Allen Universität

Allen University ist eine private, koedukative historisch schwarze Universität in Columbia, South Carolina, USA. Allen Universität hat mehr als 600 Studenten und noch eine überwiegend schwarze Wahlkreis dient. Es ist in finanziellen Schwierigkeiten und hat sich auf "Warnstatus" durch seine regionalen Akkreditierungsstelle der Southern Association of Colleges und Schulen zur Verfügung gestellt.

Geschichte

Allen University wurde Cokesbury 1870 als Payne-Institut gegründet. Seiner ursprünglichen Mission war es, Bildung zu befreien African American Sklaven zu schaffen. Im Jahre 1880 wurde es an Columbia entfernt und zu Ehren von Bischof Richard Allen, Gründer der African Methodist Episcopal Church umbenannt Allen University. Die Universität bleibt mit der Bezeichnung, die in der methodistischen Kirchenfamilie ist. Als einer der beiden schwarzen Colleges in Columbia befindet, hat Allen eine sehr starke Präsenz in der African American Community. Allen Universität konzentrierte sich zunächst auf die Ausbildung Minister und Lehrer, und im Laufe der Jahre ihren Umfang vergrößert, um Absolventen in anderen akademischen Bereichen zu erzeugen.

Wissenschaftler

Die Universität wird von der Southern Association of Colleges und Schulen akkreditiert zum Bachelor of Arts und Bachelor of Science Grad durch verschiedene Schul bieten.

  • Abteilung für Geisteswissenschaften
    • Institut für Anglistik
    • Department of Music
  • Fachbereich Sozialwissenschaften
  • Abteilung für Mathematik und Naturwissenschaften
    • Institut für Biologie
    • Institut für Chemie
    • Fachbereich Mathematik
  • Division of Business Administration
  • Abteilung für Religion

Im Jahr 2010 berichtete Washington Monthly, dass die Schule hatte einen sechs Prozent Abschlussquote in ihrem jährlichen Hochschulführer-Edition.

Universitätsgelände

Gebäude wie Arnett Hall, der Chappelle Verwaltungsgebäude, Coppin Hall, dem Joseph Simon Flippen Bibliothek und der Mensa-Gebäude besetzen die Allen Universität Historic District, im Jahr 1975 in das National Register of Historic Places gelistet. Mehrere der Gebäude des Bezirks wurden mit 2,9 Mio. $ in Fonds durch die Historisch Schwarze Colleges und Universitäten Historisches Gebäude Restaurierung und Erhaltung Act erhalten restauriert. Chappelle Auditorium der Sitzplatzkapazität von 700 machte es die Heimat von unzähligen Organisationen und Community-Events. Der Zuschauerraum war der Ort der Sitzung, dass die Bemühungen führten zu dem Wahrzeichen Fall Brown vs. Board of Education eingeleitet. National bekannten Musikern und Künstlern, darunter Leontyne Price, Brooks Benton und Langston Hughes in der Aula durchgeführt. Andere bemerkenswerte Auftritte sind: Mary McCloud Bethune, Reverend Martin Luther King, Muhammad Ali, Reverend Jesse Jackson, George Elmore, John H. McCray und Senator Strom Thurmond.

Chappelle Auditorium ist eine von vielen Gebäuden in der Allen-Universität Historic District, der von Taylor, Harden, Hampton und Pine Streets begrenzt ist inbegriffen. Es wurde von John Anderson Langford, der als angekündigt wurde konzipiert "Dekan Schwarz Architekten, 'und als offizieller Architekt der AME Church serviert. Der Zuschauerraum wurde zu Ehren von Bischof William D. Chappelle, einem Innensechskantuniversitätspräsident benannt. Am 14. April 1975 wurde Chappelle Auditorium durch das US Department des Innern erkannt und auf dem National Register of Historic Landmarks platziert.

  • Adams Gymnatorium
  • Arnett Halle
  • Mensa
  • Chappelle Verwaltungsgebäude
  • Coppin Halle
  • Beratungsstelle
  • Flippen Bibliothek
  • Higgins Halle
  • Mance Haus
  • Reid Halle
  • Richard Allen Apartments
  • Williams Leben und Studieren Complex

Studentenleben

Allen Universität ist die Heimat von mehr als 15 Studenten auf dem Campus-Organisationen.

Akademischen Organisationen / Honor Societies

  • Sigma Tau Delta, International English Honor Society
    • Chi Pi Kapitel
  • Pi Gamma Mu Internationale Honor Society in den Sozialwissenschaften
    • South Carolina Nu Kapitel
  • Phi Beta Lambda
  • Sigma Phi Omega

Civic, religiösen und sozialen Organisationen

  • NAACP
  • B.A.S.I.C.
  • Global Outreach Campus Ministries
  • Chic Republik
  • Allen Universität Chorale
  • Gospel Choir
  • Allen Universität Cheerleaders
  • AU NAACP
  • Groove Phi Groove
  • Studierende für einen positiven Wandel
  • Yellow Jacket CARES
  • Chuck Phi Chuck

Führung und Entwicklungsorganisationen

  • Student Government Association
  • Studentische Aktivitäten Vorstand
  • Allen Universität Student Ambassadors
  • Pre-Alumni Association
  • Honda Campus All-Star Challenge-Team
  • Allen Universität Chorale
  • Mu Omicron Chi Führung und Entwicklung Fraternity Inc.

Nationale Panhellenischen Rat Organisationen

Allen Universität hat acht der neun nationalen schwarzen Bruderschaften und Schwesternschaften der vorliegenden Nationalen Panhellenischen Rat auf dem Campus.

Leichtathletik

Allen Universitätsteams, sportlich wie die gelbe Jacken mit einem Spitznamen, sind Teil der National Association of Intercollegiate Leichtathletik, vor allem im Wettbewerb als unabhängiger des Verbandes der unabhängigen Institutionen. Die gelbe Jacken früher in der heute nicht mehr existierenden Eastern Athletic Conference Intercollegiate konkurrierten. Herren Sportarten sind Basketball; während Frauen Sportarten sind Basketball und Volleyball.

Bemerkenswerte Absolventen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha