Alice Heine

Alice Heine, gestylt HSH Die Fürstin von Monaco, und auch die Herzogin von Richelieu, war der in Amerika geborene zweite Frau von Fürst Albert I. von Monaco, ein Ur-Großvater des Fürsten Rainier III von Monaco. Marcel Proust verwendet sie als Modell für die Prinzessin von Luxemburg in der Suche nach der verlorenen Zeit. Ihr erster Ehemann war der Herzog von Richelieu und einer der Titel ihres zweiten Mannes war der Herzog von Mazarin; sie war so einzigartig, mit den Titeln der beiden Kardinal Richelieu und Kardinal Mazarin.

Biographie

Sie war Marie Alice Heine geboren in 900 Rue Royale, in der Französisch Quarter von New Orleans, Louisiana. Ihr Französisch Vater, Michel Heine, war ein Spross einer prominenten deutschen verwurzelte Berlin und Paris Banken jüdischen Familie. Sein Bruder war Armand Heine, und beide waren Cousinen des Dichters Heinrich Heine. Er wurde in Bordeaux, Frankreich, geboren und zog nach New Orleans im Jahre 1843, und ein erfolgreicher Bankier und Immobilienentwickler. Ihre Mutter war Amélie Marie Céleste Miltenberger, Tochter von Joseph Alphonse Miltenberger, ein Architekt von Französisch-elsässische Abstieg; ihre Familie hatte drei miteinander verbundenen Miltenberger Herrenhäuser in der Rue Royale errichtet.

Sie hat zwei jüngere Brüder, Paul Henri und Isaac Georges.

Der amerikanische Bürgerkrieg schickte die Familie zurück nach Frankreich, wo die Jugend und Schönheit des teenaged Alices und Reichtum ihrer Familie machte einen großen Eindruck in der Pariser Gesellschaft. A & amp; M Heine, Firma ihres Vaters, mitfinanziert Napoleon III Krieg mit Preußen.

Jewish von Geburt, Alice konvertiert zum Katholizismus, als sie heiratete ihren ersten Mann, Marie Odet Armand Aimable Chapelle de Jumilhac, Marquis von Jumilhac, 7. Herzog von Richelieu und Fronsac, am 27. Februar 1875 in Paris. Sie hatten einen Sohn und eine Tochter.

  • Marie Odet Jean Armand Chapelle de Jumilhac. Er wurde der 8. und letzten Herzog von Richelieu und von Fronsac und Marquis von Jumilhac auf dem Tod seines Vaters am 28. Juni 1880 in Athen. Im Jahre 1913 heiratete er Eleanor Douglas Wise, der Maryland, USA, Tochter von John Sergeant Wise. Ohne Frage.
  • Odile Marie Auguste Septimanie Chapelle de Jumilhac. Im Jahr 1905, durch die Ehe mit Gabriel Marie François Hippolyte Ferri Eugène de La Rochefoucauld, sie wurde erst Gräfin de La Rochefoucauld und später Princess de La Rochefoucauld. Sie hatten eine Tochter, Anne Alice Elisabeth Amélie de La Rochefoucauld, der zweimal verheiratet und hatte kein Problem.

Zweite Ehe von Alice, um Fürst Albert I. von Monaco, Sovereign Fürsten von Monaco, trat am 30. Oktober 1889. Der Prinz, dessen erste Frau war die Tochter eines schottischen Herzog gewesen war, war ein Ozeanograph und während seiner langen Fahrten auf dem Meer, Alice nahm ein großes Interesse an der monegassischen Opernsaison. Die Kurtisane Caroline Otero, La Belle Otero, der ein Teilzeit-Geliebten des Fürsten von 1893 bis 1897 gewesen war, erinnerte sich der Prinz vernarrt in ihren Memoiren und behauptete, dass er eine virile Mann nicht und Erektion Schwierigkeiten gelitten.

Sie brachte einen starken Geschäftssinn, ein Verständnis weit über ihre Jahre. Nachdem dazu beigetragen, Fürstentum ihres Mannes auf eine solide finanzielle Grundlage, sie ihre Energien zu machen Monaco gehört zu Europas großen kulturellen Zentren mit seiner Oper, Theater widmen würde, und das Ballett unter der Leitung des berühmten russischen Impresario Sergej Diaghilew. Ihre Affäre mit Komponisten Isidore de Lara führte zu Prince Albert schlug ihr im Hinblick auf ein Publikum in der Salle Garnier.

Der Prinz und die Prinzessin von Monaco getrennt gerichtlich am 30. Mai 1902 und 3. Juni 1902, blieb aber verheiratet. Nach dem Tod des Prinzen 20 Jahre später, wurde Alice die Witwe Fürstin von Monaco. Sie wollte nicht wieder heiraten.

Ihre frühere Heimat in New Orleans ist jetzt das Café Amelie und wirbt für sich als Kulisse für Hochzeiten, Empfänge, spezielle Partys und dergleichen.

Titel von Geburt bis zum Tod

  • Fräulein Marie Alice Heine
  • Ihre Gnaden Die Marquise von Jumilhac
  • Ihre Gnaden Die Herzogin von Richelieu und Fronsac, Marquise von Jumilhac
  • Ihre Gnaden Die Herzoginwitwe von Richelieu und Fronsac, Witwe Marquise von Jumilhac
  • Ihre Durchlaucht der Fürstin von Monaco
  • Ihre Durchlaucht Prinzessin Alice, die verwitwete Fürstin von Monaco

Vollständiger Titel

  • Ihre Durchlaucht Prinzessin Alice, die Fürstin von Monaco, Herzogin von Richelieu, Fronsac, Valentinois, Mazarin, Mayenne und Estouteville, Prinzessin von Château-Porcien, Marquise von Jumilhac, Baux-de-Provence, Guiscard und Chilly, Gräfin von Carladès, Thorigny , Longjumeau, Ferrette, Belfort, Thann und Rosemont, Baronin von Buis, Saint-Lô, la Luthumière, Hambye, Massy, ​​le Calvinet und Altkirch, Lieben Frau von Saint-Rémy, Matignon und Issenheim.

Abstammung

  0   0
Vorherige Artikel 2006-07 Dallas Stars Saison
Nächster Artikel Adam de la Halle

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha