassung durch lizenzierte klinische Sozialarbeiter über eine gebührenfreie Hotline
  • Pflege Verbindung, monatlichen Bildungstelefonkonferenzen mit Gäste-Experten für Familien- und Berufs Betreuer
  • Dementia Care Professionals von Amerika, bietet die Mitgliedschaft, Ausbildung, Qualifizierung und andere Vorteile für die Angehörigen der Gesundheitsberufe
  • Nationales Gedenken Screening Day, eine jährliche Veranstaltung, die kostenlose, vertrauliche Speichervorführungen und Unterrichtsmaterialien bietet auf Community-Sites
  • AFA Teens und AFA auf Campus, Spaltungen, zu erziehen und zu engagieren Studenten die Bereitstellung von Möglichkeiten zur Ortsgruppen zu schaffen; und in jährlichen College-Stipendium und Video-Wettbewerben teilnehmen

Veröffentlichungen

Die Alzheimer-Stiftung von Amerika veröffentlicht:

  • Pflege Advantage, eine kostenlose vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für Pflegepersonen von Menschen mit Alzheimer-Krankheit oder in Verbindung stehende Krankheiten
  • Eine zweiwöchentliche elektronische Newsletter, Hervorhebung relevanter Nachrichten und Veranstaltungen im Zusammenhang mit Demenz
  • Booklets, Broschüren und DVDs auf dem Pflegethemen, wie Medikamente Management, Kommunikation Tipps, erfolgreiches Altern, Wanderung verhindert und Fahren.

Kooperationen

Die Alzheimer-Foundation of America ist eine Co-Convenor Leaders auf die Alzheimer-Krankheit engagiert und trägt Inhalt HealthCentral.com, Inspire.com und ShareCare.com.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha