Agri-Food and Veterinary Authority of Singapore

Das Agri-Food and Veterinary Authority of Singapore wurde am 1. April 2000 gegründet Es gewährleistet eine Versorgung mit sicheren Lebensmitteln, schützt die Gesundheit von Tieren und Pflanzen und erleichtert Agrarhandels für das Wohl der Nation.

Funktionen

Schlüsselfunktionen AVA sind die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten, sorgen für einen federnden Nahrungsmittelversorgung zu sichern Tier- und Pflanzengesundheit, Tierschutz zu gewährleisten, zu fördern Agrartechnologie, investieren in Forschung und Entwicklung und den Schutz wild lebende Tiere.

AVA ist die nationale Behörde für Lebensmittelsicherheit sowohl für Primär- und verarbeiteten Lebensmitteln. AVA sorgt für die Sicherheit aller Lebensmittel von der Produktion bis kurz vor dem Einzelhandel. AVA nimmt eine wissenschaftlich fundierte Risikoanalyse und Management-Ansatz auf Basis von internationalen Standards zu bewerten und sicherzustellen, die Lebensmittelsicherheit.

Die Komponenten der Lebensmittelsicherheitssystem AVA umfasst:

  • Bewertung von Produktionssystemen und Praktiken an der Quelle,
  • Die Risikobewertung und die Einstellung der Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelkennzeichnung Standards,
  • Tagging von Sendungen von Rohwaren, um Quellen zu verfolgen, und die Kennzeichnung von Lebensmitteln, um Rückruf zu erleichtern,
  • Inspektion von Rohwaren und verarbeiteten Lebensmitteln an den Stellen der Einreise in Singapur,
  • Vor und nach der Schlachtung Inspektionen auf lokaler Schlachthöfe,
  • Inspektion und Akkreditierung von Quelle Betriebe, Schlachthöfe, Lebensmittelverarbeitungsbetrieben, sowohl lokal als auch im Ausland,
  • Überwachung und Beobachtung der Programme für lebensmittelbedingte Gefahren bei der Primär und verarbeiteten Lebensmitteln,
  • Labortestfunktionen zur Erfassung und Analyse von Krankheitserregern und chemischen Verunreinigungen in der Tierhaltung, Kühl- und Tiefkühlfleisch, Live und gekühlten Fisch, Gemüse, Obst, Eier und verarbeiteten Lebensmitteln,
  • Förderung der Übernahme gute Landwirtschafts- und Herstellungspraxis und Lebensmittelsicherheit Sicherungssysteme von der Lebensmittelindustrie,
  • Schließen Rapport mit anderen nationalen Behörden,
  • Eine engmaschige Überwachung der Weltlage für die Entwicklungen in der Lebensmittelsicherheit und mögliche Gefahren.

Die Lebensmittelsicherheitssystem wird durch Umsetzung des Lebensmittelsicherheitsnormen im Rahmen eines Rechtsrahmens sowie durch die Lebensmittelsicherheit öffentliche Bildung über die kollektive Verantwortung der AVA, der Lebensmittelindustrie und der Öffentlichkeit in die Lebensmittelsicherheit unterstützt.

Die Gewährleistung der Widerstandsfähigkeit der Lebensmittelversorgung

AVA hilft, Singapur mit einer angemessenen und stabile Versorgung mit Lebensmitteln zu versorgen. Erreicht wird dies durch eine Diversifizierung der Bezugsquellen nach Singapur durch Anstrengungen in den folgenden Bereichen:

  • Genehmigung neuer Quellen für die Einfuhr von Lebensmitteln durch den privaten Sektor,
  • Die Teilnahme an Handelsmissionen auf der Suche nach neuen Quellen,
  • In Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, etwa durch AVA Agrar-und Ernährungswirtschaftscluster in der Lebensmittelbeschaffung.

Bauernhöfen Singapurs eine kleine Maß der Nation Gemüse, Fisch und Ei Versorgung. AVA hilft der heimischen Landwirtschaft, ihre Produktion um ihnen zu helfen, Intensivhaltung und sichere Lebensmittelproduktion Praktiken beschäftigen zu optimieren.

Wahrung Tier- und Pflanzengesundheit

Die AVA arbeitet, um sicherzustellen, dass Singapur ist frei von exotischen Tieren und Pflanzen Krankheiten.

Tiergesundheit

Da die nationale Behörde für Tiergesundheit, verwaltet AVA ein Programm, um die Einschleppung von Tierseuchen zu verhindern.

Das Programm beinhaltet:

  • Regelung der Einfuhr von Tieren und ihren Produkten und Umsetzung Quarantänemaßnahmen, um die Einschleppung und Ausbreitung von Tierkrankheiten in Singapur zu verhindern,
  • Die Durchführung von Tierkrankheiten Überwachungsprogramme zur Erkennung und Bekämpfung von Tierseuchen,
  • Erbringung von Dienstleistungen für die Diagnose, Behandlung und Prävention von Tierseuchen,
  • Erleichterung Singapurs internationalen Handel durch Ausfuhrgesundheitsbescheinigung,
  • Notfallvorsorge exotischer Tierkrankheiten, frühzeitig zu erkennen und umzusetzen Tilgung und Überwachung von Maßnahmen, um die Übertragung solcher Krankheiten in Singapur zu stoppen.

Pflanzenschutz

Um die Gesundheit der Pflanzen in Singapur zu gewährleisten, verwaltet AVA ein Programm zur Kontrolle bzw. Verhinderung das Eindringen von Krankheiten und Schädlingen.

Die Pflanzengesundheitsprogramm umfasst:

  • Regulierung und Kontrolle importierten Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen und Umsetzung von Quarantäne- und Überwachungsprogramme, um die Einführung und Etablierung von pflanzlichen Schädlingen und Krankheiten in Singapur zu verhindern,
  • Erbringung von Dienstleistungen für die Kontrolle der exotische und endemische Pflanzenkrankheiten und Schädlinge, die Anlage Industrie und Handel und die Umwelt zu schützen,
  • Zertifizierung von Export Pflanzen und pflanzlichen Erzeugnissen für die Freiheit von Schädlingen und Krankheiten.

Die Sicherung des Tierschutzes

Die AVA sichert das Wohlergehen der Tiere in Singapur durch die Durchsetzung Vorschriften auf Tiere gegen grausame Behandlung zu schützen und die Aufklärung der Öffentlichkeit über verantwortungsvolle Tierhaltung. Die Responsible Heimtierhaltung Öffentliche Bildungsprogramm wurde 2004 ins Leben gerufen, um die beiden Ziele der Förderung der verantwortlichen Haustierhaltung zu erreichen und die Streuner Problem anzugehen. In enger Zusammenarbeit mit den Tierschutzorganisationen, zielt darauf ab, AVA nach Hause fahren die Botschaft von "Ein Haustier ist für das Leben".

Förderung der Agrartechnologie

Die Herausforderung der Maximierung der Produktivität von landwirtschaftlichen beschränkt Land und Meer durch Agrotechnik und Agrarbiotechnologie gerichtet. Durch die Bereitstellung von technischem Know-how und Beratung AVA macht Investitionen in neue Quellen der Nahrungsmittelversorgung für Singapur.

Investitionen in Forschung und Entwicklung

AVA greifen in R & amp; D-Projekte auf Produktionssystemen, Zucht, Ernährung, Krankheitsbekämpfung, Aquakultur und Gemüseproduktion. AVA entwickelt Testmöglichkeiten, um Lebensmittelverunreinigungen, Lebensmittelpathogene und Tier- und Pflanzenkrankheiten zu erkennen. AVA arbeitet in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Forschungszentren wie das Institut für Molekulare Agrarbiologie, Temasek Life Sciences Laboratory, der Tropical Meereswissenschaften Institut und dem privaten Sektor.

Schutz bedrohter Tierwelt

Die AVA schützt Wildtiere durch die Kontrolle ihres Handels und ihrer Nutzung zu verhindern. AVA haben als die für die Durchführung und Durchsetzung des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen zuständige nationale Behörde ernannt.

  0   0
Vorherige Artikel Cliff Whiting
Nächster Artikel Zentrale Anwendungen Office

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha