Allahabad Banküber

Allahabad Bank ist eine verstaatlichte Bank mit Sitz in Kalkutta, Indien. Es ist die älteste Aktienbank in Indien. Am 24. April 2014 trat die Bank in ihren 150. Jahr der Gründung. Es wurde in Allahabad 1865 gegründet.

Shri TR Chawla ist der Senior die meisten Executive Director der Bank. Shri Rakesh Sethi ist der neu ernannte Chairman & amp; Managing Director der Bank.

Zum 31. März 2012 hatte es mehr als 2.500 Niederlassungen in ganz Indien. Die Bank hat eine Gesamtgeschäft von 3,1 Billionen INR während des Geschäftsjahres 2012/13. Die Bank verfügt über eine Niederlassung in Hongkong und eine Repräsentanz in Shenzen.

Marktkapitalisierung der Bank Mai 2013 war 1,28 Mrd. US $ und es auf Platz # 1466 auf der Forbes-Global-2000-Liste.

Geschichte

19. Jahrhundert

Am 24. April 1865 eine Gruppe von Engländern in Allahabad Allahabad gegründet Jordanland. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts hatte es Niederlassungen in Jhansi, Kanpur, Lucknow, Bareilly, Nainital, Kalkutta und Delhi.

20. Jahrhundert

Im frühen 20. Jahrhundert, mit dem Beginn der Swadeshi Bewegung, Allahabad Banküber erlebt einen Spurt in Einlagen. Im Jahr 1920, P & amp; O Banking Corporation erworben Allahabad Bank eine Angebotspreis von Euro je Aktie. Im Jahr 1923 zog die Bank ihren Hauptsitz und der Sitz nach Kalkutta aus Gründen der beiden Bedienkomfort und Geschäftsmöglichkeiten. Dann im Jahr 1927 Chartered Bank von Indien, Australien und China erworben P & amp; A-Gruppe. Allerdings Chartered Bank weiterhin Allahabad Bank als separate Einheit zu betreiben.

Allahabad Bank eröffnet eine Niederlassung in Rangoon. An einem gewissen Punkt Chartered Bank fusioniert Niederlassung Allahabad Bank Rangoon mit seinem eigenen. Im Jahr 1963 die revolutionäre Regierung in Burma verstaatlicht Zentralbank von Operationen in Indien gibt, die Volksbank No. 2 wurde.

Am 19. Juli 1969 verstaatlichte die indische Regierung Allahabad Bank, zusammen mit 13 anderen Banken.

Im Oktober 1989, Allahabad Bank erworben Vereinigten Industrial Bank, eine Kalkutta ansässige Bank, die 1940 gegründet worden war, und dass es mit 145 Niederlassungen gebracht. Zwei Jahre später, Allahabad Bank eingerichtet ALLBANK Finance Ltd, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft Merchant Banking.

21. Jahrhundert

Besitz von Allahabad Bank die Regierung schrumpfte im Oktober 2002, nachdem die Bank in einem Initial Public Offering von Aktien engagiert, Beteiligung der Regierung verringert die jeweils mit einem Nominalwert 10. Die IPO um 71,16%. Dann im April 2005 die Bank führte eine zweite öffentliche Angebot von 100 Millionen Aktien, jeweils mit einem Nennwert 10 und Verkauf mit einem Aufschlag von 72 Dieses Angebot reduzierte Ownership der Regierung zu 55,23%.

Im Juni 2006 eröffnete die Bank ihr erstes Büro außerhalb von Indien, wenn es eine Repräsentanz eröffnet in Shenzen, China. Im Februar 2007 Allahabad Bank eröffnet ihre erste Auslandsniederlassung, in Hong Kong. Im März Geschäft der Bank überquerte die 10 Millionen-Millionen-Marke.

Anzeigen und Beteiligungs

Aktien von Allahabad Bank werden an der Bombay Stock Exchange und der National Stock Exchange of India notiert.

Mitarbeiter

Als am 31. März 2013, hatte die Bank 22.557 Mitarbeiter, davon 3.293 Frauen. Von den gesamten Mitarbeitern waren 51% Offiziere, 30% waren Angestellte und restlichen 19% waren untergeordnete Mitarbeiter. Die Bank rekrutiert 1.950 Mitarbeiter im gleichen Geschäftsjahr. Das Unternehmen entstanden auf Personalvorsorgeaufwand 20 Mrd. INR im gleichen Geschäftsjahr.
Produktivität der Mitarbeiter: Im Geschäftsjahr 2013/14, das Geschäft pro Mitarbeiter betrug INR 13.50 crores und es verdient einen Nettogewinn von INR 4,77 lakhs pro Mitarbeiter.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha