Agave americana

Agave americana, gemeinsamen Namen centuryplant, maguey oder amerikanischen Aloe, ist eine Art der blühenden Pflanze in der Familie Agavaceae, die ursprünglich stammt aus Mexiko, Arizona und Texas, sondern weltweit als Zierpflanze kultiviert. Es hat sich in vielen Regionen, einschließlich der West Indies, Teilen Südamerikas, des Mittelmeerraums, Teile von Afrika, Indien, China, Korea, Thailand, Neuseeland, Australien und einem Sortiment von ozeanischen Inseln eingebürgert.

Trotz der gemeinsamen Namen "American Aloe", ist es nicht eng mit Pflanzen der Gattung Aloe zusammen.

Bezeichnung

Zwar ist die Anlage Jahrhunderts genannt, sie lebt in der Regel nur 10 bis 30 Jahren. Es hat eine Ausbreitung von etwa 4 ft mit grau-grünen Blättern bis zu 2 Meter lang, jeweils mit einem stacheligen Marge und eine schwere Spitze an der Spitze, die bis auf die Knochen durchbohren kann. Wenn es Blumen, hat der Spike großen gelben Blüten und kann eine Gesamthöhe von bis zu 25-30 ft hoch zu erreichen.

Der gemeinsame Name leitet von seiner semelparous Natur nur einmal blühende am Ende seines langen Lebens. Die Pflanze stirbt nach der Blüte, sondern produziert Saugnäpfe oder Adventivsprosse von der Basis, die sein Wachstum fortsetzen.

Taxonomie und Namens

Agave americana war einer der vielen von Carl von Linné in der 1753 Ausgabe von Species Plantarum beschrieben, mit der binomische Name, der heute noch verwendet wird Arten.

Kultivierung

Für modernistisch, Trockenheit tolerant und Wüstenstil Kakteengärten - - unter vielen gepflanzt Einstellungen Agave americana ist als Zierpflanze für die große dramatische Form der reifen Pflanzen angebaut. Die Pflanzen können erinnern an 18. bis 19. Jahrhundert im spanischen Kolonialstil und mexikanische Provinz Epochen im Südwesten der Vereinigten Staaten, Kalifornien, und xeric Mexiko.

Unterarten und Sorten

Zwei Unterarten und zwei Sorten von Agave americana werden von der Weltcheckliste ausgewählter Pflanzenfamilien erkannt:

  • Agave americana subsp. americana
  • Agave americana subsp. protamericana Gentry
  • Agave americana var. expansa Gentry
  • Agave americana var. oaxacensis Gentry

Sorten sind:

  • 'Margin' mit gelben Streifen entlang der Ränder jedes Blattes
  • 'Mediopicta' agm mit einem breiten Mittelstreifen-Creme
  • 'Mediopicta Alba' agm mit einem zentralen weißen Band
  • 'Mediopicta Aurea' mit einem zentralen gelben Band
  • 'Striata' mit mehreren gelben bis weißen Streifen entlang den Blättern
  • 'Variegata' agm mit weißen Rändern auf den Blättern.

.

Verwendungen

Kulinarische

Wenn der Blütenstiel ohne Blüte geschnitten, eine süße Flüssigkeit namens Aguamiel sammelt sich im Herzen der Anlage. Dies kann fermentiert werden, um das Getränk namens Pulque zu produzieren. Die Blätter ergeben auch Fasern, wie Fladen bekannt, die für die Herstellung Seil, Matten, grobes Tuch sind und für die Stickerei aus Leder in einer Technik, die als piteado bekannt ist. Sowohl Pulque und maguey Faser waren wichtig für die Wirtschaft der präkolumbianischen Mexiko.

In den Tequila produzierenden Regionen von Mexiko, sind Agaven Mezcales genannt. Die High-Alkoholprodukt der Agave Destillation wird als Mezcal; Agave americana ist eine von mehreren Agaven für die Destillation verwendet. Ein Mezcal genannte Tequila, aus Agave tequilana hergestellt, die gemeinhin als "blauen Agave". Es gibt viele verschiedene Arten von Mezcal von denen einige mit der sehr scharfen Mezcal Wurm aromatisiert werden. Mezcal und Tequila, wenngleich auch aus Agaven hergestellt werden, sind verschieden von Pulque in ihrer Technik für die Extraktion der Zucker aus dem Herzstück der Anlage ist, und dass sie Spirituosen werden. In Mezcal und Tequila Produktion werden die Zucker aus den piñas durch Erhitzen in Öfen, anstatt durch das Sammeln von Aguamiel aus der Anlage geschnitten Stiel extrahiert. So, wenn man Pulque destillieren waren, wäre es nicht eine Form des Mezcal, sondern ein anderes Getränk zu sein.

Agavendicksaft, auch genannt Agavendicksaft wird als eine natürliche Form von Zucker mit einem niedrigen glykämischen Index, die es aufgrund seiner hohen Fruktosegehalt vermarktet.

Heraldik

Die Anlage Figuren in den Wappen von Don Diego de Mendoza, eine indianische Gouverneur des Dorfes Ajacuba, Hidalgo Staat.

  0   0
Vorherige Artikel Alfred H. Littlefield
Nächster Artikel 2013 KPL Top 8 Pokal

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha