Alan Pardew

Alan Pardew Scott ist ein britischer Manager und ehemaliger Fußballspieler, der Newcastle United verwaltet.

Seine höchsten Leistungen im Sport zählen doppelt Erreichen des FA-Cup-Finale, als Spieler mit Crystal Palace im Jahr 1990 und als Manager mit West Ham United im Jahr 2006, auch wenn er am Ende auf der Verliererseite bei beiden Gelegenheiten. Er hat auch erreicht Förderung dreimal in seiner Karriere als Spieler mit Crystal Palace und als Manager mit dem Lesen und West Ham.

Als Trainer von Newcastle, sowohl die Premier League Manager der Saison und die LMA Manager des Jahres ausgezeichnet für die Saison 2011-12, nachdem die Führung der Magpies den europäischen Fußball zum ersten Mal seit dem Rückkehr in die Premier League der Club gewann er. Er ist derzeit der zweite längste Portion Manager in der Premier League, nachdem verwaltet Newcastle seit 9. Dezember 2010 und wird nur von Arsène Wenger übertroffen.

Karriere als Spieler

Frühe Karriere

Pardew begann seine berufliche Laufbahn als Teilzeitspieler in nicht-League bei Whyteleafe und Epsom & amp; Ewell, während der Arbeit als Glaser. An einer Stelle gab er Fußball für sechs Monate während der Arbeit im Nahen Osten, aber er, bevor später mit Zaubern zu Dulwich Hamlet und Yeovil Town kehrte nach Fußball im korinthischen Casuals. Pardew war auch in der England Halb-Profi Kader während dieser Zeit.

Crystal Palace

Pardew zog in Liga Zweitligisten Crystal Palace im Jahr 1987 gegen eine Gebühr von £ 7.500. Im Jahr 1989 half er Palace Win Aufstieg in die First Division nach dem Spiel gegen Blackburn Rovers in die Play-offs. Im folgenden Jahr 1990 erzielte er den Siegtreffer, wie Palace einprägsam schlagen Liverpool 4-3 nach Verlängerung in einem spannenden FA-Cup-Halbfinale im Villa Park. Dann sowohl in der letzten und der endgültigen Wiedergabe spielte er als Palace und verlor überraschenderweise gegen Manchester United.

Spätere Karriere

Pardew bewegt, um im November 1991 Charlton Athletic und war Charlton bester Torschütze in der Saison 1992-93 mit zehn Treffern. Im Jahr 1995 erschien Pardew viermal auf Leihbasis bei Tottenham Hotspur im UEFA Intertoto Cup 1995. Er spielte in der Mannschaft, die die Verlegenheit in Rekordniederlage Spurs "in der Geschichte des Vereins, wenn sie verlor 8-0 weg, um von deutscher Seite 1. FC Köln beteiligt gelitten. Spurs hatte ein Team von Reserven und loanees, einschließlich Pardew, beispiels letzten Gruppenspiel in Köln ins Feld.

Nach der Ablehnung die Möglichkeit, in Hong Kong zu spielen, Pardew dann in Barnet, und wurde zu einem Spieler-Trainer unter Trainer Terry Bullivant. Wenn Bullivant zog nach Reading im Jahre 1997, nahm er Pardew mit ihm als Reserve-Team-Manager.

Internationale Karriere

Auf internationaler Ebene war Pardew Mitglied der England Halb-Profi Kader während seiner Zeit in der englischen nicht-Liga spielt für Dulwich Hamlet und Yeovil Town.

Direktionskarriere

Lektüre

Pardew erste Erfahrung als Manager kam März 1998, als er als Hausmeister nach dem Weggang von Bullivant ernannt. Nach der Ernennung von Tommy brennt blieb er als Reserve-Team-Manager bis zum Ende der Saison 1998/99, als Lese aufgelöst ihrer Reservemannschaft. Dennoch wurde er nach Manager des Clubs nach einer erfolgreichen Zeit als Hausmeister im Jahr 1999. Er wandte sich der Verein vor dem Abstieg in der Umgebung von Kämpfern, um die Förderung Kandidaten durch Spieler wie Jamie Cureton, und sein Regime, um die Fitness der Mannschaft zu erhöhen gefördert.

Pardew der Leseseite verlor 3-2 bis Walsall in einer Division Two Playoff Finale am Ende der Saison 2000-01, aber das war der nächste Saison eingelöst, wie der Club erreicht automatischen Aufstieg in Division One. Pardew der ersten Saison in der höheren Teilung war beeindruckend, wie der Verein wurde Vierter. Sie verloren in den Play-offs noch einmal, dieses Mal nach Wolverhampton Wanderers. Pardew begann, sich einen Ruf als einer der das Spiel die besten aufstrebende junge Führungskräfte zu gewinnen.

West Ham United

Früh in der Saison 2003/04, fragte West Ham United Lesen Erlaubnis Pardew als neuen Geschäftsführer zu bestellen. Obwohl Lese Erlaubnis verweigert, trat Pardew von seiner Position der Frage zwingt. Schließlich ein Kompromiss erreicht wurde, so dass Pardew, um Manager bei West Ham zu werden.

Pardew der ersten Saison bei West Ham führte zu einem Play-off-Finale Niederlage gegen seinen ehemaligen Verein Crystal Palace. In der Saison 2004-05 West Ham gekämpft, um die Förderung Form zu finden, mit Pardew kommen unter dem Druck von Unterstützer des Vereins. West Ham schließlich gelungen, den Aufstieg in die Premier League nach dem Sieg über Preston North End in der Play-off-Finale. Pardew führte den Hammer auf den neunten Platz in der Premier League in der Saison 2005/06, die in einem Auftritt im Finale des FA Cup gipfelte. Nach dem Zeichnen 3-3 mit Liverpool am Ende der Verlängerung verlor West Ham im Elfmeterschießen, was in der zweiten FA-Cup-Finale Niederlage Pardew Karriere.

In der Saison 2006/07 wurde Pardew, nachdem er West Ham durch ihre schlechtesten Lauf von Niederlagen in mehr als 70 Jahren, die einen Ausstieg aus dem UEFA-Pokal nach Palermo in der ersten Runde und League Cup Niederlage gegen Chesterfield enthalten kritisiert. Neuen Besitzer West Ham erklärten ihre Unterstützung für Pardew, aber am 11. Dezember 2006, nach einer 4-0-Niederlage bei den Bolton Wanderers den vorherigen Wochenende wurde bekannt, dass Pardew war von West Ham entlassen worden. Der Club-Anweisung zu lesen: "Der Vorsitzende Herr Eggert Magnússon und der Vorstand wurden von den Leistungen der letzten Wochen beschäftigt und das Gefühl, dass es der richtige Zeitpunkt, um eine Änderung im besten Interesse des Vereins zu machen."

Charlton Athletic

Pardew Abwesenheit vom Management dauerte weniger als zwei Wochen, als er Trainer von Charlton Athletic am Weihnachtsabend 2006 bestellt, die Unterzeichnung eines drei-und-ein-halb-Jahres-Vertrag. Er übernahm mit Charlton auf Platz 19 in der Premier League, mit nur 12 Punkten und einer Tordifferenz -20, die niedrigste in der Liga. Obwohl Charlton Form verbessert unter Pardew war er nicht in der Lage Charlton zu halten, was in der ersten Abstieg seiner Karriere als Spieler und Manager.

Viele erwarten Charlton in die Premier League mit Neuverpflichtungen wie Chris Iwelumo und Luke Varney in der Saison 2007/08 vor dem Abstieg wieder auf die Beine. Aber Charlton versäumt, eine ernsthafte Förderung einzulegen und beendete die Saison auf dem 11.. Diese setzen Pardew unter Druck gehen in der Saison 2008/09, aber Charlton begann die Saison gut ab mit Siegen über Reading und Swansea. Allerdings Charlton Form sehr schnell verschlechtert, und sie waren in der Nähe der Fuß der Tabelle nach 8 Spielen ohne Sieg. Nach einem ungeschickten Anzeige in einem 5-2 Heimniederlage gegen Sheffield United Hunderte von Anhängern blieb für mehr als eine Stunde, um die Entscheidung zu verurteilen, skandierten: "Wir wollen Pardew out" und "Wir wollen unserem Club zurück", nachdem Charlton war in den gerutscht Meisterschaft der unteren drei. Am 22. November 2008 Pardew trennte sich Charlton im gegenseitigen Einvernehmen.

Southampton

Pardew hieß der neue Geschäftsführer von Southampton in den frühen Morgenstunden des 17. Juli 2009, nach dem der neue Eigentümer Markus Liebherr hatte den Club aufgenommen und entlassen Mark Wotte einen Tag nach Abschluss der Sache, um die Heiligen zu retten. Pardew erste Unterzeichnung für den Verein war Dan Harding, die sich auf einen kostenlosen Transfer, nachdem er von Ipswich Town veröffentlicht unterzeichnet. Sein erstes Ligaspiel im Amt war gegen Millwall am 8. August, die in einem 1-1 Unentschieden endete. Er brachte viele Neuverpflichtungen in den Club einschließlich League One Streik Rickie Lambert und Lee Barnard, von denen die erste kosten £ 1 Million. Pardew führte seine Seite die League One Tisch und trotz ihrer 10 Punkte Abzug, wurde ihre Herausforderung für einen Playoff-Platz am Leben gehalten, bis es gab nur zwei Ligaspielen bleibt.

Pardew führte Southampton nach 2010 Football League Trophy Finale im Wembley-Stadion, wo sie gewann 4-1 gegen Carlisle United. Der Sieg gab dem Verein ihre erste Trophäe seit 1976. Fünf Monate später Pardew wurde vom Verein entlassen, inmitten von Berichten über niedrige Arbeitsmoral und Konflikte zwischen Pardew und Club-Vorsitzende, Nicola Cortese.

Newcastle United

Am 6. Dezember 2010 wurde Chris Hughton als Trainer von Newcastle United entlassen. Drei Tage später bestätigte der Verein Pardew als neuer Manager des Clubs auf einer fünfeinhalb Jahres-Vertrag. Sky Sports berichtet, dass von 40.000 Fans, die an einer Umfrage, wer die nächste Manager werden sollte, Pardew erhielt nur die Unterstützung von 5,5% der Wähler.

Pardew erklärte: "Ich bin nicht ein Geordie natürlich, aber ich bin ein Fußball Person mit einer Liebe zum Spiel und ich kann Ihnen versichern, ich bringe große Fahrt, Lust und Engagement für den Job Chris Hughton hat einen tollen Job letzten. Saison, die Führung des Clubs zurück in die Premier League, und er fuhr fort, dass gute Arbeit in dieser Saison. Es ist mein Ziel, auf das jetzt aufbauen und diesen Verein nach vorne. " Er räumte ein, dass er einen Kampf über Spieler und Fans gewinnen konfrontiert würden, und dass andere Manager hatte ihm getextet zu sagen: "Sie müssen verrückt es los sein", aber er erklärte: "Es ist eines der fünf besten Klubs in England Es ist ein. erschreckende Aussicht, aber etwas, das ich nicht ausschlagen konnte. "

In seinem ersten Spiel Verantwortlichen führte er Newcastle zu einem 3-1 Sieg gegen Liverpool im St. James 'Park am 11. Dezember 2010 durch Tore von Kevin Nolan, Joey Barton und Andy Carroll. In der Club-erste Heimspiel des Jahres 2011 erreichte er einen bemerkenswerten 5-0 Sieg über seinen Ex-Klub West Ham United. Er brachte in seinem eigenen Trainerstab in Form von John Carver als Assistent Manager, der als Assistent von Sir Bobby Robson sechs Jahre zuvor gearbeitet hatte. Andy Woodman war auch Pardew Ernennung zum Torwarttrainer. Bald darauf Pardew, jedoch erlitt eine der peinlichsten Niederlagen in der Geschichte des Klubs wie Newcastle ging 3-1 bis League 2 Seite Stevenage in der 3. Runde des FA Cup.

Allerdings führte im folgenden Monat Pardew die Magpies zu einem der denkwürdigsten Momente in der jüngeren Geschichte des Vereins, wenn Newcastle zog 4-4 ​​mit Arsenal in einem packenden Spiel im St. James 'Park am 5. Februar 2011 in Newcastle waren 4-0 aufgeschlüsselt nach nur die Hälfte der Zeit, wieder zu kommen, um das Spiel zu nivellieren. Dies hat sich als einer der bemerkenswertesten Comebacks in der Premier League Geschichte gesehen worden. Er sicherte die Sicherheit von Newcastle in der Premier League mit einem 2-1 Sieg gegen Birmingham City am 7. Mai 2011 mit dem Club im Mittelfeld der Tabelle. Dieses Ergebnis wurde durch eine 2-2-Unentschieden bei Chelsea und ein 3-3 Unentschieden gegen West Brom im St. James 'Park gefolgt. Doch in diesem Spiel lassen sie eine 3-0 Tore-Führung Schlupf bedeutet, dass sie außerhalb der Top 10 auf Platz 12 beenden würde.

Im Sommer 2011 kaufte Pardew viele Französisch sprechende Spieler wie Yohan Cabaye, Sylvain Marveaux und Französisch geborenen senegalesischen Stürmer Demba Ba. Zu Beginn der Saison 2011/12, Pardew führte Newcastle, ihre besten Start in ein Premier League-Kampagne in 17 Jahren, mit einem ungeschlagen von elf in allen Wettbewerben einstimmt.

Im Januar 2012 unterzeichnete Pardew senegalesische Stürmer Papiss Cissé vom Bundesligisten SC Freiburg. Dies war eine weitere zentrale Unterzeichnung im Wiederaufleben von Newcastle, als er erzielte 13 Tore in 12 Spielen.

Zwei Tage vor dem letzten Spiel der Saison, Pardew gewann die Premier League Manager der Saison award, damit der erste Newcastle United-Manager, um dies zu erreichen. Er erhielt die Auszeichnung nach einer beeindruckenden Saison mit Newcastle, wo er führte sie zu einer europäischen Stelle für die nächste Saison gegeben. Er gewann auch die Liga Managers Association Manager des Jahres Auszeichnung, die ihm gemacht das erste und einzige Englisch-Manager, um die zwei individuelle Auszeichnungen in einem einzigen Premier League Saison zu gewinnen. Am 27. September 2012 unterzeichnete Pardew eine achtjährige Vertragsverlängerung mit dem Verein.

Während der Transferperiode im Januar 2013 unterzeichnet Pardew eine Reihe von Spielern aus der Ligue 1 in Frankreich einschließlich Länder wie Mapou Yanga-Mbiwa, Mathieu Debuchy und Moussa Sissoko um dazu beitragen, Newcastle Saison. Die Neuzugänge geholfen Pardew nach Newcastle, um ihre erste Europa-Viertelfinale führen in 8 Jahren, wie sie russische Seite Anzhi Makhachkala 1-0 auf Aggregat besiegt. Am 14. April 2013 Pardew Newcastle Seite verloren 3-0 zu Sunderland im St. James 'Park, Newcastle größten Heimniederlage gegen Sunderland Seit Bill McGarry Seite verlor 4-1 in Februar 1979.

Nach dem Ausscheiden von Sir Alex Ferguson, der anschließende Transfer von David Moyes von Manchester United, sowie Tony Pulis verlassen Stoke City wurde Pardew der zweite am längsten dienende Manager in der Premier League. Am 6. Dezember 2013 wurde die Pardew November Premier League Manager des Monats Auszeichnung nach Führungs Newcastle zu vier Siegen aus vier ausgezeichnet. Er folgte diesem mit ersten Sieg des Clubs im Old Trafford in 41 Jahre und besiegte Manchester United 0-1 am 7. Dezember 2013.

Newcastles Form seit dem Jahreswechsel in das Ende der Saison 2013-14 wurde von der regionalen Presse als "einen totalen Zusammenbruch" beschrieben, mit dem Club zu verlieren 15 von 21 Pflichtspielen. Fans Unzufriedenheit kochte über in der letzten Heimspiel der Saison am 3. Mai, wenn Pardew erhielt Gesangs- und nachhaltige Missbrauch von der Tribüne trotz eines 3-0 Sieg über Cardiff City. Die Chronikzeitung kommentierte: ". Dies war wohl die schlimmste persönliche Missbrauch ein Newcastle-Manager musste sich jeder Spiel zu überleben Es war eine qualvolle Nachmittag für alle Beteiligten." Trotzdem behielt er das Vertrauen der Besitzer Mike Ashley, mit der Presse, einschließlich der Chronik, die Berichterstattung, dass er eine Chance, um die Seite für die Saison 2014-15 Wiederaufbau gegeben.

Kontroversen

So weit in seiner Karriere hat Pardew in mehreren kontroversen Themen und Veranstaltungen beteiligt. Im Jahr 2003 beschrieb ihn die BBC als eine "gefährliche und entfernten Tier" in den Medien, die sich auf seine mangelnde Öffentlichkeitsarbeit Fähigkeiten, die ihn zu machen mehrere Ausschlag Kommentaren geführt hat. Wenn bei West Ham, beschäftigt der Verein einen Medienberater für Pardew, um ihn zu gewinnen skeptischen Fans. Hier finden Sie eine Liste der Kontroversen Pardew hat mitgewirkt:

  • Im September 2003 trat Pardew aus Reading, nachdem er sich geweigert Erlaubnis, Manager bei West Ham zu werden. Lesung des Vorsitzenden John Madejski versucht, eine einstweilige Verfügung vor dem High Court zu schaffen, um ihn an der Bewegung zu West Ham zu verhindern. Schließlich rechtliche Schritte Reading wurde fallengelassen, und Pardew beigetreten West Ham nach einer Zeit der Gartenurlaub.
  • Im März 2006 Pardew hatte einen Streit mit Arsenal-Trainer Arsène Wenger, nachdem er kritisiert Arsenal wegen Nichtumsetzung der eine englische Spieler in der UEFA Champions League-Sieg gegen Real Madrid Feld. Wenger vorgeschlagen, dass Pardew war als fremdenfeindlich, einen Anspruch Pardew verweigert unter Berufung auf seine Ehe mit einer schwedischen Frau.
  • Im November 2006 Pardew hatte einen anderen Streit mit Wenger nach West Ham Sieg feiern über Arsenal. Wenger behauptete, er wurde in Schub Pardew nach Pardew Feierlichkeiten bei West Ham späten Sieg provoziert. Wenger wurde später von der Football Association definiert, während Pardew war der Gebühren im Januar 2007 gelöscht.
  • Im Februar 2007, kurz vor Pardew der neue Verein Charlton konfrontiert West Ham, veröffentlichte The Sun in einem Bericht ein Video von einem der Pardew Medien Schulungen nahm er während Leiter bei West Ham. In dem Video Pardew Scherz machte einige abfällige Kommentare über West Ham Fans.
  • Im Oktober 2007 griff Pardew auf dem Platz in einem Spiel gegen Hull City, um zu versuchen zu brechen eine Konfrontation zwischen Charlton und Hull Spieler nach Lloyd Sam und Ian Ashbee wurden gesendet-off. Pardew leugnete er die Situation noch schlimmer gemacht durch dazwischen.
  • Im März 2009, am Spiel des Tages 2, Pardew erklärt, dass Chelsea Mittelfeldspieler Michael Essien "absolut vergewaltigt" Man City Spieler Ched Evans während eines Mittelfeld Gerangel um den Ball, in dem Sinne, dass er besiegt ihn körperlich. Die BBC sagte, es gäbe keine On-Air-Entschuldigung, trotz 35 Zuschauerbeschwerden und bestand darauf, es war als "Rechen" verhört worden.
  • Am Eröffnungstag der Premier League 2012/13 Saison gegen Tottenham Hotspur, schob Pardew offiziell nach einem Vorfall, wo der Ball schien über die Seite zu gehen, aber der Schiedsrichter als sie noch im Spiel zu sein. Pardew entschuldigte sich später unter Berufung auf sein Verhalten als "lächerlich".
  • Im Januar 2014, während der Premier-League-Spiel gegen Manchester City Pardew beschimpft Opposition Manager Manuel Pellegrini. Pellegrini zunächst konfrontiert Pardew auf der Seite und beschuldigte Pardew der leichtfertig bestreiten jede Entscheidung durch den Schiedsrichter und versuchte, unehrlich zu täuschen die Beamten, auch wenn es war eine offensichtliche Entscheidung Manchester City Gunsten. Nach der ersten Scharmützel Pardew wurde auf Sky Sports Fernsehkameras fordern Pellegrini "eine verdammte alte Fotze" erwischt. Pardew entschuldigte sich später nur, nachdem er von Journalisten über seine beleidigende Sprache konfrontiert. Pellegrini schüttelte den Vorfall, aber, sagte er mit Pardew Ansatz zur Anfechtung jeder Entscheidung des Schiedsrichters nicht einverstanden war.
  • Im März 2014 wurde Pardew zu den Ständen nach Kopfstoß Hull City Spieler David Meyler gesendet. Der Ball ging in Berührung in der Nähe Pardew und Meyler schob sich an ihm vorbei, um zu spielen, zu welchem ​​Zeitpunkt Pardew einen Kopfstoß verpasst Meyler schnell wieder aufnehmen. Obwohl Pardew entschuldigte sich für seine Taten wurde er von Newcastle United Geldstrafe £ 100.000 und erhielt eine Abmahnung. Am 11. März, dem FA geben Pardew eine Drei-Spiele-Stadionverbot mit einer Abwehrseite Verbot für weitere vier Spiele. Er wurde auch von der FA bestraft £ 60,000, zusätzlich zu den 100.000 £ Geldstrafe von Newcastle United.

Managerial Statistik

Ehrungen

Spieler

  • FA Cup Vizemeister: 1990
  • Football League Second Division Play-off-Gewinner 1989

Manager

Klub

  • Football League Second Division Runner-up 2002
  • FA Cup Runner-up: 2006
  • Football League Championship Play-Offs
    • Winner: 2005
    • Runner-up: 2004
  • Liga Trophy Sieger: 2010

Einzel

  • Premier League Manager des Monats: Februar 2006 November 2013
  • Premier League Manager der Saison: 2011-12
  • LMA Manager des Jahres: 2011-12
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha