Allan du Toit

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 10, 2016 Tim Leist A 0 41

Konteradmiral Allan Kendall du Toit AM ist RAN ein hoher Offizier in der Royal Australian Navy, die derzeit als Australiens Militärischen Vertreter der NATO dienen. Du Toit hat zuvor als Kommandant Grenzschutzkommando, bis die von Tim Barrett im Februar 2010 gelang es serviert.

Frühen Lebensjahren

Du Toit war geboren und in Durban, Südafrika angehoben und Anfang 1987 nach Australien ausgewandert.

Militärische Karriere

South African Navy

Du Toit trat der South African Navy als Seekadett in 1975 und studierte an der südafrikanischen Militärakademie im Jahr 1979. Du Toit fuhr fort, an Bord Fregatten, U-Boote und Minenabwehr Gefäße als Minenkrieg Spezialist und Hauptkriegsführungs-Offizier zu dienen und war ein Junior- Mitglied der Institutsleitung an der South African Naval Staff College. Im Jahr 1986 erhielt er ein Häuptling der South African Navy Commendation.

Royal Australian Navy

Zwischen November 2001 und März 2002 war er das RAN Task Group Kommandant und wurde der erste Nicht-US-Offizier, einen multinationalen Seestreitkräfte Durchsetzung Sanktionen der Vereinten Nationen gegen den Irak zu befehlen. Er war Mitglied des Order of Australia in der Australia Day Honours List 2004 in der Anerkennung dieser Dienst als Kommandeur der Multinationalen Maritime Interception Gewalt gemacht.

Von September 2007 bis März 2008 du Toit war der Kommandant der Coalition Task Force 158 im Persischen Golf. In dieser Rolle befahl er Kräfte aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Singapur, den Irak und Australien.

Du Toit hat in einer Reihe von gemeinsamen und einzelnen Dienst Befehlsstellen, einschließlich Director General Military Strategische Verpflichtungen in den Jahren 2006-07, Generaldirektor gemeinsamen Aktionen und Pläne in den Jahren 2005-06 diente. du Toit war auch der Project Officer für das Bergwerk Hunter Coastal Projekt 1993-1996.

Du Toit war Kommandeur Grenzschutzkommando vom 9. Mai 2008 ernannt und war in dieser Rolle, bis von Konteradmiral Tim Barrett am 9. Februar 2010 ersetzt.

Am 1. Februar 2012 wurde du Toit Head of Marine Capability ernannt.

Bildung

Während seiner Zeit als Offizier in die südafrikanische Marine du Toit gradutated von der südafrikanischen Militärakademie und Naval Staff College. Er studierte auch an der Stellenbosch University, wo er einen Bachelor-Abschluss in Militärwissenschaft.

Du Toit erhielt einen Master in Verteidigungsstudien und ein Graduate Diploma in strategische Studien an der Universität von New South Wales. Er führt derzeit Teilzeit-Promotionsstudium an der University College, Australian Defence Force Academy.

Privatleben

Du Toit lebt in Canberra und ist mit Tessa, einem Strahlentherapeuten verheiratet. Sie haben zwei Söhne. Du Toit ist Schirmherr des ADF Basketball Association und ist ein Rugby-Union-und Cricket-Fan.

Schriften

Du Toit schrieb sein erstes Buch veröffentlicht auf Kriegsschiffen, als er 15 Jahre alt war; das Buch wurde später veröffentlicht, während er als ein Fähnrich in die südafrikanische Marine dient. Du Toit hat fortgefahren, zwei weitere Bücher, ein auf Kriegsschiffen und die andere auf südafrikanischen Marinegeschichte zu schreiben.

  • du Toit, Allan. Schiffe der südafrikanischen Marine. S. A. Boating Publikationen.
  • du Toit, Allan. Südafrikas Kampfschiffe: Vergangenheit und Gegenwart. Ashanti Publikationen. ISBN 1874800502.
  • du Toit, Allan. Wiege bis zur Bahre ?: die Stelle der Flugzeugträger in Australiens Nachkriegs Defence Force. Australian Defence Force Academy.

Ehrungen und Auszeichnungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha