Akutmedizin

Akutmedizin ist der Teil mit der sofortigen und frühen Fach Management von erwachsenen Patienten mit einer breiten Palette von medizinischen Bedingungen, die in der Klinik als Notfall präsentieren betroffenen Innere Medizin. Es entwickelte sich in Großbritannien in den frühen 2000er Jahren als engagierter Bereich der Medizin zusammen mit der Einrichtung von akuten medizinischen Geräte in zahlreichen Krankenhäusern. Akutmedizin ist nicht identisch mit der Notfallmedizin, die für die Verwaltung der Teilnehmer an der Notaufnahme begrenzt ist.

Geschichte

Das Feld in Großbritannien nach dem Royal College of Physicians of Edinburgh und der Royal College of Physicians and Surgeons of Glasgow entwickelt veröffentlicht einen gemeinsamen Bericht im Jahr 1998 unterstreicht die Bedeutung einer angemessenen Betreuung von Menschen mit akuten medizinischen Problemen. Weitere Berichte, führte zur Entwicklung der Akutmedizin als dedizierter Spezialgebiet, und im Jahr 2003 wurde von der Fach Training Authority als Teilgebiet für Allgemeine Innere Medizin anerkannt.

Etwa zur gleichen Zeit wurde erkannt, dass Pflege für akut aufgenommenen Patienten sollten idealerweise in "medizinische Beurteilung Einheiten" konzentriert werden, später "akuten medizinischen Einheiten" benannt. Ein Arzt in der Behandlung von akuten medizinischen Problemen erlebt könnte zu bewerten und behandeln diese Patienten in der am besten geeignete Art und Weise in den ersten 48 Stunden nach ihrer Aufnahme, mit dem Ziel, entweder für eine frühe Entladung mit geeigneten ambulanten Follow-up oder die Übertragung an einen Spezialisten Station. Schwerkranken Patienten, die genaue Beobachtung brauchen, aber nicht intensive Pflege benötigen kann in einem speziellen Bereich, wie beispielsweise einem Arzt geführte hohe Abhängigkeit Einheit behandelt werden.

Im Jahr 2007, einige in Frage gestellt, ob die Spezial würde eine langfristige Zukunft haben, wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt britische Regierung ED Ziele aufgehört zu existieren. Diese Angst scheint ungerechtfertigt im Nachhinein als eine klare klinische Notwendigkeit für die Spezialität besteht; ein ähnliches Feld mit dem Namen "Krankenhaus Medizin" hat sich in den Vereinigten Staaten entwickelt.

Eine weitere Entwicklung ist die Zunahme der ambulanten Versorgung. Wo Patienten wurden zuvor ins Krankenhaus eingeliefert, kann es nun möglich sein, für sie eine Klinik oder eine Beurteilung Bereich zu besuchen mehrmals, während die Fortschritte überwacht. Dies ist heute ein sehr gemeinsames Konzept für die vermuteten tiefe Venenthrombose, aber die NHS-Institut für Innovation und Verbesserung hat eine Reihe von anderen Bedingungen, die in einem ambulanten Notfallversorgung Einstellung verwaltet werden können, identifiziert.

Akutmedizin wurde eine Spezialität in ähnlicher Weise wie der Kardiologie und Pneumologie, mit eigenem Zertifikat Abschluss der Ausbildung im Jahr 2009.

Die Einrichtung von akuten medizinischen Einheiten hat sich gezeigt, um das Risiko zu sterben im Krankenhaus, die Dauer des Aufenthalts im Krankenhaus, und die Rate der Patienten, für die Zulassung die Blockierung der Notaufnahme zu verringern, die alle zwar nicht die Rate der Wiederaufnahmen Erhöhung nach der Entlassung und die Verbesserung der Patienten und Mitarbeiterzufriedenheit.

Organisationen

Im Vereinigten Königreich, der Gesellschaft für Akutmedizin ist das nationale Gremium für das Personal fürsorglich für medizinische Patienten in der akuten Krankenhausbereich. Im Jahr 2000 gegründet wurde SAM in einer Zeit gegründet, als die Konzepte der Akutmedizin und der akuten medizinischen Einheit waren in den Kinderschuhen. Eine große Zahl von Fach akuten Ärzten ernannt worden, um in der Behandlung von Patienten auf der AMU voranzutreiben Veränderungen, und mehrere hundert Fach Registrare trainieren jetzt auf der neu genehmigten Lehrplan in Acute Internal Medicine. SAM hat eine zentrale Rolle bei vielen dieser Entwicklungen gespielt und ist auf vielen nationalen Komitees ermöglicht eine starke Stimme für die akute Ärzten innerhalb der Royal Colleges und andere wichtige organisations.It organisiert jährlich zwei Konferenzen und veröffentlicht die vierteljährliche Zeitschrift Akute Medizin vertreten.

In den Niederlanden wurde die niederländische Acute Medicine Gesellschaft im Jahr 2012 gegründet und hielt seine erste Kongress am 28. September 2012 in der VU University Medical Center in Amsterdam. Die neu entwickelte Curriculum wird dafür sorgen, 12 Ausbildungsplätze in den Niederlanden, die zu einer Belegschaft von mindestens 100 "akute & amp; Innere Medizin-Spezialisten".

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha