Alle Brüder waren Valiant

Alle Brüder waren Valiant ist ein 1953-Abenteuer-Drama Film von Metro-Goldwyn-Mayer gemacht, auf der Grundlage der 1919 Roman Alle Brüder waren von Ben Ames Williams Valiant. Die 1953 MGM-Film ist ein Remake des 1923 Stummfilm mit Lon Chaney und Metro Pictures, einem Vorläufer des MGM gemacht, und jetzt als verloren, sowie die 1928 MGM-Version, die Ramon Novarro spielte Across nach Singapur. Die 1953-Version wurde von Richard Thorpe Regie und Pandro S. Berman nach einem Drehbuch von Harry Brown produziert. Die Musik wurde von Miklós Rózsa, der Filmkunst von George J. Folsey und der Art Direction von Randall Duell und Cedric Gibbons.

Die Hauptrollen Robert Taylor, Stewart Granger und Ann Blyth mit Betta St. John, Keenan Wynn, James Whitmore, Kurt Kasznar, Lewis Stone, John Lupton und Michael Pate.

Handlung

Seefahrt Sage von zwei Brüder und die Frau, die sie beide lieben. Gegen südpazifischen Inseln gesetzt, Gruben diese Dreiecksgeschichte der gute Bruder gegen den schlecht, wie sie über eine Frau und einen Beutel mit Perlen auf dem Boden einer Lagune streiten; der böse Junge erlöst sich jedoch, indem sie abzuwehren eine Meuterei.

Rezeption

Der Film erhielt eine Oscar-Nominierung für die Beste Kinematographie Farbe ,.

Nach MGM Aufzeichnungen machte $ 2.004.000 in der nordamerikanischen Kinokassen und $ 2.624.000 an anderer Stelle. Es erzielte einen Gewinn von $ 958.000.

  0   0
Vorherige Artikel Armand Brinkhaus
Nächster Artikel Chinesen in Botswana

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha