Alex Castellanos

Alejandro "Alex" Castellanos ist ein kubanisch-amerikanischen politischen Berater. Er hat an Wahlkampagnen für die republikanischen Kandidaten einschließlich Bob Dole, George W. Bush, Jeb Bush und Mitt Romney arbeitete. Im Jahr 2008 Castellanos, Partner bei National Media Inc., Mitbegründer Lila Strategies, eine parteiübergreifende Kommunikation fest. Castellanos ist auch ein regelmäßiger Gast Kommentator Meet the Press und ein Beitrag für CNN.

Persönlicher Hintergrund

Alex Castellanos wurde in Havanna im Jahr 1954 geboren, Kuba und wanderte in die Vereinigten Staaten im Jahr 1960 oder 1961 mit seiner Familie. Er ging auf die Universität von North Carolina zu besuchen, wo er war ein National Merit Scholar, ein Morehead Scholar und eine Philosophie Dur. Castellanos ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Werdegang

Castellanos hat als politischer Berater für republikanischen Kandidaten für die Landes- und Bundeswahlen seit den 1980er Jahren, darunter sechs Präsidentschaftswahlen arbeitete. Insbesondere hat er die Aufmerksamkeit der Medien für seine Arbeit zu entwickeln Angebote für politische Kampagnen und wird manchmal auch als "Vater des Angriffs Anzeige" bezeichnet empfangen wurde.

1980er und 1990er Jahren: Frühe politische Arbeit

Castellanos begann seine Karriere auf den erfolgreichen 1984 Wiederwahlkampagnen für United States Senators Jesse Helms und Strom Thurmond. Während der Arbeit an diesen Kampagnen Castellanos trafen Mike Murphy, mit dem er später die Firma Murphy & amp; Castellanos. Ihre Firma arbeitete an Bob Dole 1988 Präsidentschafts-Kampagne. 1989 wurde Castellanos Partner bei National Media, Inc.

Im Jahr 1990 Castellanos wieder arbeitete an der Kampagne zur Wiederwahl für Jesse Helms. Während der Kampagne, zog Castellanos die Aufmerksamkeit der Medien für eine Anzeige er geschaffen, die den Händen von einem weißen Mann, der ein Ablehnungsschreiben zeigten, weil er einen Job zu einer Minderheit Arbeitnehmer verloren hat. Die Anzeige, wie "White Hands" bekannt ist, wurde von den Anhängern des Helms 'Gegner, Harvey Gantt, ein African American kritisiert, für die Berufung auf rassische Vorurteile von weißen Wählern. Castellanos später erklärt, dass die beabsichtigte Botschaft hinter der Anzeige war, dass "niemand sollte einen Job zu bekommen, oder einen Job wegen der Farbe ihrer Haut zu leugnen." Auch im Jahr 1990 erstellt Castellanos TV-Werbespots für Bob Martinez Wiederwahl-Kampagne für Gouverneur von Florida.

In den 1990er Jahren arbeitete Castellanos auf einer Vielzahl von republikanischen Kampagnen als Medienberater und Stratege. Dazu gehörten George HW Bush von 1992 Präsidentschaftswahlkampf, Jeb Bushs 1994 Kampagne für Gouverneur von Florida, und Guy Millner von 1994 Kampagne für Gouverneur von Georgia.

Castellanos wieder arbeitete Bob Dole auf seiner 1996 Präsidentschaftswahlkampf. Es war während dieser Kampagne, dass Castellanos diskutiert die Bedeutung der "Soccer Moms" als politische demographischen mit der Washington Post Kolumnist EJ Dionne. Der Satz wurde zu einem der wichtigsten Schlagworte des Wahljahres zu werden. Castellanos arbeitete an Jesse Helms 'Kampagne zur Wiederwahl im Jahr 1996; Helms zog umstrittenen Anzeigen gegen Charlie Sanders und Harvey Gantt im April 1996, und Castellanos verließ die Kampagne zu dieser Zeit. Er arbeitete für das Jahr 1998 Kampagne Bob Taft für Gouverneur von Ohio.

2000er Jahre: Bush und Cheney und Romney-Kampagnen

Castellanos diente als Medienberater von George W. Bush in seinen beiden 2000 und 2004 Präsidentschaftswahlkampf. Während der Kampagnen ", besiegelte er seinen Ruf als einer der schärfsten, die meisten Halsabschneider-Strategen in der Branche." Während der Arbeit an der Kampagne 2000, erstellt Castellanos eine Anzeige über die Medicare verschreibungspflichtige Plan Al Gore vorgeschlagen, bei denen das Wort "RATS" blitzte kurz auf dem Bildschirm wie das Wort "Bürokraten" erschienen. Dies wurde in den Medien als mögliche "unterschwellige Messaging" diskutiert.

Im Jahr 2007 wurde Castellanos GQ Magazine in die Liste der "50 einflussreichsten Menschen in DC" benannt Im folgenden Jahr Castellanos arbeitete für Präsidentschaftswahlkampf 2008 Mitt Romney als Teil der Firma Midnight Ride Medien, der Werbung, Produktion und Mediaeinkauf für die Kampagne verwaltet.

2008 bis heute: Lila Strategies

Im Jahr 2008 wurde die Kommunikation fest Lila Strategien von Castellanos und Demokrat Steve McMahon gegründet. Nach Lila Strategies 'Managing Partner Bruce Haynes, würde Castellanos und McMahon routinemäßig gegenseitig sehen, während Pitching für die Kunden. Die beiden schließlich beschlossen, ihre "blauen" und "roten" Beratungsunternehmen zusammenzuführen, um eine "purple" Unternehmen zu schaffen.

Castellanos ist derzeit ein Hauptpartner im Purple Strategies, haben Großkunden des parteiübergreifende Firma die Vereinigten Staaten Handelskammer, BP und PhRMA enthalten.

Sonstige Tätigkeiten

Castellanos ist ein Gast-Kommentator und Mitarbeiter für CNN und hat vor der Presse, wo er stritt mit Rachel Maddow im April 2012 von der Existenz eines geschlechtsspezifischen Unterschiede in der Entlohnung erschienen. Darüber hinaus schreibt Castellanos Online-Kommentar für The Huffington Post und National Review, und ist auch ein öffentlicher Sprecher und Mitglied der Washington Speakers Bureau.

Im Jahr 2008 wurde Castellanos ein Bewohner Fellow am Institut für Politik der Universität Harvard. Im folgenden Jahr wurde Castellanos Senior Kommunikationsberater zur Republican National Committee Chairman Michael Steele.

Im Jahr 2013, rasiert seinen Schnurrbart Castellanos von der Situation Zimmer mit Wolf Blitzer nachdem er versprochen, dies zu tun, wenn 500 neue Spender würde Citizens United für Forschung in der Epilepsie zu geben. Auch im Jahr 2013 führte Castellanos eine Super-PAC-Projekt namens NewRepublican.org, die sich auf die Erweiterung der Republikanischen Partei demographischen Basis konzentriert. Zusammen mit anderen republikanischen politischen Beratern unterzeichnet Castellanos ein "Freund des Gerichts" brief zur Unterstützung der Homosexuell Ehe im Februar 2013.

  0   0
Vorherige Artikel Design für die Prüfung
Nächster Artikel 1558 in der Wissenschaft

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha