Ajit Khan

Hamid Ali Khan, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Ajit bekannt, war ein produktiver Hindi Filmschauspieler. Er handelte in über zweihundert Filmen in fast vier Jahrzehnten. Ajit ist auch für die Hauptrolle als Hauptdarsteller in der populären Bollywood-Filme, wie Nastik, Bada Bhai, Mailand, Bara-Dari gutgeschrieben und später als eine zweite Leitung in Mughal-e-Azam und Naya Daur.

Biographie

Frühen Lebensjahren

Geboren Hamid Ali Khan, nahe dem historischen Ort Golconda, Hyderabad, hatte Ajit seine frühe Ausbildung in Warangal, studierte in Govt. Junior College, Hanamkonda, Warangal Bezirk Telangana. Hamid war der Sohn Bashir Ali Khan, der in der Nizam Armee war, und hatte einen jüngeren Bruder, Wahid Ali Khan. Hamid in die Filmbranche, ein Held zu werden und habe schon einige lobens Filmen als Lead Artist in Nastik, Bada Bhai, Mailand, Baradari, Dholak und später als eine zweite Leitung in Mughal-e-Azam und Naya Daur. Regisseur K. Amarnath, der ihn in Bekasoor gerichtet ist, schlug vor, dass der Schauspieler zu ändern seine langen Namen Hamid Ali Khan, etwas kürzer und Hamid konzentrierte sich auf "Ajit".

Werdegang

Ajit, die von zu Hause weg nach Mumbai nach dem Verkauf seiner College-Bücher lief, begann seine Karriere in den Filmen in den 1940er Jahren. Glück habe ihn in der Anfangsphase nicht zu begünstigen. Er begann mit dem 1946 Film Shahe Misra, gegenüber Geeta Bose Beistand tat auch Filme wie Sikander, Hatimtai, Aap Beeti, Sone Ki Chidiya, Dholak und Chanda Ki Chandni als führender Held, aber floppte. Er hat die meisten Filme mit Nalini Jaywant. Ajit umgeschaltet, um den Bösewicht zu spielen. Seinen Film als Bösewicht war Suraj und mit Filmen wie Zanjeer und Yaadon Ki Baaraat, gab es kein zurück mehr für ihn.

In der Mitte der siebziger er in über 57 Filmen meist als Bösewicht gehandelt hatte. Sein Dialog Lieferung bleibt bis zum heutigen Datum beliebt. Seine Kollegen in der Filmindustrie führenden Persönlichkeiten, die mit ihm gehandelt haben, gewachsen, ihn zu sehen in Mumbai haben tiefe Trauer über den Tod des legendären Schauspielers ausgedrückt.

Writer Javed Akhtar, der Zanjeer scripted, sagte: "Wie Bachchan, Ajit fand ein neues Image als Bösewicht nach Zanjeer Er begann eine neue Innings in seiner Karriere, obwohl er war ein etablierter Helden in den fünfziger Jahren seine Schurkerei der Autor einen neuen Trend hier... war ein neuer Bösewicht, der leise sprech doch kraftvoll war. Wir wollten ein anderes Bild, um Schurkerei, die den Helden abgestimmt zu geben. "

Familien

Er hatte fünf Schwiegersöhne Shahid Ali Khan, Zahid Ali Khan, Abid Ali Khan, Shehzad Ali Khan und Arbaaz Ali Khan. Shehzad spielte "Bhalla", Tejas hencman, in Andaz Apna Apna während Arbaaz erschien in dem Film Mrityudaata.

Reaktionen auf Ajit Tod

Ein weiterer "Bösewicht" Amrish Puri sagte Ajit Tod ist ein trauriger Verlust für Filme. "Ajit entwickelte seinen eigenen Stil des Handelns und Lieferung von Dialog. Wir erinnern uns noch seinen Stil des Handelns, die Leitlinien für die neue Generation von Schauspielern ist." Prem Chopra, die mit Ajit in vielen Filmen einschließlich Jugnu, Chupa Rustom und Ram Balram als Vater und Sohn spielte, sagte Ajit wurde in seiner Arbeit gewidmet. "Er hatte einen feinen Sinn für Humor Er war ein gebildeter Mann Wir hatten ein gemeinsames Interesse -... Rezitieren Urdu shairi"

New Generation Bösewicht Kiran Kumar war schockiert zu hören, dass "seine Ajit Onkel" gestorben war. "Unsere Beziehung war persönlicher als professionell. Ich muss kaum acht oder zehn Jahren gewesen sein, als mein Vater mich zu Paradise Bakery gegenüber denen war Ajit Wohnsitz zu nehmen. Vater würde ihn bei seinem Vornamen Hamid rufen und ihn herabzurufen. Ajit unten kommen würde, das Tragen lungi und jaali banian mit meinem Vater zu unterhalten. "

Schauspielstil

Ajit fast immer porträtiert die anspruchsvolle, gebildet, gut präparierte böse Mastermind, wenn auch herzlosen Schurken. Ajit wurde in auffallendem westlichen Kleidung präsentiert, die "fett" geprüft Anzüge, passenden Mänteln, weiße Lederschuhe, breite Sonnenbrillen, Schmuck Zubehör etc. Angesichts seiner Statur als Senior Künstler; Ajit war in der Regel der Bandenchef zum zweiten Rang Schurken, Prem Chopra, Ranjeet, Kader Khan, Sujit Kumar). Er war selten porträtiert dabei jede "schmutzige Arbeit" selbst, sondern die Weiterleitung an seine Armee von Schergen für die Aufgabe, mit Null-Toleranz für jegliche Ausfälle. Er hatte immer eine versierte Komplizin, in der Regel mit dem Namen "Mona". Acting in über 200 Filmen, spezialisierte er sich auf zu spielen suave Schurken mit einprägsamen Schlagworten in jetzt ikonischen Ajit Stil Nasen gedehnt wie "Mona, Liebling" ausgeliefert. Ajit zu Ruhm brachte auch die Schmuggler als Bösewicht. In seinen Filmen wird er in der Regel gesehen Schmuggel Gold Biskuits in oder aus dem Land. Es wurde auch festgestellt, dass die meisten seiner Bandenmitglieder hatten Christian Namen wie Robert, Michael, Peter etc. Dieses hat auch für Comic-Zwecke in Parodien verwendet.

Es war das drohender Stimme war er berühmt für. Er ist immer noch für die Erhebung der berühmtesten Schurken in der Geschichte des indischen Kinos, das Leben erinnert. Seine Zeitgenossen gehören Veteran Schauspieler wie Amrish Puri, Pran, Prem Chopra und Amjad Khan. Einige seiner Popularität in der heutigen Zeit ist auf die unzähligen Witzen und Parodien auf seiner berühmten Linien von Komödianten gemacht.

Filmographie

  0   0
Vorherige Artikel Fechner Farbe
Nächster Artikel Banda Yeh Hai Bindaas

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha