Agile antechinus

Der agile antechinus ist eine Art von kleinen fleischfressende Beuteltier der Familie Raubbeutler. Es wird in Australien gefunden.

Taxonomy

Der agile antechinus wurde lange als eine Form der braunen antechinus werden und wurde nur für eine besondere Species nach einer Untersuchung der genetischen Variation innerhalb des braunen antechinus im Jahr 1980. Es wurde jedoch nicht offiziell bis 1998 beschrieben, erfasst.

Charakteristik

Der agile antechinus ist fast nicht von den braunen antechinus, aber es ist etwas kleiner und sein Fell hat eine gräuliche Färbung. Er ernährt sich hauptsächlich von wirbellosen Tieren, einschließlich Käfer, Spinnen und Kakerlaken, können aber auch kleine Eidechsen und weiche Beeren verschlingen. Die Art ist bekannt, Erstarrung in Reaktion auf Mängel an Nahrung zu gelangen. Wie alle antechinuses hat der agile antechinus eine kurze und heftige Brutzeit, nach der die Männchen alle sterben. Die Weibchen gebären nach einer 27-Tage-Schwangerschaft. Gruppen von bis zu 20 haben zusammen zu schachteln bekannt.

Verbreitung und Lebensraum

Der agile antechinus bewohnt nassen oder feuchten Wald in der südöstlichen Ecke von Australien. Die Art ist weit verbreitet reichlich vorhanden, obwohl es in Gebieten aufgrund Waldlichtung, Veranlassung von Plantagen, Ernten, kontrolliertes Abbrennen und der Einführung der Katze und dem Red Fox reduziert. Trotz dieser Drohungen, es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Spezies überhaupt bedroht.

  0   0
Vorherige Artikel 97. Mechanisierte Brigade
Nächster Artikel Andreas Londos

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha