All-Trac

All-Trac war ein proprietäres Vollzeit symmetrischen Allradantrieb auf einer Vielzahl von Toyota badged Modelle von 1988 bis 2000 verwendet Es wurde als ein revolutionärer Fortschritt für Allradantrieb Autos in die Mainstream-Consumer-Markt und seine elektronische / Vakuum-gesteuerte Sperr Mitteldifferential war selten in einem Pkw. Das System entstand in Japan unter dem GT-Four Moniker im Jahr 1986, wurde aber nicht in den USA bis 1988 im Rahmen des All-Trac Moniker freigegeben.

Technische Information

Das All-Trac-System hatte fünf Hauptteilen: der vordere Hinterachsgetriebe, Zentraldifferenzial, das Getriebe und das Verteilergetriebe. Das Getriebe, Frontdifferential, Zentraldifferenzial und Verteilergetriebe sind alle eine große Versammlung und an den quer eingebauten Motor verbunden ist. Die Getriebeglocke kann vordere Differential und Mittendifferenzial aus dem Verteilergetriebe Unterbaugruppe getrennt werden. Die Getriebeausgangswelle Einspeisungen in die vordere / Mitteldifferentialanordnung. Das vordere Differential verteilt die Kraft auf die Vorderräder, während der Mittendifferenzial verteilt die Kräfte auf die Übertragung Fall, dass die Stromversorgung des hinteren Differential senden. In den meisten Modellen, wenn das Verteilergetriebe nicht den Hauptteil der Stromzufuhr gesperrt, um die Vorderräder, wie sie bei einem Toyota FWD Automobil sein geroutet.

Für alle Schaltgetriebe Modelle außer Previa, und dem Baujahr 1988 und jünger Celica, gibt es einen kleinen Knopf in der Mitte markiert Diff Fahrzeugs. Sperren und, wenn aktiviert, die Übertragungskofferverschlüsse, wodurch die Leistungsverteilung an 50/50 zwischen den vorderen und hinteren Teil des Fahrzeugs sein. Die Räder selbst sind nicht immer gehen die gleiche Geschwindigkeit, weil es noch die offene Vorderseite und offenen hinteren Differentiale so dass für Unterschiede in Räder beschleunigen von links nach rechts. Das Endergebnis ist, dass, wenn das Fahrzeug in einer Situation, wo Ziehen unebenen oder arm ist, werden alle vier Räder Kraft, sie übertragen haben, so dass das Fahrzeug an den Rädern, die noch Zugkraft auf den Wagen zu bewegen verwenden. Aufgrund der offenen hinteren und vorderen Unterschiede, wenn die Straßenverhältnisse sind sehr glatt die Räder mit der geringsten Menge an Traktion noch schneller zu drehen, dann die, die haben Traktion zu tun.

Für die Celica, das Original ST165 GT-Four of Oktober 1986 hatte "-Center Diff. Lock" mit dem Schalter in der Nähe der Handbremse befindet, und ausgehend von der Facelift-Modell des Oktober 1987 kam mit Verteilergetriebe enthält eine Visco-Kupplung, die 50 liefert / 50 Kraftverteilung auf die Vorder- und Hinterdifferentiale zu allen Zeiten, wie in den Previa All-Trac-Modelle. Weder der Previa noch die Celica haben eine abschließbare Verteilergetriebe, aber die Visco-Kupplung kann vorübergehend zu Testzwecken über einen Wahlschalter an der Verteilergetriebeeinheit deaktiviert zu sein. Das Fahrzeug darf nicht mit dem Viscokupplung als Verteilergetriebe oder Getriebeschäden auftreten wird deaktiviert angetrieben werden. Sehr wenige Celicas hatte auch ein Torsen hinteren Differential. Diese Art von Differential ist wie ein offenes Differential unter normalen Bedingungen, aber wenn eines der Hinterräder fängt an Traktion verlieren, werden sie die Macht an das Rad mit den meisten verfügbaren Traktion übertragen.

Modellreihe

  • 1988-1991 Camry, DX und LE trimmen, 4 Zylinder 1998 cc 3S-FE
  • 1988-1992 Corolla, std trimmen, SR5, 4 Zylinder 1587 cc 4A-FE
  • 1990-2000 Previa, DX, LE, LE aufgeladenen trimmen, 4 Zylinder 2438 cc 2TZ
  • 1988-1993 Celica All-Trac Turbo 1988-1989 für ST165 Chassis und von 1990 bis 1993 für die ST185-Chassis mit 4cyl turbo 1998 cc 3S-GTE
  • 1995-2000 Rav4, XA10-Chassis mit 4cyl 1998 cc 3S-FE

Vorgänger und Nachfolger

Toyota GT-Four / All-Trac-System wurde ursprünglich auf der ST165 Chassis Celica, die nur in Japan erhältlich war freigegeben. Das System verwendet einen Verriegelungsverteilergetriebe, die die gleiche wie die elektrische / Vakuumsystem, das auf US-Trac Alle Camrys vorkommt war. Für das Modelljahr 1988, als die US-All-trac-System erfolgen, das Celica GT-Four / All-Trac war das Verteilergetriebe auf eine Visco-Kupplung verändert.

Die ST205 Chassis GT-Four in Japan weiterhin das gleiche System, das in US Celica All-Trac verwenden, und alle von dem hinteren Differential wurden einem Torsendifferential wertet.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha