Aggi Besatzung

Die Aggi Crew waren eine kriminelle Drogenbande in der St Pauls Stadtteil Bristol. Der Name der Gruppe wurde aus den Namen der Gründerbandenmitglieder gemacht. Die Bande dominiert Drogenmarkt der Stadt, während die meisten von den 1990er Jahren bis 1998 sechs Bandenmitglieder wurden, nachdem sie mit mehr als einem Wert von Crack-Kokain £ 1 Million gefangen eingesperrt.

Das Machtvakuum, das diese erstellt wurde schnell von Yardie Banden wie der Hype Crew und Mountain View Posse gefüllt. Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis der Aggi Crew schnell auf Rückeroberung ihrer alten Gebiet gesetzt. Mit Gewehren und tragen Sturmhauben, ging die Gangster in der Umgebung von lokalen Bars wie dem Black Swan und der Malcolm X Center und kündigte die yardies wäre nun, eine Tagessteuer von £ 50 pro yardie und £ 100 pro Geschäfts ausgeführt wird bezahlen müssen. Die yardies nicht mit diesem jedoch einig, und stürmte ein Café von der Aggis laufen, die als Front für ein illegales Glücksspiel Betrieb verdoppelt. So wurde ein Klein Rasen Krieg, die eine Reihe von Aufnahmen, der im Laufe von denen die beiden Aggi Besatzungsmitglieder beraubt die notorischen Schwarzweiss-Café, eine bekannte lokale Drogen heimsuchen und später erschossen Feuerwerkskörper auf das Gebäude in einem Versuch enthalten begonnen um die yardies in eine voll-auf Schusswechsel zu provozieren.

Die Eskalation der Gewalt aufgefordert bewaffneten Polizeipatrouillen in der St. Pauls-Bereich. Doch die Patrouillen waren bald zurückgenommen, da die Aggi Besatzungsmitglieder wurden wieder für die Verletzung ihrer Bewährungs verhaftet und der Rasen Krieg endete.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha