Alonzo Gee

Alonzo Edward Gee ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der zZ für die Denver Nuggets der National Basketball Association. Geboren und aufgewachsen in Riviera Beach, Florida erhoben, Gee studierte an der Universität von Alabama, wo er für die Alabama Crimson Tide Herren-Basketball-Team spielte für vier Jahreszeiten.

Nachdem man undrafted im NBA-Draft 2009 begann Gee seine berufliche Laufbahn bei der Austin Toros der NBA Development League vor der Unterzeichnung mit den Washington Wizards im März 2010 wurde er später den Namen der 2010 NBA D-League Rookie des Jahres. In 2010-11, Gee spielte mit den San Antonio Spurs und wieder mit den Washington Wizards, bevor er die Cleveland Cavaliers. Während der 2011 NBA Aussperrung, Gee spielte kurz mit Asseco Gdynia des polnischen Basketball League.

High-School-Karriere

Gee besuchte William T. Dwyer High School in Palm Beach Gardens, Florida, wo er führte sie in Klasse 5A Staatstitel in 2004 und 2005. Als Junior 2003-04, er durchschnittlich 15 Punkte und sieben Rebounds pro Spiel, als er verdient All- Staat Turnier Team und lobende Erwähnung All-Landesauszeichnungen. Er wurde auch ausgezeichnet mit dem Most Valuable Player der 2004 Adidas Showcase nationalen Turnier.

Am 16. November 2004 unterzeichnete er einen Nationalen Letter of Intent, um College-Basketball für die University of Alabama zu spielen.

Als Senior in den Jahren 2004-05, er durchschnittlich 21,3 Punkte und 6,8 ​​Rebounds pro Spiel, wie hieß die Klasse 5A Staats Turnier Most Valuable Player und die South Florida Sun-Sentinel-Spieler des Jahres. Er erwarb auch All-State erste Mannschaft ehrt.

College-Karriere

In seinem ersten Saison in Alabama, wurde Gee auf die All-SEC Freshman Team nach Mittelung 8,6 Punkte und 3,4 Rebounds in 31 Spielen benannt.

In seiner zweiten Saison wurde er zum wertvollsten Spieler des Paradise Jam Tournament nach Scoring 12 Punkte gegen Middle Tennessee, 21 Punkte gegen Iowa und 13 Punkte gegen Xavier während der Dreharbeiten 54,5 Prozent aus dem Feld in drei Spielen, wie die Flut gewann das Turnier Meisterschaft. In 32 Spielen, er durchschnittlich 12,6 Punkte und 5,3 Rebounds pro Spiel.

In seiner Junior Saison erzielte er seine Karriere 1000. Punkt gegen Tennessee am 29. Januar 2008. Er erwarb All-Tournament-Team Auszeichnung an der Findlay Toyota Las Vegas Classic. Er war auch an den All-SEC Preseason zweite Mannschaft von Trainer der Liga benannt. In 33 Spielen, er durchschnittlich 14,5 Punkte und 5,2 Rebounds pro Spiel.

In seiner älteren Jahreszeit, er nach der Mittelung 15,0 Punkte und 7,2 Rebounds in 32 Spielen mit dem All-SEC zweite Team benannt wurde.

Berufliche Laufbahn

Austin Toros

Nachdem man undrafted im NBA-Draft 2009, Gee schlossen sich den San Antonio Spurs für die 2009 NBA Summer League. Am 27. September 2009 mit den Minnesota Timberwolves unterzeichnete er. Doch er wurde später von den Timberwolves am 6. Oktober 2009 verzichtet Am 5. November 2009 wurde er mit dem sechsten Pick in der NBA D-League Entwurf 2009 von der Austin Toros ausgewählt. In 36 Spielen für die Toros, er durchschnittlich 21,0 Punkte und 6,6 Rebounds pro Spiel.

Washington Wizards

Am 7. März 2010 unterzeichnete Gee eine 10-Tage-Vertrag mit den Washington Wizards. Vier Tage später machte er seine NBA-Debüt in einem Spiel gegen die Atlanta Hawks, die Aufnahme zwei Punkte und zwei Rebounds in sieben Minuten der Aktion. Am 18. März 2010 unterzeichnete er einen zweiten 10-Tage-Vertrag mit den Wizards.

San Antonio Spurs

Nach seinem zweiten 10-Tage-Vertrag mit den Wizards abgelaufen ist, am 29. März 2010 unterzeichnete Gee mit den San Antonio Spurs. Am 8. April 2010 hat er in die Austin Toros zugeordnet wurde. Am 17. April 2010 hat er die 2010 NBA D-League Rookie des Jahres benannt wurde. Sechs Tage später wurde er von den Spurs zurückgerufen.

Im Juli 2010 trat er in die Spurs für die 2010 NBA Summer League. Am 16. November 2010 wurde er von der Spurs nur neun Spielen in die Saison verzichtet.

Zurück zu Washington

Am 22. November 2010 unterzeichnete Gee mit den Washington Wizards, der Rückkehr in die Franchise für eine zweite Stint. Am 20. Dezember 2010 wurde er von den Wizards nach nur 11 Spielen verzichtet.

Cleveland Cavaliers

Am 28. Dezember 2010 unterzeichnete Gee mit den Cleveland Cavaliers.

Am 28. August 2011 mit Asseco Gdynia Polen unterschrieb er für die Dauer der NBA Aussperrung. Im November 2011 trennte er sich Möglichkeiten, mit Asseco Gdynia und kehrte in die Vereinigten Staaten persönlichen Gründen. Im Dezember 2011, nach dem Abschluss der Aussperrung, er wieder trat der Cavaliers.

Am 30. Juni 2012, verlängert die Cavaliers einen $ 2,7 Millionen Qualifikationsangebot an Gee, was ihn zu einem eingeschränkten Free-Agent machen. Am 10. September 2012 ist er mit den Cavaliers auf einem Drei-Jahres 9.750.000 $ Deal neu signiert.

Denver Nuggets

Am 11. Juli 2014 wurde Gee zu den New Orleans Pelikane im Austausch für zukünftige Entwurf Überlegungen gehandelt. Vier Tage später wurde er in den Houston Rockets gehandelt wurde.

Am 17. September 2014 Gee wurde gehandelt, zusammen mit Scotty Hopson, zu den Sacramento Kings im Austausch für Jason Terry und zwei zukünftige zweiten Runde Draft-Picks. Am 25. September 2014 wurde er von den Kings verzichtet.

Am 30. September 2014 unterzeichnete Gee mit der Denver Nuggets.

NBA Karriere Statistiken

Regulären Saison

Persönliches

Gee ist der Sohn von Darlene Gee, und hat zwei ältere Geschwister, Lorenzo und Angela.

  0   0
Vorherige Artikel Atashin'chi
Nächster Artikel Finfolk

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha