Aisam-ul-Haq Qureshi

Aisam-ul-Haq Qureshi ist ein Profi-Tennisspieler aus Pakistan. Er ist derzeit in Pakistan Top-Player. Ein Top-10 verdoppelt Spieler, seine höchste Single-Rangordnung gab keine. 103. Er ist der einzige pakistanische Tennisspieler, um die endgültige eines Grand-Slam, die er im Jahr 2010 getan hat, im Wettbewerb in beiden Mixed-Doppel und Herren-Doppel bei den US Open zu erreichen.

Da Pakistan nicht. 1, Qureshi hat traditionell geführte Davis-Cup-Kampagnen Pakistans. Nach schockierend Neuseeland in der Asien / Ozeanien-Zone Gruppe I zweite Runde Play-off im Jahr 2004, um den Abstieg zu überleben, nahm er sie in die World Group Play-Offs zum ersten Mal im Jahr 2005, bevor sie von Chile geschlagen. Er gewann die Davis-Cup-Spiele für Pakistan, das erfolgreichste Einzel und Doppel-Spieler aus seinem Land überhaupt. Er ist auch ein Teil der erfolgreichsten Doppelpaarung für Pakistan in der Sportgeschichte des Landes.

Qureshi gemeinsam mit israelischen Spieler Amir Hadad in Wimbledon und die US Open Turniere im Jahr 2002. Das Duo gewann das Arthur Ashe Humanitarian of the Year Auszeichnung für die trotz des Drucks von ihren Gemeinden zusammen zu spielen. Qureshi ist jetzt ein Mitglied der "Champions for Peace" Club, eine Gruppe von 54 Athleten in den Dienst des Friedens in der Welt durch den Sport, erstellt von Frieden und Sport, eine Monaco ansässigen internationalen Organisation verpflichtet. Qureshi und sein Doppelpartner Bopanna erstellt eine Kampagne, "Stop Krieg beginnen Tennis", mit ihrem Ziel, ein Spiel an der Grenze zwischen Indien und Pakistan zu spielen.

Frühen Lebensjahren

Aisam-ul-Haq Qureshi wurde in einer muslimischen Familie geboren und wuchs in Lahore, Pakistan, schwimmen, spielen Kricket und Fußball als seine favoutite Freizeitbeschäftigungen. Er begann spät Tennisspielen im Alter von 14, als sein Großvater mütterlicherseits und erste Trainer, Khawaja Iftikhar Ahmed, ein ehemaliger 10-Mal Landesmeister, brachte ihn zu einem Tennisclub Model Town, Lahore.

Sein Großvater mütterlicherseits, Khawaja Iftikhar Ahmed, war das All-Britisch-Indien-Champion, bevor Pakistan geteilt von Britisch-Indien im Jahr 1947. Seine Mutter, Nosheen Ihtsham, war auch ein ehemaliger Frauen-Tennis-Champion. Mit 16 Jahren förderte die ITF ihn für zwei Jahre. Er gewann die Pakistan International Junior Championships und ging auf die Casablanca Cup in Mexiko und die LTA Internationalen Jugendmeisterschaften in Roehampton, wo er zu schlagen Olivier Rochus, Andy Ram und Taylor Dent zu gewinnen. In der World Super Junior Championships, schlug er Andy Roddick. Um 18, war er ein Top-20-Junioren und beschloss zum Profi.

Aisam wurde an der University of Punjab erzogen.

Coaches

Als Junior, wurde er von LTA betreut. Aisam wurde vom Amerikaner Robert Davis trainiert seit 1998 Robert Davis hat als Nationaltrainer für Peru, Panama, Thailand und Indonesien serviert. Als Schriftsteller, trägt er zum ATP Deuce Magazine, Tennis Magazine USA, tennis.com, Tennis Magazine Australien und ITF-Publikationen sowie nicht-sportliche Publikationen und Zeitungen.

Spielstil

Qureshi bevorzugt die schnellere Rasenplätze und hat seine größten Erfolge auf Gras und Hartplätze zu sehen. Seine Spielweise ist zu dienen-and-Volley, unter Berufung auf seinen Aufschlag zu ihm Punkte, indem sie Druck auf seine Gegner zu gewinnen.

Patenschaft

Kleidung und Schuhe Sponsor Qureshi ist Lotto. Am 29. März 2008 unterzeichnete Aisam eine Vereinbarung mit Pepsi für Sponsoring-Trainer für ein Jahr. Er wurde der erste Sportler, der nicht ein Kricketspieler in einem Pepsi Anzeige Stern und sich zu einem der ihren Markenbotschafter war.

Preise und Auszeichnungen

Im November 2010 Aisam ernannt wurde das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen Goodwill-Botschafter.

Aisam wurde zusammen mit seinem Doppel-Tennis-Partner Rohan Bopanna Indiens ausgezeichnet mit dem Arthur Ashe Humanitarian of the Year für das Jahr 2010.

Zusammen mit Rohan Bopanna erhielt Aisam die 2010 "Peace and Sport Bild des Jahres" ausgezeichnet, in Anerkennung ihrer engagierten Bemühungen, die Botschaft von Frieden durch Sport zu verbreiten.

Er war auch der pakistanischen Präsidenten-Preis für die Leistung im Jahr 2002 gegeben, der Salam Pakistan Youth Award des Präsidenten von Pakistan im Jahr 2007 und war Zweiter für die 2003 Anne-Frank-Preis für Zivilcourage von der Anne-Frank-Trust, UK.

Im Jahr 2011 wurde er Lux Style Award für Most Stylish Sport Person verliehen.

Werdegang

Juniors

Qureshi hatte eine erfolgreiche Karriere in der Junior-Tennis, Finishing-Nr. 7 in der Welt im Jahr 1998, die ihn auf dem internationalen Jugendtennisarena gemacht Pakistans ranghöchste Spieler überhaupt. Qureshi drehte im Jahr 1998 Profi.

1998

Am 25. September, spielte er und gewann seinen ersten Davis-Cup-Match gegen Danai Udomchoke. Mit Mohamed-Khaliq Siddiq gepaart gewann er die Doppel-Match. Sie halfen Pakistan schlagen Thailand 3-2 für die Region Asien / Ozeanien-Zone Gruppe-II-Finale und gewann den Aufstieg in Gruppe I.

Am 28. September spielte er seinen ersten Profi-Spiel und stieg in den Doppel-Finale eines Futures-Turnier in Japan. Seine Singles Karriere auch gut begonnen, immer in zwei Futures-Viertelfinale in Pakistan und Japan, und beendete das Jahr auf Platz Nr. 779.

1999

Aisam schafften es in das Viertelfinale der sein erstes Challenger-Turnier in Kalkutta, verlor aber gegen indische Leander Paes. An der Davis Cup Asien / Ozeanien-Zone Gruppe Viertel Ich Spiel gegen Usbekistan, Pakistan verlor 4-1, mit Aisam Gewinn der nur Gummi. Mit Dmitri Tomashevich gepaart, zwei Doppelzimmer Futures Titel gewann er in der Türkei.

Im Davis Cup Asien / Ozeanien I Relegation Play-off-Finale, China besiegt Pakistan 3-0, die sie sah, zurück zu Gruppe II verwiesen. Im Oktober ging Qureshi auf, um seine erste Futures Singles-Turnier auf die Hartplätze Indonesiens zu gewinnen, schlagen Danai Udomchoke. In Vietnam hat Aisam eine Doppel Futures Titel mit Mark Nielsen. Dies wurde von einem anderen Singles Futures gewinnen in Bangladesch auf Sand folgte, gewann in zwei Sätzen. Aisam beendete das Jahr auf Platz Nr. 365 im Einzel und Nr. 355 im Doppelzimmer.

2000

Im Januar nahm er Pakistan zu einem 3-2 Sieg gegen Hong Kong Asien / Ozeanien Gruppe II Viertelfinale. Aisam begann dann in mehr auf der Challenger-Schaltung zu konkurrieren und erreichte das Halbfinale an der Indian Oil Servo Cup in Kalkutta im Februar von Tuomas Ketola besiegt. Am Davis-Cup-Gruppe II-Halbfinale Pakistan wurden von Chinese Taipei 3-2 geschlagen, mit Aisam gewann zwei seiner drei Kautschuke. Im Mai, gepaart mit Dmitri Tomashevich, das Halbfinale des Samarkand Challenger erreichte er in Samarkand, Usbekistan. At The LTA Manchester Challenger, in Manchester, UK, hergestellt Aisam es um den Einzug ins Halbfinale mit den Partner Jamie Delgado.

Im Juli nahm er an der Ted Open, in Istanbul, die Türkei, wo er es bis ins Viertelfinale, wurde aber von Oleg Ogorodov 4-6 7-5 6-3 geschlagen. Rückkehr nach Großbritannien, hat er auf die LTA Herren Challenger in Wrexham, wo er, zusammen mit italienischen Daniele Bracciali, gewann in der letzten 6-4 6-2 gewonnen. Damit Aisam gewann auch sein erstes Challenger verdoppelt Titel.

Er gewann eine Termin verdoppelt Titel in Frankreich mit israelischen Noam Behr. Zusammen nahmen sie an der Bukhara Challenger, in Buchara, Usbekistan, wo sie das Finale erreicht. Aisam gewann einen Futures einzigen Titel in Vietnam, gegen Jaroslav Levinský 3-6 6-2 6-3, und zur gleichen Turnier gewonnen einen Doppeltitel mit Ashley Fisher. Aisam beendete das Jahr gewinnen am Neride Prager Innen in Prag, Tschechische Republik, wo er eine Partnerschaft Kristian Pless.

Er beendete 2000 auf Platz 261. in Einzel- und 211. in Doppelzimmer.

2001

Aisam nahm an seinem ersten ATP-Turnier an der Chennai Open, in Chennai Indien, mit seinem Partner Vadim Kutsenko Usbekistans. Sie gewannen gegen die Tschechische Paar Peter und Pavel Kudrnac Kovacka 6-1 6-7 6-4. Allerdings sind sie durch Simbabwer Byron Black and Wayne Schwarz 2-6 0-6 geschlagen wurden. An der Davis Cup war er unfähig, Pakistan zu helfen, wie sie verloren zu Chinese Taipei in der Asien / Ozeanien Gruppe II Viertelfinale 3-2. Er ging in Mumbai, Indien, um in der MTNL ATP Challenger spielen, wo er die Doppel-Halbfinale mit Dennis van Scheppingen zu erreichen. Am Heineken Challenger in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam, er wieder schaffte es bis ins Halbfinale Doppelzimmer, diesmal gepaart mit Denis Golovanov.

Im April auf der Davis-Cup-Relegation Play-off-Halbfinale, er half Pakistan Niederlage Syrien 5-0. Das Fergana Challenger, in Fergana, Usbekistan, immer noch mit Golovanov, machten sie es um den Einzug ins Halbfinale scheiterte aber erneut, um weitere Fortschritte zu erzielen. In Großbritannien ist er bei The Challenger Wrexham in Wrexham spielte; er fortgeschritten ist, um die Singles Halbfinale, aber wurde von Ladislav Švarc 2-6 6-2 6-3 geschlagen. Obwohl er erreicht seinen ersten Challenger Ebene Doppel-Finale des Jahres, jetzt mit neuer Partner Luke Bourgeois sie an der letzten Hürde fiel.

Asiam kehrte nach Usbekistan, um an der Samarkand Challenger in Samarkand, wo er es bis ins Viertelfinale im Einzel zu nehmen, und mit Partner Kirill Ivanov-Smolensky, Doppel-Halbfinale. Er blieb in Usbekistan am Bukhara Challenger spielen, in Buchara und mit seinem niederländischen Partner Rogier Wassen, die endgültige 6-2 6-4 gewannen sie.

Er gewann einen einzelnen Futures Titel in Thailand, gegen Yeu-Tzuoo Wang 6-4 4-6 7-5. Dies folgte eine zweite in Vietnam gegen Yen-Hsun Lu. Er rundete das Jahr mit einem Doppel-Herausforderer-Titel mit Jaroslav Levinský am 69. Kings Cup in Bangkok, Thailand. Aisam beendete das Jahr auf Platz 251. in Einzel- und 170. In Doppelzimmer.

2002

Im Februar am Davis Cup gewann er beide Spiele, wie Pakistan schlug Malaysia 4-1. In der nächsten Davis-Cup-Spiel gegen Chinese Taipei gewann er alle drei Kautschuken wie Pakistan qualifiziert für das Finale Asien / Ozeanien Gruppe II. Aisam gewann ein Doppel-Futures Titel in Kuwait mit Tuomas Ketola. Am Fergana Challenger, in Fergana, Usbekistan, er und Ketola konnten Sieg im Doppel-Finale. Asiam qualifiziert für seinen ersten Grand-Slam in Wimbledon mit Doppelpartner Amir Hadad. Diese Paarung verursachen viel Streit. In der ersten Runde schlugen Martín Rodríguez und Tom Vanhoudt 7-5 7-6 7-6. In der zweiten Runde, die pakistanische-israelischen Paarung verursacht eine Überraschung, wenn sie ausgeschlagen 11. Samen Ellis Ferreira und Rick Leach 6-4 6-4 6-4, um es in die dritte Runde zu machen. Sie wurden schließlich von 7. Saatgut Tschechen Martin Damm und Cyril Suk geschlagen. Aisam wurde mit Vertreibung aus dem Davis Cup von der Pakistan Tennis Federation bedroht. Obwohl Aisam hatten Unterstützung Pakistans Davis-Cup-Kapitän. Aisam sagte: "Ich weiß nicht wie Religion oder Politik mit Sport stören Wir sind nicht hier, um etwas zu ändern -... Politik und Regierungen tun, dass Wir sind nur hier, um das Spiel zu spielen und genießen Sie es" Die ITF schließlich eingriff, wodurch der PTF, ihre Drohung zurücktreten.

An der West of England Tennis-Turnier in Bristol, Großbritannien, gewann er seinen ersten Challenger verdoppelt Titel der Saison mit Dejan Petrovic. Als nächstes wird in der Manchester-Trophäe in Manchester, UK, gewann er den Doppel-Titel mit Karol Beck, obwohl er wurde von Beck im Einzel-Halbfinale geschlagen. Asiam nahm seinen dritten Doppel-Herausforderer-Titel in Folge, wenn sie mit Stefano Pescosolido er nahm den Titel Hilversum Open in Hilversum, Niederlande. Im Juli bei Wrexham, UK im Wrexham Challenger wurde sein Doppelsiegesserie gebrochen, als er mit Daniele Bracciali verlor das Finale. Er griff auch die einzelnen Viertelfinale.

Er Partnerschaft Hadad wieder bei den US Open, wo sie Mariano Hood und Sebastián Prieto 6-4 6-2 Niederlage in der ersten Runde. In der zweiten Runde sie fünften Samen Wayne Black and Kevin Ullyett verlieren 4-6 6-4 2-6 konfrontiert. Im September Aisam kehrte Davis Cup Aktion, wenn Pakistan wand China 3-2 auf Asien / Ozeanien-Gruppe I. jedoch gefördert werden, nahm er sich eine Verletzung und verpasste den Rest der Saison. Trotzdem endete Aisam die Saison auf Platz 265. in Einzel- und 102. In Doppelzimmer.

2003

Aisam und Amir Hadad nahm den ATP Arthur Ashe Humanitarian Award. ATP CEO Mark Miles sagte: "Während eines Sommers, wenn Angst und Hass sammelte viel von den Schlagzeilen, Amir und Aisam-ul-Haq vorgesehen dringend benötigte Entlastung mit ihren einfachen Botschaft über Toleranz durch Tennis." Aisam, Partnering Hadad, nahmen an der Mailänder Open in Mailand, Italien, wo sie aus der ersten Runde durch dritte Samen Tomáš Cibulec und Pavel Vízner, 6-7 1-6 geschlagen wurden. An der Asien / Ozeanien-Gruppe I-Viertelfinale, waren Pakistan von New Zealand geschlagen 5-0. Aisam ging nach Deutschland, um an der Warsteiner Challenger in Wolfsburg, wo er die letzte mit Österreicher Alexander Peya erreicht zu spielen.

Er ging nach bei seinem zweiten ATP-Turnier des Jahres, mit Hadad eine Partnerschaft, an der Copenhagen öffnen zu spielen. Sie verloren zu George Bastl und David Prinosil 5-7 3-6. Im Mai gewann Aisam eine Doppel-Futures Titel in Usbekistan mit Partner Justin Bower. Sie blieben zusammen in dem Land, in der Fergana Challenger in Fergana zu spielen, wo sie den Doppel-Titel gewonnen. Dieser Sieg sah Aisam Reichweite 89. in der Welt für Doppel-Rankings.

An der Französisch Open, spielte er mit Daniel Vacek, aber sie sind in der ersten Runde in den Händen von Rick Leach und Brian MacPhie 3-6 3-6 verlassen. In Wimbledon wurden er und Hadad in der ersten Runde zu Jiří Novák und Radek Štěpánek 6-7 5-7 5-7 geschlagen.

Asiam Partnered Rohan Bopanna an der Manchester-Trophäe in Manchester, Großbritannien, wo sie das Halbfinale erreicht. Sie gingen den ganzen Weg ins Finale und gewann die Colorado Classic in Denver, USA.Returning um Davis Cup Aktion im September, er half sparen Pakistan vor dem Abstieg, wie sie Südkorea 3-2 schlagen. Mit seiner Single-Rangschiebe konzentrierte Aisam auf Spieleinzelspiele und gewann drei Futures Titel, eine in Thailand und zwei in Indien. Er gewann auch zwei Doppelzimmer Futures Titel in Indien, um Lauf des Jahres, dem ersten mit Harsh Mankad und die zweite mit Mustafa Ghouse.

Aisam beendete das Jahr auf Platz 493. in Einzel- und 187 im Doppel.

2004

Aisam gewann einen einzelnen Futures Titel in Indien am Februar. Er erreichte den Wrexham Challenger verdoppelt Halbfinale mit Vladimir Voltchkov. Aisam ging auf die IX Challenger Internacional de Salinas in Salinas, Ecuador mit Doppelpartner Federico Browne zu gewinnen. Als nächstes wird in der USTA Challenger of Calabasas in Calabasas, USA mit Partner Cecil Mamiit, erreichte er das Halbfinale. Am Fergana Challenger in Fergana, Usbekistan, gepaart er mit Harsh Mankad das Finale zu erreichen. In Saudi-Arabien, hat er eine andere Singles Futures Titel.

Im Juni Aisam spielte seine ersten Singles ATP-Turnier an der Nottingham Open in Nottingham und wurde in der ersten Runde von Jonas Björkman in zwei Sätzen geschlagen. Dann gepaart er mit Luxemburg Gilles Müller und gewann an der XI Open International D'Andorra in Andorra. Aisam dann in der Open de Montauban nahm an Montauban, Frankreich, wo er und Mankad das Halbfinale erreicht. At The LTA Nottingham Challenger in Nottingham, Großbritannien, sie beide wieder das Halbfinale erreicht. Als nächstes wird in der Manchester-Trophäe in Manchester, UK er eine Partnerschaft Lovro Zovko ins Finale.

Aisam erreicht die Singles Herausforderer Halbfinale am Arroyo de la Encomienda in Valladolid, Spanien. Im gleichen Turnier erreichte er die Doppel-Finale mit Michael Ryderstedt. Nach der verpassten die vorherige Krawatte, nahm Aisam an der Davis-Cup-Relegations Finale gegen den Favoriten Neuseeland. Er unterstützte Pakistan verursacht eine riesige Überraschung, als sie gewann 3-2, um in Asien zu bleiben / Ozeanien-Gruppe I. Er reiste nach Nigeria und gewann einen weiteren Singles Futures Titel. In seinen letzten Event der Saison, Aisam Partnerschaft Jason Marshall an die Audi Challenger-Halbfinale in Groningen, Niederlande statt. Aisam beendete die Saison auf Platz 199. in Einzel- und 136. In Doppelzimmer.

2005

In Wolfsburg, Deutschland, Aisam spielte an der Volkswagen Challenger, wo von Lovro Zovko Partnerschaft erreichte er das Finale. An der Davis Cup Pakistan besiegt Thailand, mit Aisam gegen Paradorn Srichaphan 7-5 2-6 6-4 6-4. Going to the Heineken Challenger in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam, erreicht er sein zweites Finale, diesmal mit Orest Tereshchuk, aber sie das Finale zu gewinnen, scheiterte. Aisam ging nach Mekka, Saudi-Arabien, um Pakistan zu den islamischen Solidarität Games, wo er 3 Golds gewann im Einzel, Doppel und Team-Events repräsentieren. An der Davis Cup gewann er alle seine Kautschuke wie Pakistan schlagen Chinese Taipei, um die World Group Play-offs zum ersten Mal zu erreichen.

Er kehrte nach Aktion im Fergana Challenger, in Fergana, Usbekistan, mit Tereshchuk wo sie das Halbfinale erreicht. Er reiste nach Surbiton, Großbritannien, um an der ersten Rasenplatz Event der Saison im The Surbiton Trophy, wo mit Stephen Huss er es bis ins Halbfinale spielen. Aisam blieben in Europa, um an der Arpa Ceramic Cup in Reggio Emilia, Italien zu spielen, und erreichte ein anderes Doppel-Halbfinale mit Mustafa Ghouse. Rückkehr in das Vereinigte Königreich, er bei The LTA Sommer Challenger gespielt, in Nottingham, Großbritannien für seinen dritten Doppel-Finale, gepaart mit Jean-Michel Pequery, aber Aisam immer noch nicht eine endgültige, um zu gewinnen.

Es wurde mehr kämpfen für Aisam an der III Challenger Diursa in Valladolid, Spanien, wo mit Igor Zelenay, konnte er sich nur auf die Doppel-Halbfinale zu bekommen. Allerdings blieb Aisam in Spanien zur Teilnahme an der Open de Tenis Amaya in Pamplona, ​​wo mit Zovko, der letzte hat sie nehmen und gab Aisam seinen ersten Doppel Challenger Titel des Jahres. Er setzte seine Partnerschaft mit Zovko als sie gingen nach Usbekistan am Samarkand Challenger in Samarkand zu spielen, fiel aber im Halbfinale.

Pakistan konfrontiert Chile an den World Group Play-offs. Aisam verloren Nicolás Massú 2-6 6-7 1-6 und dann mit Aqeel Khan im Doppel, wurden sie von Massu und Fernando González 1-6 3-6 0-6 geschlagen wie Pakistan fiel auf ein 5-0 Verlust . Im Dezember gewann Asiam eine Singles-Futures Titel in Indien. Er beendete das Jahr auf Platz 450. in Einzel- und 168. In Doppelzimmer.

2006

Aisam spielte im Davis Cup, wo er war nicht in der Lage, um Pakistan zu helfen, wie sie zu Chinese Taipei 3-2 verloren. Er reiste nach Großbritannien, wo er eine Doppel-Futures Titel mit Jean-François Bachelot gewonnen.

An der Davis Cup, waren Pakistan von Indien geschlagen trotz Aisam gewinnen beide Spiele. Die Saison weiterhin ein Kampf sein, aber im Juni machte er zu seinem zweiten ATP-Turnier überhaupt an der Ordina Open in 's-Hertogenbosch, Niederlande, verlieren sich in Drittsamen Mario Ančić, 6-7 7-6 5- 7, in einem hart umkämpften Match.

Sein erstes Challenger Finale des Jahres Er erreichte schließlich am Bukhara Challenger, in Buchara, Usbekistan, das Erreichen der Doppel-Finale mit indischen Rohan Bopanna, aber verlor in zwei Sätzen. Aisam kehrte Davis Cup Aktion, aber Pakistan fiel auf ihre dritte Niederlage des Jahres, verlor jedoch gegen China. Dieser sah sie zurück zu Asien / Ozeanien Gruppe II verwiesen.

Nach Indien, nahm er Teil an der ATP-Turnier gibt, an der Kingfisher Airlines Tennis Open in Mumbai, und gepaart mit Leander Paes. Sie schlugen Paraguays Ramón Delgado und griechischen Konstantinos Economidis 6-4 6-4. Aber sie das Viertelfinale verlor an Dritte Samen und späteren Weltmeister Mario Ancic und Indian Mahesh Bhupathi 6-1 7-5. In der ersten Indo-Pak Tennis-Serie, wurden er und Aqeel Khan in der 5-Kautschuk-Turnier 3-2 geschlagen. Er blieb in Indien, auf den Futures-Kreislauf, wo er eine einzelne Futures-Titel gewonnen zu spielen. Bei den Asian Games in Doha, Katar 2006 Aisam erreichte den Singles dritten Runde. Im Doppel, er und Aqeel Khan fortgeschritten, um das Viertelfinale, wo sie von ersten Samen und späteren Weltmeister Mahesh Bhupathi und Leander Paes 2-6 4-6 geschlagen. Im Team-Event sie in der ersten Runde aus wurden. Im Dezember wurde Aisam ITF-Spieler des Monats erklärt. Aisam beendete das Jahr auf Platz 417. in Einzel- und 365. In Doppelzimmer.

2007

Aisam begann im Jahr 2007 spielen eine Reihe von Futures-Turniere. Er gewann zwei Doppel-Titel in Großbritannien, eine mit Stéphane Robert und die zweite mit Purav Raja. Aisam gewann zwei weitere Doppel-Titel mit Jamie Baker. Er ging in die Vereinigten Arabischen Emirate, wo er eine einzelne Futures-Titel und zwei Doppel-Titel mit Partner Rameez Junaid gewonnen. In Kuwait, gewann Aisam weitere Single und Doppel-Titel, diesmal mit Purav Raja. Er qualifizierte sich beim ATP-Turnier in Halle, Deutschland, für die Gerry Weber Open, wo er zu schlagen Weltnummer 11 und Wimbledon Halbfinalist Richard Gasquet, 7-6 6-4, die der größte Sieg seiner Karriere bis heute. Aisam wurde in der zweiten Runde von Philipp Kohlschreiber 4-6 3-6 geschlagen.

Er fuhr fort, ein Wahrzeichen in seiner beruflichen Laufbahn durch die Qualifizierung zum ersten Mal für die Hauptrunden Wimbledon 2007 Herren-Einzel Wettbewerb zu erreichen. Aisam wurde der erste pakistanische in mehr als 31 Jahren bei einem Grand-Slam-Turnier und dem zweiten Pakistani, die zweite Runde von Wimbledon zu erreichen spielen. Er gewann seinen ersten Grand-Slam-Match in Wimbledon gegen Lee Childs, 6-3 6-4 7-6, was ihn zum zweiten pakistanischen Spieler in die zweite Runde von Wimbledon zu erreichen, vor der Niederlage gegen Marat Safin 2-6, 4-6 und 6-7.

An der Campbell Hall of Fame Championships Newport, setzte er seine gute Form, als er besiegt ersten Samen Mardy Fish 6-3 6-4. In der zweiten Runde schlug er Nathan Healey 7-6 5-7 6-4, um den letzten 8 von einem ATP-Turnier zum ersten Mal zu erreichen. Doch am Viertelfinale Asiam wurde von Dick Norman geschlagen 4-6 6-3 4-6. Im Doppel wurden Asiam und Prakash Amritraj aus der ersten Runde durch Wesley Moodie und Fabrice Santoro 0-6 4-6 geschlagen.

Aisam folgte Newport mit Challenger Series-Turnier in Großbritannien an der LTA Manchester Trophäe in Manchester und dann die LTA Nottingham Challenger in Nottingham. Aisam sicherte sich den Doppel-Titel mit Rohan Bopanna in Manchester. Seine roten heißen Streifen fort, als er in den Einzel-Finale in Nottingham, nur um von Australian Alun Jones 3-6 6-4 4-6 besiegt werden mit Strom versorgt. AISAM hat jedoch Back-to-Back-Doppel-Titel gewinnen, indem sie Erfolg im Doppel-Finale in Nottingham mit Bopanna. Am Castilla und León Open Challenger Series-Turnier in Segovia, Spanien, hat sein Versagen bei Singles keinen Ärger Aisam scheinen, als er fortfuhr, seinen dritten Mal in Folge verdoppelt Challenger Sieg mit Partner Rohan Bopanna heben. Das Duo wurde bekannt als der "Indo-Pak-Express" bekannt. Aisam kehrte nach Hause zurück und hob die "Salaam Pakistan Awards" neben Fußballer Muhammad Essa und Squashspieler Maria Toor Pakay.

Aisam reiste dann in die USA, um an der GHI Bronx Tennis Classic Challenger Series in Bronx zu ergreifen, um in der Doppel-Konkurrenz zu spielen. Aisam und Bopanna setzten ihre Dominanz in der Doppel-Spiel, da sie bereit für die US Open, dem Gewinn der Hartplatz Herausforderer, und in den Prozess, wodurch ein 16-Spiel-Siegesserie, die vier Turniere spannt. Dabei gewann Aisam seinen 50. Titel darunter sowohl Einzel- und Doppelzimmer auf allen Ebenen.

Um seinen Traum von Spielen bei den US Open zu erfüllen, benötigt Aisam zu drei Qualifikationsspiele gewinnen. Er begann stark, voran, um der dritten Qualifikationsrunde, wo er Scoville Jenkins der USA erfüllt. Aisam zog vor dem dritten Satz durch einen Anfall von Sehnenentzündung.

Obwohl nicht ganz fit, zurück Aisam in der Zeit, in der Kingfisher Airlines Open in Mumbai, seinen vierten ATP-Turnier des Jahres zu spielen. Es war auch das erste Mal Aisam war in der ersten Runde Unentschieden, ohne sich zu qualifizieren oder empfängt eine Wildcard. Obwohl er der ranghöchste asiatischen in das Turnier, war er in der ersten Runde der serbischen Viktor Troicki 6-2 6-4 besiegt. Aisam wieder auch seine Partnerschaft mit Bopanna und gewann leicht die erste Runde Begegnung gegen indische Duo Stephen Amritraj und Somdev Devvarman 6-3 6-2. In den kommenden Quartalen, konfrontiert sie Iván Navarro Pastor und Sergio Roitman, der herausgezogen, so dass Aisam zu seinem ersten ATP-Halbfinale zu erreichen. Die Qureshi-Bopanna Partnerschaft schlug Lars Burgsmüller und Olivier Rochus, 6-2 6-3. In AISAM ersten Karriere ATP Turnier-Finale, das Duo konfrontiert dritten Samen Robert Lindstedt und Jarkko Nieminen, verlor aber, 6-7 6-7. Dieser Verlust beendeten ihre 19-Spiel Siegesserie.

Am Tarka Challenger in Barnstaple, UK, zusammengetan Aisam mit Frederik Nielsen und gewann das Turnier. Als seine Singles Reihen stieg in die Top 150, was ihn zum drittbeste asiatische Spieler, an der zweiten Indo-Pak Tennis-Reihe nahm er. Er und Aqeel Khan wurden in der 3 Gummi Hinspiel 2-1 geschlagen, aber gewann das Rückspiel 2-1, um die Serie zu binden. Rückkehr in den Challenger-Schaltung an der Malaysian Open in Kuala Lumpur, Malaysia, war er Vizemeister mit Bopanna im Doppel. Aisam ging nach New Delhi, Indien, um in der zweiten spielen Challenger-Event des Jahres dauern, auch wenn er die Doppel-Finale mit Boanna verlor, gewann er seinen ersten Challenger-Titel mit einem Sieg gegen den Überraschungsfinalisten Jae Sung Ein 7-5 6- 4 und damit das Erreichen der Spitze 130 Asiam verbrachte den Rest Dezember in Indien, um für die kommende Saison vorbereiten, mit Sania Mirza, Mahesh Bhupathi und Rohan Bopanna. Aisam beendete das Jahr auf Platz 90. im Einzel und im Doppel 125.

2008

Aisam begann die Saison an der Chennai Open in Chennai, Indien. Er verpasste die Singles-Qualifikation aufgrund von Unruhen in Pakistan, sondern machte es in der Zeit, um Doppel neben Kroaten Marin Cilic zu spielen. Sie besiegten ersten Runde Gegner Mustafa Ghouse und Karan Rastogi sowohl aus Indien, 6-4 7-6. In den Viertelfinals sie zweite Samen Jaroslav Levinský und Michal Mertiňák, der sie kamen 6-1 7-5 konfrontiert. Im Halbfinale wurden sie von späteren Titelträger sanchai ratiwatana und sonchat ratiwatana aus Thailand 6-2 2-6 4-10 geschlagen. Seine Doppel Ranking stieg auf einen neuen Höchststand von 82.. Zufälligerweise trat die Qureshi-Cilic Partnerschaft 2008 den Doppel-Rennen auf 9. Platz. Qureshi in die Qualifikation Auslosung für Herren-Einzel bei der 2008 Australian Open. Er war 16 ausgesät, aber in der ersten Runde verlor in einem engen Drei-Satz-Match. Zurück auf der Challenger-Schaltung, zusammengetan Aisam mit Igor Kunitsyn und erreichte das Finale in Heilbronn, Deutschland Heilbronn Open.

Aisam gingen in die USA, um an den ATP Delray Beach zu spielen. Mit Bobby Reynolds schlugen Amer Delic und Rajeev Ram 6-1 6-7 10-5. Im Viertelfinale verlor sie den ersten Samen und weltweit die Nummer Einsen Bob Bryan und Mike Bryan 4-6 4-6. Dann gepaart er mit langem Doppelpartner Bopanna im SAP Open in San Jose, und wurden aus der ersten Runde durch dritte Samen Max Mirnyi und Jamie Murray 4-6 4-6 geschlagen.

Aisam und Bopanna wurden Wildcards für die Dubai Tennis Championships gegeben und besiegte Paul-Henri Mathieu und Igor Andreev 7-5 6-4 in der ersten Runde. In den Viertelfinals, verschwendet sie einen Satz Vorteil gegen ersten Samen Daniel Nestor und Nenad Zimonjić, verlor 2-6, 7-6, 10-6. Aisam wurde die Pakistan Davis Cup Kader berufen und für den hektischen Asien / Ozeanien Gruppe III Plan vorbereitet. Während der Davis Cup, war er inspiriert Form, als Pakistan gewann jeweils 3-0 zu binden, um die Förderung zurück zu Asien / Ozeanien Gruppe II zu gewinnen. Er ging nach Lanzarote, Spanien und erreichten die Doppel-Finale der VII Öffnen Isla de Lanzarote mit Gilles Müller, doch wurden geschlagen 2-6 6-7, aber dies sah seine Doppel-Ranking Anlass zu 67th.

Dann in Neu-Delhi, Indien, nahm Aisam an der New Delhi Challenger und wurde in das Viertelfinale der Welt No. 78 Yen-Hsun Lu 7-6 3-6 5-7 geschlagen. Er tat sich mit Bopanna für die Französisch Open, wo in einem harten ersten Runde ziehen sie auf den ersten Samen Bob Bryan und Mike Bryan zum zweiten Mal in einem Jahr übernahm, verlor aber 1-6 4-6. Beide zogen nach Wimbledon und schlug polnische 10. Samen Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski 6-3 7-5 6-4. In der zweiten Runde verlor sie Marcel Granollers-Pujol und Santiago Ventura Bertomeu 2-6 4-6 2-6.

Er ging in ein Challenger in Dublin, Irland zu spielen und mit Prakash Amritraj sie Jonathan Marray und Frederik Nielsen schlug in den Doppel-Finale 6-3 7-6. Aisam kehrte in die USA, um an der Campbell Hall of Fame Championships, wo er auf Benjamin Becker nahm in der Singles ersten Runde und gewann 7-5 7-6 zu spielen. In der zweiten Runde wurde er vom zweiten Saatgut und Titelverteidiger Fabrice Santoro 6-7 2-6 besiegt. Im Doppel, wurden er und Bopanna ausgesät 4., das erste Mal, beide in einem ATP Veranstaltung ausgesät worden. In der ersten Runde schlugen Tripp Phillips und Jim Thomas 4-6 6-3 10-2. Sie gewannen ihre Viertelfinale 7-6 3-6 10-7 Kevin Anderson und James Cerretani und folgte, dass durch das Besiegen von Rik De Voest und Ashley Fisher im Halbfinale 5-7 6-4 11-9. In verdoppelt sich der zweite ATP Finale seiner Karriere, Mardy Fish und John Isner konfrontiert sie, aber trotz favourates, 4-6 6-7 verloren sie.

Dann gingen sie nach Indianapolis, wo Aisam verlor seine erste Runde Singles Match Wayne Odesnik 4-6 5-7. Im Doppel, er und Bopanna besiegt 4. Samen Igor Kunitsyn und Dmitry Tursunov 2-6 7-5 10-6. In der zweiten Runde Bopanna nahm eine Verletzung und Rentner in 2-6 0-1 gegen den späteren Weltmeister Ashley Fisher und Tripp Phillips. Aisam ging zurück zu spielen Herausforderer Belo Horizonte, Brasilien, um an der lBH Tenis Open International Cup 2008, wo er die Singles Viertelfinale spielen und im Doppel, er und mexikanischen Santiago González den Titel gewonnen. In Campos do Jordão, an der Credicard Citi Mastercard Tennis Cup, Aisam besiegt wurde einbei den Halbfinals in beiden Einzel und Doppel. Er und Bopanna spielte bei der 2008 Legg Mason Tennis Classic sie in der ersten Runde durch Dritt Samen Rik De Voest und Ashley Fisher 4-6 4-6 besiegt.

Aisam nahmen an der US Open. Bei den Singles stand er Ex-Welt No 1 und Französisch-Open-Sieger Carlos Moya in der ersten Runde verlor aber 4-6 7-6 6-7 2-6. Im Doppel openeed er und Bopanna gegen Marc Gicquel und Sébastien Grosjean und verlor 5-7 3-6. Er erschien dann in den Thailand Open, verlor in der ersten Runde der schwedischen 6. Samen Robin Söderling 2-6 4-6. Im Doppel, er und Bopanna verlor 6-7 6-4 7-10 zur ersten Samen Lukáš Dlouhý und Leander Paes. Dann in der Stockholm Open, zusammengetan Aisam mit Mario Ančić aber sie waren nicht in der Lage, um die erste Runde zu bekommen, zu verlieren, um erste Samen Jonas Björkman und Kevin Ullyett 5-7 4-6.

Er reiste nach Kolding, Dänemark, in der ATP Challenger Kobstaedernes spielen und erreichte im Doppel Halbfinale bevor Sie nach Russland, um an St. Petersburg Open nehmen, wo er als Partner Rogier Wassen, aber sie müssen Igor Kunitsyn und Marat Safin 3- verloren 06-02 Juni 9-11 in der ersten Runde.

Aisam ging dann in Challenger in Yokohama, Japan an der Keio Challenger International Tennis Turnier zu spielen, wo er erreicht die Singles Viertelfinale, verlor jedoch gegen ehemalige asiatische Nummer 1 und Welt No. 36 Hyung-Taik Lee 6-4 4-6 4-6. Die pakistanische rundete das Jahr mit einem Sieg in der Dunlop Challenger in Toyota, Japan neben Frederik Nielsen.

2009

Aisam spielte in einem zukünftigen Ereignis in Sheffield, England, als die 2. Saatgut. Aisam schlagen britischen Timothy Bradshaw in der 1. Runde 6-4 6-0 6-4 6-2, verlor aber an Matthew Illingworth in der zweiten.

Aisam verloren Matthias Bachinger in der ersten Qualifikationsrunde in der Heilbronn Challenger in Deutschland 7-6 2-6 3-6, aber auch in der ersten Runde des Doppel mit James Auckland verloren. Nächste Woche, ging Aisam zur Breslauer Challenger verlor aber in der 2. Runde des Qualifyings. Die Zusammenarbeit mit Auckland wieder, verlor er in der zweiten Runde im Doppel.

Aisam ging zu den Qualifikationsrunden in der Belgrader Challenger verlor aber in der 1. Runde auf Julian Reister 7-5 5-7 4-6 war die AISAM eine Pause in der 2. und er auch einen Matchball in der 10. Runde verpasst der 2. Satz wie Reister wurde dazu dienen, im Spiel zu bleiben. Aisam gemeinsam mit Lovro Zovko im Doppel sie in der letzten 6-3 2-6 8-10 verloren. Aisam gemeinsam mit Prakash Amritraj in der Dubai-Meisterschaft, verlor aber in der 1. Runde.

Aisam spielte in der pakistanischen Sieg gegen Oman in der Davis Cup, das sie 4-1 gewann. Aisam gewann seinen ersten Gummi und er die Doubles Match mit Aqeel Khan gewann, aber nicht in den toten Kautschuke spielen.

Zurück auf der Challenger Circuit, Aisam reiste in Kyoto, Japan, wo er schlug Chris Guccione in der 1. Runde 7-6 6-4. Er spielte I.Dodig in der 2. Runde, Aisam verlor 5-7 1-6, verletzt sich den Knöchel während des Spiels, erholte sich aber in seinem Doppelspiel. Aisam behauptete die Doubles Titel in Kyoto mit Partner M. Slanar. Aisam Partnerschaft R. Bopanna in Bangkok Challenger und erreichten das Halbfinale, verlor aber in der Nähe zwei Tie-Breakers 6-7 6-7 nach Elgin & amp; Kudryavtsev.

Qureshi ging an den Korat Challenger Zusammenarbeit mit Rohan Bopanna, wo sie das Halbfinale erreicht. Sie besiegten Levy und Okun 7-6 3-6 10-6 das Finale, in dem sie Sanchai und sonchat ratiwatana 6-3 6-7 10-5 zu schlagen, um zu erreichen. Qureshi & amp; Bopanna mussten ihre Halbfinal- und Finalspiele am selben Tag zu spielen. Dies bedeutete Qureshi behauptete seinen zweiten Titel in 3 Wochen, Aisam ein Halbfinalist in Bangkok war. Aisam ging in die Johannesburg Challenger, wo er in der 1. Runde verloren.

Aisam reiste nach Busan, Korea, an der Challenger Veranstaltung teilnehmen. Aisam gewann seinen ersten Runde gegen M. Semjan 6-3 6-4, und in der 2. Runde Aisam gewann 7-6 6-4 gegen T. Iwami auf die Viertelfinale zu erreichen. Qureshi reiste nach Fergana, wo er in der 2. Runde in den Singles verloren und verlor im Finale im Doppel.

Er qualifizierte sich in der Hauptrunde des Jahres 2009 Wimbledon Doppel, gepaart mit Prakash Amritraj. Nach dem Stauchen der 16. Samen Huss und Hutchins, sie nächsten besiegt Junaid und Marx in der zweiten Runde. Sie standen 4. Samen Mahesh Bhupathi und Mark Knowles in der 3. Runde und verlor 4-6 7-5 6-7 0-6. Qureshi verlor in der 2. Runde in der Qualifikation in Newport und verlor in der ersten Runde im Hauptfeld im Doppel. Qureshi ging dann zu Båstad für die Doppel Ereignis verlor aber in der 1. Runde. Qureshi reiste dann nach Indianapolis, an den Singles Qualifikation und dem Hauptfeld im Doppel, wo er von Sam Querrey partenered zu nehmen. Qureshi gewann seinen 1. Runde Qualifikation gegen Joe Bates 6-3 1-6 6-3. Qureshi dann konfrontiert L.Gregorc in der 2. Runde und gewann 6-3 7-6. Qureshi verlor Alex Bogomolov junior in der letzten Runde 5-7 4-6. Im Doppel Qureshi und Querrey schaffte es bis ins Halbfinale vor der Niederlage gegen E.Gulbis & amp; D.Tursunov 6-1 2-6 8-10.

Qureshi spielte im Hauptfeld der US Open 2009 die Partnerschaft Jarkko Nieminen. Sie gewann den 1. Runden-Match besiegte A Golubev & amp; D Istomin 4-6 7-6 6-4. Sie verloren in der 2. Runde auf den zweiten Samen Nestor & amp; Zimonjic 7-6, 6-3.

Am 3. November 2009 hat Qureshi mit seinem Partner James Cerretani besiegte Roger Federer und Marco Chiudinelli in zwei Sätzen an der Basler Open Doppel. Das Endergebnis war 6-4, 6-3. Qureshi sagte, dies sei die größte Errungenschaft seiner Karriere. Qureshi und Bopanna tat sich für beide Challengers in Aachen & amp; Helsinki, und sie gewann beide Titel, die ein gutes Ende des Jahres für Qureshi markiert. Qureeshi beendete das Jahr auf Platz 59 in der Rangliste Doubles.

2010

Qureshi gewann seinen ersten ATP-Titel überhaupt auf der 2010 SA Tennis Open in Johannesburg, Südafrika, mit seinem Partner Rohan Bopanna. Sie besiegten Karol Beck und Harel Levy, 2-6, 6-3 ,, im Finale.

Qureshi und Bopanna dann machte ihr zweites ATP Finale des Jahres auf der 2010 Grand Prix Hassan II in Casablanca, Marokko, wurden aber von Robert Lindstedt und Horia Tecău, 2-6, 6-3 geschlagen ,.

Im Mai waren Qureshi und Bopanna Vizemeister in der 2010 Open de Nice Côte d'Azur in Nizza, Frankreich, fallen 6-1 3-6 5-10 Marcelo Melo und Bruno Soares im Finale. Qureshi und Bopanna hat die zweite Runde in der Französisch Open, verlor aber gegen Michaël Llodra und Julien Benneteau.

Qureshi und Bopanna erreichte ihren ersten Grand-Slam-Viertelfinale in den Wimbledon Championships 2010. In der Übergangszeit zwischen Wimbledon und den 2010 US Open hat die South Asian-Duo einen Auftritt im Halbfinale bei der 2010 Legg Mason Tennis Classic, wo sie gegen den späteren Meister Mardy Fish und Mark Knowles verlor nach einer dramatischen geraden Sätzen von zweiten verärgert Samen Bob und Mike Bryan im Viertelfinale. Das Duo hatte einen enttäuschenden zweiten Runde Ausfahrt gegen Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski, den achten Samen, bei der 2010 Western & amp; Südliche Financial Group Masters kurz vor ihrer Rückkehr nach New York. In New Haven, Connecticut, im letzten Turnier vor den US Open, Qureshi und Bopanna erreichte das Finale, wo sie wieder in Lindstedt und Tecau verloren.

Im Herren-Doppel bei den US Open, dem 16. ausgesät Qureshi und Bopanna wieder verärgert die zweit gesetztes Team und holte Daniel Nestor und Nenad Zimonjić um ins Viertelfinale zu fördern, ihre zweite gerade Viertelfinale Auftritt bei einem großen Turnier. Sie ins Halbfinale mit einem Straight-Sets von Wesley Moodie und Dick Norman, dem 10. ausgesät Paarung stören. Im Halbfinale, verdrängt sie Eduardo Schwank und Horacio Zeballos, Jr., zu einem Treffen mit Bob und Mike Bryan der Vereinigten Staaten in der letzten voranzubringen. Qureshi und Bopanna gab den Bryan-Zwillinge durchaus ein Lauf für den Titel verlor aber schließlich, sie in zwei Sätzen, 7-6, 7-6.

Qureshi auch eine Partnerschaft mit Květa Peschke im Mixed und schlug auf den achten ausgesät Team von Vania King und Horia Tecău in der ersten Runde, schließlich Vorschieben bis ins Viertelfinale, Halbfinale und Finale. Im Finale Peschke und Qureshi Aufmachungen ein großer Kampf, aber schließlich zu Bob Bryan und Liezel Huber in einer geraden 6-4, 6-4 verloren.

Beide US Open Darstellungen Qureshi am besten noch zu jedem großen Turnier in jedem Unentschieden, und seine Partnerschaft mit Peschke markiert seinem ersten Rennen in der Mixed-Wettbewerb eines Hardcourt-Dur.

2011

Aisam begann 2011 mit der Teilnahme an India Open im Doppel, wo er das Viertelfinale erreicht. Er ging dann auf die Sydney Öffnen. Mit Rohan Bopanna Partnerschaft. Er erreichte das Halbfinale, wo sie gegen den späteren Meister Lukáš Dlouhý und Paul Hanley 7 -5, 4-6, 10-8 verloren. Dann ging Qureshi auf die Australian Open, wo er und Bopanna erreicht die dritte Runde, vor der Niederlage gegen Michaël Llodra und Nenad Zimonjić, 6-3, 6-7, 6-7.

Bopanna und Qureshi Lauf im Monte Carlo Masters endete am Samstag, wenn sie im Halbfinale von ungeimpften Südamerikaner Juan Ignacio Chela und Bruno Soares, 2-6, 7-6, 7-10 geschlagen wurden, in 95 Minuten.

Sie gingen um das Viertelfinale in Roland Garros, verlor aber auf den Bryan-Brüder, 6-7, 6-3, 6-7. Sie waren topgesetzten bei Gerry Weber Open, die sie durch den Sieg über Milos Raonic und Robin Haase, 7-6, 3-6, 11-9 gewonnen.

Er erreicht das Ranking der Welt nicht. 8 auf 6. Juni 2011.

Er erreichte das Halbfinale der US Open Doppel mit Bopanna. Weiter gewann er den Thailand Open Doppel mit Oliver Marach. Dieses Paar besiegt Michael Kohlmann und Alexander Waske, 7-6, 7-6, im Finale.

Aisam und Bopanna hat das Stockholm Open, besiegte Marcelo Melo und Bruno Soares aus Brasilien, 6-4, 6-3.

Aisam wurde auch für die Stephen Edberg Sports Auszeichnung zusammen mit Stars wie Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer nominiert.

Bopanna und Qureshi kompiliert eine konsistente Saison und erreichte das Halbfinale oder besser an sieben Turniere in insgesamt, einschließlich bei den US Open, wo sie Vize-ein Jahr zuvor waren. Sie erreichten auch das Viertelfinale in Roland Garros, zu verlieren, um die Bryans.

Die größte Errungenschaft der Indo-Pak Express im Jahr 2011 war der Gewinn der BNP Paribas Masters in Paris. Sie besiegten das Paar von Julien Benneteau und Nicolas Mahut im Finale, 6-2, 6-4. Sie erreichten das Finale nach dem Sieg über die dritte Samen Max Mirnyi und Daniel Nestor, 6-3, 7-6, in das Halbfinale und das zweite Samen Michaël Llodra und Nenad Zimonjić, 3-6, 6-4, 10-6, in der Viertel Finale.

Sie wurden der siebte Doppel Team, um für die Barclays ATP World Tour Finals am 6. November zu qualifizieren. In ihrem ersten Round-Robin-Spiel, verloren sie den Max Mirnyi und Daniel Nestor, 6-7, 6-4, 9-11. In ihrem zweiten Round-Robin-Spiel, wurden sie von Michaël Llodra und Nenad Zimonjić, 6-7, 3-6 geschlagen. In ihrem dritten Spiel, wurden sie von der polnischen Paar Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski, 2-6, 1-6 geschlagen. Da sie alle drei ihre Round-Robin-Spiele verloren, haben sie nicht für das Halbfinale qualifizieren.

2012

Im Jahr 2012 Aisam spielte mit Curaçaoan Jean-Julien Rojer. Sie wurden auf der 2012 Australian Open achten ausgesät, aber nur, machte es in die dritte Runde.

Im Mai 2012 Aisam und Jean-Julien Rojer gewann den Estoril Open Tennis Turnier Doubles Titel. Nach dem Gewinn des Estoril Open, Aisam und Rojer ging nach Madrid ungeimpften. Sie verursacht eine Überraschung nach dem Sieg über die Bryan-Brüder, um es in das Viertelfinale zu machen, aber dann verloren Bopanna und Bhupathi, die entkernt siebten waren.

Sie gingen als 10. Samen zu Roland Garros, breezed bis zum Viertelfinale und dann schlagen Favoriten dritten ausgesät Llodra Zimonjic, aber im Halbfinale auf die Bryan-Brüder verloren.

Aisam-ul-Haq verteidigte seine Gerry Weber Open Herren-Doppel-Titel mit dem niederländischen Partner Jean-Julien Rojer und besiegte Conrad Huey und Scott Lipsky der US, 6-4, 6-3. Im Halbfinale besiegten die topgesetzten Polen Łukasz Kubot und Russlands Mikhail Youzhny 6-2, 6-4.

"Viele Leute dachten, dass mein Sieg war ein Glücksfall im letzten Jahr. Es ist alles zusammen, und ich bin sehr aufgeregt, weil es gerade unsere Zuversicht bekräftigt. Der Wechsel von Lehm, Gras zu schwierig war, und ich war den Druck fühlen, aber wir haben gut", die Express Tribune, zitierte ihn.

"Dieser Sieg beweist, dass ich gut genug bin. Sowohl Rojer und ich habe die Dynamik, die wir in Estoril begann fortgesetzt, dann auf die Französisch Open und nun in Halle. Ich bin sicher, dass ich in der Lage, mein Ranking durch die Zeit zu verbessern die US Open startet ", sagte er.

Qureshi und Rojer spielte die UNICEF Open und der zweiten Samen in Viertelfinale verloren.

Qureshi und Rojer wurden 8th Wimbledon ausgesät. Sie gewann die erste Runde gegen Wild Cards und über Qualifiers Bobby Reynolds und Izak van der Merwe, aber nachdem er eine einfach zu ziehen sie in der dritten Runde gegen den späteren Sieger Jonathan Marray und Frederik Nielsen, 6-7, 6-7, 7 bestanden 6, 7-5, 5-7.

Am 4. November wurden Qureshi und sein Partner Rojer durch indische Duo Mahesh Bhupathi und Rohan Bopanna in den Paris Masters besiegt.

2013

Im Jahr 2013 gewann Aisam ul Haq die Doppel-Titel mit dem Partner Jean-Julien Rojer an der Sony Open in Miami, Florida und dem Stockholm Open in Stockholm, Schweden. Partenering mit Rojer, Aisam auch die Herren-Doppel Viertelfinale erreichte bei den US Open.

In Singles, gewann Aisam ul Haq zwei Treffer insgesamt während des Spielens für die pakistanische Davis-Cup-Team. Er besiegte Daniel King-Turner von Neuseeland 6-2, 3-6, 3-0 und Dineshkanthan Thangarajah von Sri Lanka 6-2, 3-6, 6-3, 6-3.

2014

Im Jahr 2014 gewann Qureshi den Doppel-Titel mit Rohan Bopanna in den Dubai Duty Free Tennis Championships und schlug Daniel Nestor und Nenad Zimonjić. In Indian Wells, gingen sie in der ersten Runde gegen Roger Federer und Stanislas Wawrinka vor einem Stehplätze nur Menschenmenge, obwohl sie ausgesät sechste worden.

Privatleben

Er heiratete Faha Makhdum, eine Britin pakistanischer Herkunft, am 17. Dezember 2011. Im Juli 2012 war es das Gerücht, dass Aisam und Faha hatten trennten sich die Wege. Allerdings bestritten beide Familien die Nachrichten.

Spielerstatistik

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha