All-Ireland Championship Camogie

Das All-Ireland Camogie Championship ist ein Wettbewerb für inter-Kreis Teams im Frauenfeld Sport der Partie camogie in Irland gespielt. Die Reihe der Spiele werden von der Camogie Verband organisiert und werden während der Sommermonate mit der All-Ireland Camogie Finale am zweiten Sonntag im September im Croke Park, Dublin gespielt. Der Preis für das Siegerteam ist die O'Duffy Cup. Die aktuellen Champions sind Cork, die ihren fünfundzwanzigsten Titel dank eines Sieges über Kilkenny im Croke Park, Dublin beansprucht.

Teilnehmer

Counties Teilnahme: Der Kreis ist eine geografische Region, in Irland, und jedes der 29 der 32 Landkreise in Irland organisiert eigene camogie Angelegenheiten. Acht Counties nahmen an der Meisterschaft 2011 im Anschluss an die Förderung der Zwischenmeister Offaly am Ende der Saison 2010. Dies sind Clare, Cork, Dublin, Galway, Kilkenny, Offaly, Tipperary und Wexford.

Formatieren

Die Kreise beteiligen sich an einer Gruppe Reihe mit der ersten vier voran auf die All-Ireland Halbfinale. Die acht Teams wurden in zwei Gruppen von vier im Jahr 2009 unterteilt In jedem Jahr wurden die Teams in einer einzigen Gruppe von sechs bis acht Mannschaften platziert. Die ersten beiden Meisterschaften wurden auf einer offenen Zug Grundlage bis 1934 die Meisterschaft wurde in den traditionellen quadro-Provinzstruktur traditionell bis Gaelic Games verändert gespielt. Nach dem Rückzug von Connacht aus den zwischen den Provinzen senior Halbfinale der Wettbewerb verändert, um eine Open-Unentschieden KO-System im Jahr 1974.

Einführung von Gruppensystem im Jahr 2006

Die Meisterschaft Struktur wurde von einem KO zu einem Round-Robin-System im Jahr 2006 geändert wurde das System trotz anfänglicher Kritik zurückgehalten. Eine Anomalie aufgetreten ist in vier der ersten sechs Meisterschaften unter dem neuen Format und der besiegt All-Ireland Finalisten schlagen die späteren Weltmeister in der Gruppenphase, um dann schließlich zu der gleichen Opposition in der All-Ireland final zu verlieren:

  • Im Jahr 2006 schlug Tipperary Cork von 3-8 bis 1-10 in der Gruppenphase nur um die endgültige 0-12 bis 0-4 zu verlieren
  • Im Jahr 2008 schlug Cork Galway 1-9 bis 0-9 in der Gruppenphase nur um die endgültige 2-10 bis 1-8 zu verlieren,
  • Im Jahr 2010 Galway schlagen Wexford 1-8 bis 0-10 in der Gruppenphase nur um die endgültige 1-12 zu 1-10 verlieren
  • und im Jahr 2011 für dieselben Grafschaften Galway schlagen Wexford durch eine massive 2-14 bis 0-9 in der Gruppenphase nur um die endgültige 2-7 bis 1-8 zu verlieren.

Sieger Tisch

Dublin haben die All-Ireland Championship Camogie die meisten Siege - sechsundzwanzig Titel ab 1984. Sie gewannen die ersten All-Ireland-Titel im Jahr 1932 und ging auf den Wettbewerb für die nächsten fünfzig Jahre zu dominieren. Zwischen 1948 und 1955 gewannen sie acht aufeinander folgenden Titeln in-einer-Reihe. Zwei Jahre später im Jahr 1957 begann, Dublin eine andere große Erfolgsserie, die im Jahr 1966 mit der Erfassung ihrer zehnten Mal in Folge All-Ireland Titel beendet. Wäre es nicht für Niederlagen 1947, 1956 und 1967 es vernünftig anzunehmen, dass Dublin könnte einundzwanzig All-Ireland-Titel in Folge aufgenommen haben, ist gewesen. Für einen Zeitraum von zwanzig Jahren von 1974 bis 1994 hat die Kilkenny camogie Team dominiert die Meisterschaft. Zwischen 1999 und 2006 Tipp gewann fünf All-Ireland Titel von acht aufeinanderfolgenden Finalteilnahmen. Seit 1997 Cork haben acht All-Ireland-Titel gewonnen, ihre neuesten kommen im Jahr 2014.

Sechs Grafschaften - Louth, Waterford, Down, Derry, Mayo und Limerick jeweils erschien im All-Ireland Finals, ohne jemals den Gewinn der O'Duffy Cup, während London erschien in der All-Ireland final "richtige", effektiv zu einem Play-off zwischen dem All -Irland Meister und britische Landesmeister 1949 und 1950 drei Landkreise, Kildare, Cavan und Clare haben die All-Ireland-Halbfinale, ohne die für eine endgültige bestritten. Das folgende ist eine Liste der Top-Kreis-Teams nach der Anzahl der Siege.

Highlights & amp; Zwischenfälle

Highlights und Zwischenfälle durch die Geschichte der Meisterschaft sind:

  • Das erste Finale, in dem Dublin, nach Association Präsident Máire Gill Kapitän und half durch zwei Bray-Player, schlagen Galway 3-2 bis 0-2 in Galway Sportplatz im Sommer 1933 von Stephen Jordan TD gepfiffen,
  • Sechs Tore von Kitty Buckley von Old Aloysius für Cork Dublin v n 1941 endgültig erzielt.
  • Die 1942 endgültig, im Radio zum ersten Mal ausgestrahlt und der 1943 Finale zwischen Dublin und Cork, die einen Besucherrekord von 9136 eingestellt. In Ermangelung von genauen Zahlen für 1962 endgültig die eine höhere Anwesenheits gehabt haben können, stellen Sie eine Aufzeichnung, die bis 1995 stand.
  • Die rivalisierenden 1945 "offiziellen" und "inoffiziellen" Finale, das Ergebnis der Spaltungen in der Vereinigung, die von 1938 bis 1951 mit Unterbrechungen aufgetreten ist, mit einer Reihe von "offiziellen" und "inoffiziellen" Wettbewerbe "neuen" und "alten" Verbände und weit verbreitet Verwirrung. Cork aus dem 1944 Munster Meisterschaft gezogen hatte und Dublin zog aus dem 1945 All-Ireland-Meisterschaft über den Streit um die männlichen Beamten.
  • Die 1946 endgültig in Corrigan Park vor einem Tor von £ 230, in der Antrim besiegt Cork, was zu Corrigan Park Darstellung von der Presse als "Heimat der camogie."
  • Die 1948 endgültig gewonnen durch CIE-Club, die Dublin in Massen vertreten, als die Grafschaft Bord war in Streit mit dem Verein.
  • Die 1949 zu Hause, in der endgültigen Kathleen Cody hat 6-7 von Dublins 8-7 Gesamt im Finale.
  • Siegesserie von Dublin, am längsten in der Geschichte der Gaelic Games, gewann 18 von 19 Titel zwischen 1948 und 1966. Sie waren ungeschlagen in der Leinster Meisterschaft zwischen 26. Juli 1936 und 2. Juni 1968. Kathleen Mills gewann 15 All-Ireland Medaillen zwischen 1941 und 1962 Sophie Brack gewann acht All-Ireland-Medaillen in Folge und bewarb sich in neun aufeinander folgenden Finale. Una O'Connor gewann zehn All-Ireland Medaillen.
  • Sophie Brack vier Tore in 1951 endgültig.
  • Die 1955 Finale zwischen Dublin und Cork, als das größte seiner Zeit angesehen, mit der Leistung der Sophie Brack bewertet als das beste Einzelanzeige.
  • Antrim Sieg über Dublin in der 1956-Halbfinale zu verhindern 19-in-einer-Reihe, Marian Kearns erzielte den Siegtreffer. Antrim Star-Torhüter im Halbfinale und endgültigen Sieg über Cork, Theresa Cairns, war gerade 14.
  • Dublin Rache Sieg über Antrim 1957 mit einem Last-Minute-Siegtreffer von Bríd Reid, gefolgt von einer dramatischen Torlinie Parade von Eileen Duffy.
  • Judy Doyles vier Tore in 1964 endgültig und fünf in der 1965 endg.
  • Die außerordentliche Ende mit dem 1966-Halbfinale zwischen Dublin und Tipperary Tipperary, wenn in der Erwartung, durch einen Punkt gewonnen zu haben, wurde gesagt, statt dass sie durch einen Punkt nach einer eilig einberufenen Sitzung Zentralrat in einem nahe gelegenen Hotel verloren hatte.
  • In dem Moment, an dem Ende der 1966 final "und Mairead müssen punkten", wenn Mairéad Carabine verdoppelt auf einen fallenden Ball, um ihn Zoll über das Tor zu senden, wenn ein Ziel wäre eine Wiederholung für Anrim gegen Dublin verdient haben.
  • Sue Cashman den Ausgleichspunkt für Antrim in 1967 endgültig; sie die Wiederholung gewann mit einer großen Anzeige von Mairead McAtamney.
  • Wexford Durchbruch Sieg im Jahr 1968
  • Die Anzeige von Liz Garvan zu bringen Cork zurück auf das Podium im Jahr 1970 und erzielte 3-6 von Cork 5-7 im Finale.
  • Die Saison 1973, wenn der All-Ireland Championship kehrte zu ihrem ursprünglichen Format, dem offenen Zug.
  • Cally Riordan von Cork immer die einzige Person, männlich oder weiblich, zwei All Ireland Medaillen in der 1 Tag gewinnen, wenn erscheinen sowohl für Junior und Senior-Teams in den 1973-Endrunde.
  • Kilkennys Entstehung nach eine endgültige wieder im Jahr 1974, mit der Hilfe von einem Siegtreffer von Ursula Gnade und einem Spieler des Spiels Leistung von einem jungen Angela Downey.
  • Gretta Quigley die Leistung in Wexford Kapitän zum Sieg im Jahr 1975 der Tag, nachdem sie verheiratet war
  • Letzten Atemzug Punkt Corks von Mary O'Leary, der Schwester von Seanie, um die endgültige 1982 zu gewinnen.
  • Berühmte Ziel Angela Downey im Jahr 1989, erzielte trotz der Tatsache, verlor sie sowohl Hurley und Rock, während sie stürzte sich auf das Tor.
  • Lynn Dunlea drei Tore in der 1993 endg.
  • Last-Minute-Tor Linda Mellerick im Jahr 1995 zum Sieg Corks über Kilkenny zu sichern.
  • Galway Durchbruch Sieg im Jahr 1996 mit zwei Toren von 18-jährige Denise Gilligan
  • Irene O'Keeffe beiden ersten Hälfte Ziele im Jahr 1998 zu helfen, Cork gewinnen das erste Finale live im Fernsehen gezeigt werden.
  • Tipperary Durchbruch Sieg im Jahr 1999 mit der 14-jährige Claire Grogan auf das Team und Eigentumsvorbehalt im folgenden Jahr mit zwei frühe Tore von Deirdre Hughes und anschließende Rivalität mit Cork. Tipperary gewann fünf All Irelands in sechs Jahren.
  • 6 Tore-Thriller in der All-Ireland Camogie Meisterschaft 2012, die in Betracht gezogen wird, um eines der besten Spiele aller Zeiten mit Wexford knapp Gewinner in das Ende sein, mit Ursula Jacob Scoring 2-7 von Wexford 3-13.
  • Galway ersten Ganz Irland seit 1996 in der All-Ireland Camogie Championship 2013 und Therese Maher abheben Leistung, wie sie bekam ihren schwer Medaille nach 16 Jahren

All-Ireland Camogie Finals

Die erste Ziffer in der Kerblinie der einzelnen Teams ist die Anzahl der erzielten Tore und die zweite Zahl ist die Anzahl der Punkte, werden die Zahlen kombiniert, um den Sieger eines Spiels in Gaelic Games bestimmen. Spiel Dauer von 40 Minuten bis 50 Minuten für die 1934-Meisterschaft und nachfolgende Meisterschaften bis 1987 erhöht, und von 50 Minuten bis 60 Minuten für die 1988 und nachfolgende Meisterschaften. Die Punkte bar wurde für die 1979 und nachfolgende Meisterschaften entfernt. Teams wurden von 12-a-Seite auf 15-a-Seite für die Jahre 1999 und nachfolgende Meisterschaften erhöht.

  0   0
Vorherige Artikel Erik Darnell
Nächster Artikel A Small Act

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha