Alice Temple

Alice Temple ist ein englischer Musiker, Sänger und Songschreiber, in London geboren. Sie ist bekannt für ihre Zusammenarbeit mit zB Weiß unter dem Namen Eg und Alice bekannt. Sie ist auch bemerkenswert, da es das erste weibliche britische und europäische BMX Champion.

BMX

In ihrer Jugend war Temple die erste weibliche britische und europäische BMX Champion. Tim März Ex-Europameister BMX, hat der Tempel sagte: "Sie war die erste Shanaze, sie schlagen die Jungs einfach".

Musik-

Temple begann ihre musikalische Karriere mit EG White, Gründungsmitglied der 80er Boyband Brother Beyond, im Alter von zwanzig Jahren. Ihre Zusammenarbeit, Eg und Alice, veröffentlicht nur ein Album, 24 Jahre des Hungers, aber dies wurde von Allmusic als "eines der schönsten, elegantesten und voll verwirklicht Aufnahmen aus der Zeit beschrieben, unter Verwendung einer viel anspruchsvoller und romantischer als alles anderes aus England zu der Zeit ". Allmusic stellt auch die Auszeichnungen, die 24 Jahre des Hungers aus anderen Musikkritiker erhalten:

Beim Schreiben und die Zusammenarbeit mit Weiß, fing Temple die Aufmerksamkeit von James Lavelle der elektronischen Gruppe UNKLE. Sie wurde dann um die UNKLE die Psyence Fiction Album beitragen gebracht. Ihr Stück des Albums, Blutfleck, gewann Kritikerlob. Tempel ist auch auf der Strecke Herrin vorgestellten, die B-Seite der Single UNKLE brennen mein Schatten. Die gleiche Spur erschien auf einigen Ausgaben der dritte Album War Stories UNKLE ist.

Im Jahr 1999 kehrte Tempel auf die Zusammenarbeit mit Weiß, und zusammen bilden sie zusammen ihr erstes Soloalbum Hang Over, auf V2 veröffentlicht gestellt.

Im Jahr 2005 trat Temple Co-Songwriter Lucie Barât die Band Die Fay WRAYS bilden, mit Temple an Gitarre und Gesang.

Nach 24 Jahren des Hungers, EG White konzentriert sich hauptsächlich auf Songwriting und Produktion, in der er sehr erfolgreich war, aber er auch zwei Soloalben veröffentlicht. Sein 2009er Album, Abenteuer Mensch, inklusive der Song Pull Me Through, in der Pre-Release-Liner Notes als "eine schöne, erschütternde Ballade des Überlebens geschrieben beschrieben und fast vollständig von Alice Temple gesungen ... das ist ein Weg," schloss das war Kreis '".

Im Jahr 2008 schrieb Tempel, aufgenommen und produziert eine zweite Solo-Album mit dem Titel mit Ihnen in einer Minute, die sie auf ihrem eigenen Label.

Modelling

Tempel in der Mitte der 1980er Jahre nachempfunden, und wurde von Mario Testino, Nick Knight und Bruce Weber fotografiert. Sie erschien auf dem Cover von iD Magazin Mai 1986, und in einer anderen Funktion im Jahr 2009.

Privatleben

Tempel wurde als ein Freund von Boy George in den 1980er Jahren festgestellt. Sie waren beide Teil des Londoner Blitz Kids-Szene, die mit dem Start der New Romantic kulturelle Bewegung gutgeschrieben wird. Sie wird angenommen, dass das Thema der George Lied A Boy Called Alice, auf seinem 1988 UK CD Single Do not Cry, in dem sie zu hören sein deklarieren »Mein Name ist Alice und ich bin nicht ein Junge". Sie können auch in dem Video für Culture Club der 1986 Einzel Abkehr sehen.

Nach 24 Jahren Hunger Temple zog in die USA für mehrere Jahre. Sie hatte einen weithin bekannten Beziehung mit amerikanischen Modell Rachel Williams.

  0   0
Vorherige Artikel Desoxidation

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha