Air Defence Kadettenkorps

Im Jahr 1938 kam Air Commodore Chamier Plan, eine Air Defence Kadettenkorps bilden zum Tragen. Seine Idee war, zu gewinnen und zu schulen junge Männer, die ein Interesse an der Luftfahrt hatte, aus dem ganzen Land. Er plante, Staffeln von jungen Kadetten in möglichst vielen Städten und Gemeinden wie möglich einzurichten, und fragen Sie Menschen vor Ort zu organisieren und ausführen.

Air Commodore Chamier Idee schien, um die Stimmung des britischen Volkes zu dem Zeitpunkt zu erfassen. In ihrem Eifer, die Nation in Kriegsvorbereitung zu helfen, stürzte junge Männer, die Corps zu Tausenden kommen. Die Kadetten wurden gebeten, eine wöchentliche Zeichnung von 3D zu zahlen.

Ziel

Jedes Geschwader Ziel war es, Kadetten für den Beitritt zur RAF oder die Fleet Air Arm vorzubereiten. Sie versuchten, die Kadetten so viel Service-und Luftfahrt Hintergrund wie möglich und geben Unterricht in Bohrer, Disziplin, wie man die Uniform zu tragen und wie man am RAF-Stationen verhalten zu geben. Die Ausbildung der Kadetten erhalten bedeutete auch die Entwicklung der persönlichen körperlichen Fitness. PT, Spiele und Leichtathletik, insbesondere querfeldein laufen und Langstreckenmärsche, wurde bald Standard-Geschwader-Aktivitäten. Cadets wurden auch ermutigt, an Aktivitäten wie Schießen, Camping zu nehmen und natürlich fliegen. Bis zum Ende des Jahres 1938 die Aktivitäten der ADCC wurden schwer, weil der Ansatz des Zweiten Weltkrieges beschränkt.

Mitglieder

Viele ADCC Ausbilder und Geschwader Offiziere wurden in den regulären Betrieb genannt wurden Gebäude entweder durch den Service oder durch die lokale Regierung für Kriegsarbeit requiriert und Kadetten ging auf RAF-Stationen arbeiten. Cadets wurden verwendet, um Nachrichten zu tragen, sie halfen mit Bürotätigkeiten, bei der Bereitstellung von zusätzlichen Muskel im Umgang mit Flugzeugen und in der Bewegung der Geschäfte und Anlagen. Sie füllten Tausende von Sandsäcken und geladen Meilen von Riemen Munition.

Überall in den frühen Phasen des Krieges erhielt die Regierung gute Berichte über die Qualität der Kadetten in die RAF und Fleet Air Arm. Es war so beeindruckt, dass es fragte der ADCC, um die Ausbildung junger Menschen, die darauf warteten, in Dienst aufgerufen werden beginnen. Die ADCC bereitwillig übernahm diese sehr verantwortungsvolle Aufgabe und in sehr kurzer Zeit produziert Tausende von gut qualifizierten Personen, die zu schnell durch die Grundausbildung ging vorbei.

Errichtung des ATC

Gegen Ende des Jahres 1940 die Regierung erkannte den wahren Wert der Arbeit der ADCC gemacht und beschlossen, über ihre Kontrolle zu übernehmen. Dies bedeutete eine Reihe von Änderungen an dem Korps, und in der Tat über die Geburt einer völlig neuen Organisation gebracht, die so genannte Air Training Corps. Also am 5. Februar 1941 die Air Training Corps wurde offiziell gegründet, mit König George VI freundlicherweise Zustimmung zu der Air Commodore-in-Chief sein und die Ausstellung eines königliche Ermächtigung zur Festlegung Ziele des Korps.

  0   0
Vorherige Artikel 10. Ward von New Orleans
Nächster Artikel Ronn Torossian

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha