Alam Lohar

Alam Lohar war ein prominenter Punjabi Volksmusik aus der Region Punjab in Pakistan, früher Britisch-Indien. Er ist mit der Popularisierung der Musiktige Jugni gutgeschrieben.

Frühen Lebensjahren

Alam Lohar wurde 1928 in Achh, einem Dorf in Kharian Tehsil, Gujrat Bezirk von Punjab, Britisch-Indien geboren. Er wurde in eine Familie der Schmiede geboren. Als Kind Lohar lesen Sufiana Kalaam, eine Sammlung von Punjabi Geschichten und Poesie.

Werdegang

Alam Lohar entwickelt eine neue Art von Singen der Punjabi Vaar, eine epische oder Volksmärchen, die ihn populär gemacht, als er tourte Dörfer und Städte in der Region Punjab. Er ist berühmt für seine Interpretation von Waris Shah Heer zusammen mit anderen Songs wie Sail-ul-Malook. Er sein erstes Album im Alter von 13 und hat alle anderen Sängern in Pakistan zu der Zeit verkaufte

In seiner Kindheit pflegte er zu Sufiana kalaams, Punjabi Geschichten zu lesen und machen als kleines Kind in lokalen Versammlungen eine ältere Stimm einzige Kunstform liest Passagen des großen Dichter ausdrückt. Von vielen der Versammlungen aus dem ländlichen Hintergrund erhob sich ein großer Sänger, der sein Publikum mit Elementen der Freude, Frieden, Glück und Trauer beeinflussen könnten. Weitere begann er gehen, um Feste und Zusammenkünfte regelmäßig und innerhalb dieser Leistungen er sich erhob, um eine der Sänger in Südasien in den 70er Jahren angehört zu werden.

In den 1970er Jahren begann Alam Lohar zu verschiedenen Ländern, darunter Großbritannien, Kanada, Norwegen, USA und Deutschland für die südasiatischen Ländern touren.

Tod

Alam Lohar starb bei einem tödlichen Unfall in der Nähe von Sham ki Bhattian am 3. Juli 1979, als eine schwere Last Lkw kollidierte mit seinem Fahrzeug, wenn der Lastwagen konnte, um sein Auto zu überholen. Er wurde am Stadtrand von Lalamusa in Pakistan.Upon die Nachricht von seinem Tod des pakistanischen Präsidenten Mohammad Zia-ul-Haq geehrt Alam Lohar mit Pakistans höchste zivile Auszeichnung für Kunst und Theater der Stolz von Leistung im selben Jahr begraben.

Erbe

Alam Lohar Tod war unerwartet, viele Sänger in Pakistan und Indien, einschließlich Lal Chand Yamla Jatt, Noor Jehan, Nusrat Fateh Ali Khan ausgedrückt Trauer über die Weitergabe von Alam Lohar in einer Fernsehsendung auf dem 10. Jahrestag des Alam Tod. Einer von Alam Lohar Sohn Arif Lohar folgte der Tradition seines Vaters und wird auch als einer berühmten Folk-Sängerin in Pakistan betrachtet. Während der gesamten 1930er Jahren und bis zu seinem Tod im Jahr 1979 hat er Volksgesang in Pakistan dominieren und ein bedeutender Sänger in Punjabi und Sufi-Gesang in der ganzen Welt. In vielen ländlichen Dörfern die lokalen traditionellen Leute haben ihn "Sher-e-Punjab 'oder' Heerah" Bedeutung Diamant bezeichnet.

Einige Alam Lohar Lieder haben Kritikerlob erreicht und haben die Musik und die Kultur des Punjab vor allem Jugni, Bol Mitti De Baweya, Wajan Mariyan Bulaya, Saif-uk-mulook, Dil Wala Dukhra und Shahbaz Qualander beigetragen. Alam Lohar gilt als einer der legendären Ausführenden Pakistans, die immer noch beliebt in der Region angesehen wird.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha