Air Mobility Rodeo

Die Luft-Mobilitäts-Rodeo ist eine zweijährige, internationale Luftbrücke Wettbewerb durch die United States Air Force Air Mobility Command gehostet. AMC sammelt Flügel aus dem aktiven Dienst, Reserve und Air National Guard-Einheiten aus den gesamten Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt, um in einem wettbewerbsintensiven Umfeld testen und zu verbessern ließ. In diesem Umfeld Einheiten sind in der Lage, Funktionen für die weltweiten Aktivitäten zu demonstrieren, zu verbessern Verfahren, Notizen zu vergleichen und zu verbessern Standardisierung.

Geschäftstätigkeit

Der Wettbewerb testet die Flug- und Boden Fähigkeiten der Sicherheitskräfte, Lufthafenbetrieb, Rettungseinsätze und Wartung Team-Mitglieder.

Geschichte

Hintergrund

Der Wettbewerb Namen Rodeo stammt aus der 1956 Reserve Truppe-Fördermaschine Rodeo am Bakalar Air Force Base, Indiana durch die Continental Air Command gehostet.

Die aktiven Dienst Kraft der Anfang der 1960er Jahre erhielt seine Richtung von Präsidenten Dwight D. Eisenhower und John F. Kennedy. Die Eisenhower-Regierung empfahl der Military Air Transport Service ändern ihre Mission von einem Passagier-Service, um rein militärische Luftbrücke sowie Ausrichten taktischen US-Armee-Installationen unter MATS.

Die Kennedy-Regierung betonte ferner die Bedeutung einer raschen globalen Mobilität in seinem ersten State of the Union Address Angabe "Abrufen Luftverkehr Mobilität und jetzt den Erhalt, es wird besser gewährleistet die Fähigkeit unserer konventionellen Streitkräfte zu reagieren, mit Diskriminierung und Geschwindigkeit, um problemlos auf Jeder Ort auf der ganzen Welt an der Nachricht eines Momentes. "Der Präsident wollte die USA auf, die Fähigkeit, sowohl begrenzt und Guerillakriege durch die Möglichkeit, schnell auf der ganzen Welt bereitstellen Streitkräfte zu verhindern.

Bis zu dieser Richtung von der Kennedy-Administration MATS nur Truppentransporter Einheiten mit C-124 Globemaster II Flugzeuge ausgestattet, um in seiner Computed Air Freigabepunkt Abwurftechnik qualifiziert werden benötigt hatte. Die CARP-Technik erforderlich, die Besatzung, um eine detaillierte Flugplan detailliert die Route entlang mit der genauen Zeit auf Zieldatei. Verwenden des CARP-Prozess korrekt wäre sicherzustellen, dass ein Fallschirmabwurf durchgeführt werden würde, basierend auf Zeit und würde es dem Fallschirmabwurf stattfinden, auch wenn die in der Nacht oder wenn die Drop-Zone wurde von Wetter verdeckt. Beginnend im Januar 1961 jedoch erforderlich MATS alle C-124 Einheiten zu werden CARP qualifiziert.

CARP Rodeo

Mit dieser neuen Richtung im April 1961 der Kommandeur der 1501. Air Transport Flügel, Brigadegeneral Richard Bromiley bewaffnet, schlug einen Befehl weiten CARP Rodeo als eine Methode, um CARP Bildung. Während MATS wurde Ausarbeitung der Details eines solchen Wettbewerbs die westliche Transport Air Force behauptete sich CARP Rodeo zwischen dem 1501. Air Transport-Flügel und der 62d Air Transport Flügel. Am 11. Juli drei Mannschaften für jeden Flügel flog Low-Level-Navigation Routen und fiel Miniaturfallschirmen über einen Teil des Winters-Davis Flughafen in der Nähe von Travis Air Force Base, Kalifornien. Die 1501. gewann den Wettbewerb über die 62d, die mehr Erfahrung mit CARP Operationen hatten.

Inzwischen MATS plante eine jährliche, Befehl weiten Wettbewerb ähnlich wie Bomben Wettbewerb Strategic Air Command und Tactical Air Command Wilhelm Tell Wettbewerb. Die erste von ihnen wurde bei Scott Air Force Base, Illinois 16 gehalten - 22. April 1962. Sieben Flügeln, die 62d Air Transport Wing 63d Troop Carrier Wing, 1501. Luftverkehr Flügel, 1502D Air Transport Wing 1503d Air Transport Flügel, 1607. Air Transport Flügel, und 1608. Air Transport Wing verschickt jeder Flugzeuge und zwei Mannschaften teilnehmen. Das erste offizielle CARP Rodeo bestand aus drei Veranstaltungen: eine Low-Level, tageslicht, Navigations-Mission, eine ähnliche Nachtmission, und zweiten Tageslicht Mission nach einem anderen Weg. Während jeder Mission fiel das Team eine 25 Unzen Schuss Tasche, um eine Miniatur-Fallschirm Simulation eines £ 225 Last befestigt. Während der Nachtmissionen eine kleine Taschenlampe von Mae West Rettungs getroffen werden, um bei der Wiederherstellung zu unterstützen. Kampfkontrollteams der 62d und 63d Flügel waren an den Drop-Zones stationiert zu erholen und ein Tor fallen Genauigkeit.

Am 1. April 1963 erforderlich MATS alle Einheiten mit Fallschirmabwurf Fähigkeit, Formationsflug, und die Antenne Lieferung von Personal und Ausrüstung mit CARP trainieren. Diese Richtlinie verbunden mit dem Wunsch MATS "zu mehr Realismus führte zur Aufnahme von Formationsflug, Schwergut Tropfen und Truppe fällt Ereignis in der 1963 CARP Rodeo. Aufgrund der Nichtverfügbarkeit einer Drop-Zone für Schwergut und Fallschirmjäger in der Nähe von Scott Air Force Base der zweite Wettbewerb wurde am Luftwaffenstützpunkt Dover, Delaware gehalten und statt September 22-28. Die gleichen sieben Flügel nahm wieder mit zwei Mannschaften und einem C-124. Doch sowohl die 1501. und 1608. Auch trat in eine C-130 Herkules Flugzeugen. Jede Mannschaft flog ein Morgen, Nachmittag und Nacht Frachtabfall. Darüber hinaus wurde jede Mannschaft benötigt, um ein Team von der 101. Luftlandedivision über Fort Campbell, Kentucky sinken. Die Flügel geschickt jeweils auch eine zehnköpfige Wartungsteam, ihre Leistung ist jedoch Teil des Wettbewerbs war es nicht.

Die dritte CARP Rodeo, statt von 09 bis 13 November 1964 in Hunter Air Force Base, Georgia, erweitert, um neun Flügeln, einschließlich C-130 Teams aus der Naval Air Transport Flügel, Atlantik und dem Naval Air Transport Wing Pacific gehören. Der Wettbewerb 1964 folgte das gleiche Format wie der Vorjahres mit Drop-Zones am Fort Stewart, Georgia. Die Matten Kommandeur, General Howell M. Estes II, genannt die Trophäen im Jahr 1964 nach dem ehemaligen Kommandanten MATS verliehen: der Generalleutnant Laurence S. Kuter Trophy wurde in den C-124-Team mit der höchsten Gesamtergebnis, der Generalleutnant Joseph Smith Trophy ausgezeichnet ging an den C-130-Team mit der höchsten Gesamtergebnis ging der Generalleutnant William H. Tunner Trophäe an das Team, C-124 oder C-130, mit den besten Tropfen, und der General Joe W. Kelly Trophy ausgezeichnet wurde die beste Mannschaft, entweder C-124 oder C-130.

Als Beteiligung an den Vietnam-Krieg begann militärischen Mittel eskalieren wurden zur Unterstützung der Kämpfe in Südostasien verlagert. Folglich wurden keine Rodeo-Wettbewerben nach 1964 statt.

Kampf-Airlift-Wettbewerb

MATS airdrop Funktionen wurden stark mit der Hinzufügung der neuen C-141 Starlifter Ende 1964. Zwei Jahre später wurde der Military Air Transport Service wurde umbenannt die Military Airlift Command verbessert. 1969 Lufttransportanforderungen nach Vietnam, um die Ebene, die die Erneuerung einer Fallschirmabwurf Wettbewerb zugelassen zurückgegangen. Rückläufige Theater Anforderungen fiel mit dem klaren Bedarf für C-141 Fallschirmabwurf Ausbildung. Also, MAC hielt eine Kampfluftbrücken-Wettbewerb von von 12. bis 20. Juli 1969 in Charleston Air Force Base, South Carolina für die C-141 Flügel. Der 60., 62d, 63d, 436., 437. und 438. Military Airlift Flügel jeweils schickte zwei Flugzeugbesatzungen, eine Wartungsmannschaft und eine C-141 zu beteiligen. Der Wettbewerb beteiligt mit CARP Verfahren liefern sowohl Personal und Ausrüstung während der Tag und Nacht fliegen Verwendung Drop-Zones in Fort Bragg, North Carolina und Strategic Air Command der Radar Bomb Scoring-Site in Richmond, Kentucky. Zum ersten Mal das Wartungsteam erhielt eine Bewertung und jedes Team nahm an einem Motor läuft Offload.

Der zweite Kampf-Airlift-Wettbewerb wurde bei Travis Air Force Base ab 20 gehalten - 24. Juli 1970. Dieser Wettbewerb war der erste, Reserve associate Flugzeugbesatzungen sind. Die Zahl der teilnehmenden Flügel wuchs um acht, aber jeder Flügel nur gesendet, eine Flugzeugbesatzung zusätzlich zu einer einzelnen Flugzeuge und Wartungsteam. Zusätzlich sind die beiden MAC nummerierten Luftwaffen, die 21. Air Force und der 22. Luftwaffe entsandte jeweils einen Kampf Control Team und eine Luftliefer Teams zu konkurrieren. Der Wettbewerb 1970 war der erste, Wettkämpfe für die Kampf Steuerungen einschließlich einer körperlichen Fitness-Test, Treffsicherheit und einem Vier-Meile Orientierungskurs sind. Mountain Home Air Force Base, Idaho, Wendover Hilfs Field, Utah, Naval Air Station Fallon, Nevada, und Camp Roberts, Kalifornien: Auch wurden Abwürfe an vier verschiedenen Drop-Zonen durchgeführt.

Die Kampf-Airlift-Wettbewerb wurde in Charleston Air Force Base im Jahr 1971 und Travis Air Force Base im Jahr 1972. In diesen Wettbewerben MAC Führung beachten, dass die stärkere Betonung der Abwurf Ausbildung um eine größere Genauigkeit geführt hatte, statt. Der Circular Error Durchschnittlich hatte über 200 Meter im ersten CARP Rodeo im Jahr 1962. Bis 1971 war es bis zu 77 Yards und im Jahr 1972 das CEA für das Kampf-Airlift-Wettbewerb war nur 24,33 Meter.

Als der Vietnamkrieg endete das US-Militär begann zu restrukturieren. In MAC Teil dieser Umstrukturierung einschließlich Abstriche an airdrop Training und im Jahr 1973 airdrop Training wurde in Dover, McChord, McGuire, und Travis Air Force Bases angehalten und reduzierte seine Gesamtluftabfall Crew Kraft bis 40 aktiven Dienst und acht assoziierten Reservemannschaften. Darüber hinaus aufgrund der Haushaltszwänge MAC abgebrochen Kampf Airlift Wettbewerbe.

Im Laufe der nächsten zwei Jahre taktischer Lufttransport-Einheiten wurden von Tactical Air Command an Military Airlift Command übergeben. Diese Einheiten wurden in erster Linie von C-7 Caribou, C-123 Provider, und C-130 Flugzeuge zusammen. Nach dieser Übertragung der MAC-Kommandeur, gegründet General Paul K. Carlton die USAF Luftbrücke Center an Pope Air Force Base nach Prüfung von taktischer Lufttransport Verfahren und Geräte durchzuführen.

Volant Rodeo

Mit dem Ende der 1970er Jahre wurde das US-Militär den Fokus von Südostasien und zur Unterstützung der NATO in Europa verlagert entfernt. Department of Defense Führung beauftragt Fähigkeit, schnell zu verstärken Europa und gleichzeitig Dispatching Kräfte gleichzeitigen Krisen in anderen Teilen der Welt umzugehen. Mit dieser Richtung MAC beschlossen, den Schwerpunkt auf Fallschirmabwurf Verfahren als Mittel zur schnellen Lieferung zu erneuern. MAC-Führung wieder als ein Wettbewerbsformat als eine hervorragende Möglichkeit, um das Leistungsniveau zu messen und zu verfeinern airdrop Techniken.

Im Jahr 1979 die MAC-Kommandeur, General William Moore, gerichtet jede MAC-Flügel in der ersten Volant Rodeo, bei Pope Air Force Base von 3 gehalten teilnehmen - 9. Juni in diesem Jahr. Er lud auch die Air Force Reserve Command und der Air National Guard zu beteiligen. In allen 31 Teams traten fliegen C-7, C-123, C-130 und C-141 Flugzeuge. Events enthalten Abwürfe sowohl von Ausrüstung und Personal, ERO, Körperverletzung Starts und Landungen, Wartungsinspektionen, Luftliefer Inspektionen sowie Kampf-Steuerung und Sicherheitspolizei, Treffsicherheit und eine taktische Übung Bewachung eines C-130 gegen eine Gruppe von simulierten Terroristen. Das XVIII Airborne Corps in Fort Bragg unterstützte auch den Rodeo durch Fallschirmjäger, Ausrüstung und Drop-Zones für die Luft-Tropfen-Veranstaltungen.

19. Juli - im folgenden Jahr das Rodeo wurde erneut bei Pope Air Force Base ab 13 gehalten. Insgesamt 37 Teams nahmen an der Veranstaltung 1980, die vier internationalen Teams aus Australien, Kanada, die Bundesrepublik Deutschland und das Vereinigte Königreich. Das deutsche Team startete in der C-130 Kategorie fliegenden Transall C-160 Flugzeuge.

Allied Interaktion wurde während der 1981 Rodeo erweitert, gehalten von 07 bis 13 Juni in Pope Air Force Base. Allied Besatzungen erhielten Gelegenheit, in MAC-Flugzeug zu fliegen und in mindestens einem Fall MAC angenommen britische Verfahren, mit Copiloten um Assists die Navigatoren der Nebenebene Missionen.

Zu dieser Zeit die C-7 und C-123 Flugzeugzellen wurden aus dem Inventar auslaufen, so dass sie nicht in der 1982 Rodeo am Luftwaffenstützpunkt Pope konkurrieren 13 bis 18 Juni statt. Die 1982 Rodeo war auch der erste, der eine verbündete Nation gewinnen den Wettbewerb insgesamt als Italiens 46th Air Brigade gewann den Best-Preis-Flügel sah.

Die Rodeo-Format blieb in den vier Folgejahren relativ unverändert. Der 94. Tactical Airlift Wing wurde erster Reserve-Einheit, um die besten Flügel-Preis im Jahr 1985 zu gewinnen und die 136. Tactical Airlift Wing war der erste Air National Guard-Einheit die beste Flügel im Jahr 1986 zu gewinnen.

Airlift Rodeo

Der Rodeo Wettbewerb wurde Airlift Rodeo Anfang 1987 von der MAC-Kommandeur Generalkonsul Duane Cassidy in dem Bemühen, den Zweck der Veranstaltung genauer widerspiegeln umbenannt. Die Rollen der Wartung, Sicherheitspolizei und Kampfkontrollteams auch 1987 ausgebaut Die beiden letzteren nahmen an Überland Infiltration Ereignis mit Multiple Integrated Laser Engagement System Getriebe Hilfe, um Realismus zu schaffen, und die Kampfkontrollteams durchgeführt High Altitude Low Opening-Sprünge und etablierte Drop-Zones. Zusätzlich Komiker Bob Hope durchgeführt am Rodeo, Dreharbeiten zu einem zweistündigen Programm für seinen 84. Geburtstag. Präsident Ronald Reagan und Sekretär der Air Force Edward Aldridge Jr. waren ebenfalls auf der Hand für Bob Hope Leistung.

Kein Rodeo wurde 1988 wegen der Haushaltszwänge statt. 1989 jedoch kehrte das Rodeo Rodeo Dieser war der erste, um den Fallschirmabwurf Fähigkeit der C-5 Galaxy präsentieren. Die C-5 einen Weltrekord durch Fallenlassen vier M551 Sheridan leichte Panzer und 73 Fallschirmjäger aus der 82nd Airborne Division in Höhe von £ 190.346.

Air Mobility Rodeo

Keine Konkurrenz aus 2001-2004 wegen der erhöhten Geschäftstätigkeit gehalten Tempo als Folge der globalen Krieg gegen den Terror.

Die 2005, 2007, 2009 und 2011 wurden bei Rodeos McChord Air Force Base, Washington statt. Bei der 2007 Rodeo mehr als 40 Teams und 2.500 Mitarbeiter aus der ganzen Welt teil. Bei der 2011 Rodeo, Das 97. Luft-Mobilitäts-Flügel von Altus Luftwaffenstützpunkt nahm die höchste Auszeichnung als beste Luft-Mobilitäts-Flügel. Im März 2013 wurde beschlossen, dass Jahre Air Mobility Rodeo wäre aufgrund haushaltstechnischen Gründen abgebrochen werden.

Liste der Gewinner

  • CARP Rodeo
    • 1962-1502d Air Transport Flügel
    • 1963 - 62d Air Transport Flügel
    • 1964-1608th Air Transport Flügel
  • Kampf-Airlift-Wettbewerb
    • 1969 - 63d Military Airlift Wing
    • 1970 - 436. Military Airlift Wing
    • 1971 - 63d Military Airlift Wing
    • 1972 - 436. Military Airlift Wing
  • Volant Rodeo
    • 1979 - 443d Military Airlift Wing
    • 1980 - 317. Tactical Airlift Wing
    • 1981 - 314. Tactical Airlift Wing
    • 1982 - Italien
    • 1983 - 314. Tactical Airlift Wing
    • 1984 - Italien
    • 1985 - 94. Tactical Airlift Wing
    • 1986 - 136. Tactical Airlift Wing
  • Airlift Rodeo
    • 1987 - Bundesrepublik Deutschland
    • 1989 - Australien
    • 1990 - 63d Military Airlift Wing
  • Air Mobility Rodeo
    • 1992 - 446. Luftbrücken-Flügel
    • 1993 - 440. Luftbrücken-Flügel
    • 1994 - 19. Luft-Brennstoffaufnahme-Flügel
    • 1996 - 19. Luft-Brennstoffaufnahme-Flügel
    • 1998 - 3D-Flügel
    • 2000 - 6. Luft-Mobilitäts-Flügel
    • 2005 - 6. Luft-Mobilitäts-Flügel
    • 2007 - 60. Luft-Mobilitäts-Flügel
    • 2009 - 62d Airlift Wing
    • 2011 - 97. Luft-Mobilitäts-Flügel
  • Bester ausländischer Teams
    • 1983 - 501 Squadron - Bisontes, portugiesischen Luftwaffe
    • 1992 - 501 Squadron - Bisontes, portugiesischen Luftwaffe

2007 Teilnehmer

United States Air Force

United States Marine Corps

  • Marine-Antenne Refueler Transport Squadron 234
  • Marine-Antenne Refueler Transport Squadron 352
  • Marine-Antenne Refueler Transport Squadron 452

Internationale Wettbewerber

Internationale Beobachter

2009 Award Winners

  • Beste Luft-Mobilitäts-Team: 62d Airlift Wing, McChord AFB, Washington
  • Knuckle Buster Award: 374. Luftbrücken-Flügel, C-130, Yokota Air Base, Japan
  • Beste Luftaufnahme Hafen Team: 19. Airlift Wing, Little Rock-Luftwaffenstützpunkt, Arkansas
  • Beste Contingency Response Team: 621. Contingency Response-Flügel, McGuire AFB, New Jersey
  • Best Security Forces Team: 446. Luftbrücken-Flügel, McChord AFB, Washington
  • Best International Team: Republik Korea
  • Beste Aeromedical Evacuation Team: 86th Airlift Wing, Ramstein AB, Deutschland
  • Beste Luftbrennstoff Team: 22d Luft-Brennstoffaufnahme-Flügel, KC-135, McConnell AFB, Kansas
  • Beste C-5-Team: 60. Luft-Mobilitäts-Flügel, Travis AFB, California
  • Beste C-130 / C-160 Team: 19. Airlift Wing, Little Rock AFB, Arkansas
  • Beste C-17 Team: 62d Airlift Wing, McChord AFB, Washington
  • Beste KC-10 Team: 60. Luft-Mobilitäts-Flügel, Travis AFB, California
  • Beste KC-135 Team: 916. Luft-Brennstoffaufnahme-Flügel, Seymour-Johnson AFB, North Carolina
  • Beste Luft-Land-Team: 60. Luft-Mobilitäts-Flügel, Travis AFB, California
  • Beste Tanker Team: 97. Luft-Mobilitäts-Flügel, Altus AFB, Oklahoma
  • Beste Airdrop Team: 62d Airlift Wing, McChord AFB, Washington
  • Beste Aircrew Team: 103 IDF-Team
  0   0
Vorherige Artikel Abita Brewing Company
Nächster Artikel 1935 VFL Jahreszeit

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha