African Library Project

Der African Library Project ist eine komplett aus Freiwilligen bestehende Organisation, die Bibliotheken im ländlichen Afrika beginnt. US Freiwillige organisieren Buch Antriebe und Schiffs Bücher in einer Bibliothek in Afrika. ALP Partner mit Regierungs- und Nicht-Regierungsorganisationen in Afrika südlich der Sahara. Die Partner-Prozess-Anwendungen von Schulen und Gemeinden, die Bibliotheken möchten, verteilen die Bücher und Schulungen. Schulen und Gemeinden, die Bücher zu erhalten bieten die Bibliothek Raum und Personalausstattung. ALP arbeitet in Botswana, Ghana, Lesotho, Malawi, und Swasiland.

ALP ist ein US-5013-Organisation im Jahr 2005 von Chris Bradshaw, gegründet. In den ersten fünf Jahren des Betriebs, ALP begann über 500 Bibliotheken in Subsahara-Afrika.

Die Rolle der US-Buch-Laufwerk Freiwillige

Um eine Bibliothek zu erstellen, US Freiwillige organisieren eine Fahrt zum örtlichen Buchspenden sanft gebrauchte Bücher, die für afrikanische Leser sind zu sammeln. Die Buchantriebs Organisatoren dann sortieren, verpacken und versenden die Bücher über Seecontainer zu einem bestimmten afrikanischen Schule oder Gemeinde.

Eine typische kleine Bibliothek ist tausend Bücher. Während ich dies schreibe, ist die Kosten für den Versand 1.000 Bücher an ihre afrikanischen Ziel über $ 500, darunter 200 $ in US-Inlandsporto, um die Bücher zu einem Consolidation Point in New Orleans, LA, durch USPS-Medien-Post, und $ 300 bis ALP zu richten Mail Bestreitung der Kosten für die Containerschifffahrt.

Die Rolle der Partnerorganisationen in Afrika

ALP Partnerorganisationen sind groß Regierungs- und Nicht-Regierungsorganisationen, dass berufsbildenden Schulen und Gemeinden, die Bibliotheken möchten. Wenn die Behälter gelangen, Bücher für 30-60-Bibliotheken enthalten sie. Die Partnerorganisationen zu löschen, die Bücher durch den Zoll und verteilen sie zu den Bibliotheken. Sie bieten Ausbildung und die Überwachung der Bibliotheken. In Botswan ist die ALP-Partner die Botsuana Bildungsministerium. In Ghana ist die ALP-Partner Michael Lapsley Foundation. In Lesotho, die ALP-Partner sind US Peace Corps Lesotho und die Butha Buthe District of Education. In Malawi, die ALP-Partner sind DAPP Malawi, Wungwero Book Foundation und AYISE. In Swasiland, die ALP-Partner sind Fundza und Swaziland Nationalbibliothek Dienst.

Die Rolle der Schulen und Gemeinden, die Bibliotheken erhalten

Lehrer und Administratoren der Ziel Schulen ein Handbuch über die Verwaltung einer Bibliothek, die von Voluntary Service Overseas entwickelt wurde, gegeben. Sie vervollständigen eine Anwendung Prozess, der die Bedürfnisse beschrieben und beinhaltet Hilfeersuchen von Lehrern, Schülern und Trägerorganisationen, und Dokumentation der Bemühungen um die Bibliothek zu unterstützen. Bibliothekare sammeln Daten über die Nutzung und Teilnahme an Schulungen von den Partnerorganisationen und ALP zur Verfügung gestellt. Bibliothekare aus allen Ländern, in denen ALP arbeitet treffen sich an der halbjährlichen Bibliothek Summit, bewährte Praktiken auszutauschen.

Die Förderung der Alphabetisierung und Bildung

Jede Bibliothek fordert die bestimmte Arten von Bücher, die sie benötigen. ALP sendet Bücher mit universelle Anziehungskraft oder mit besonderer Relevanz für Afrika. Zusätzlich zu den gespendeten Bücher, sendet ALP eine Reihe von HIV / AIDS Bücher speziell für afrikanische Kinder geschrieben.

Um zu helfen, zu fördern afrikanischen Schriftsteller, ist ALP Sponsor des Goldenen Baobab-Preis für Kindergeschichten von afrikanischen Autoren.

Beispiel für eine erfolgreiche Projekt

Drei Viertklässler ohne die Hilfe von erwachsenen Freiwilligen gesammelt fast 8.000 Bücher. Die drei Mädchen von Arundel Schule in San Carlos, Kalifornien, warf auch 2.000 $, um die Bücher zu verschicken. Mit Hilfe von ihren Freunden, sortiert sie, verpackt und versendet 4.000 Bücher zu Bibliotheksbeständen in Botswana für Maitlamo, Ipeleng, Digawana und Maranyane Grundschulen bereitzustellen. Sie gaben lokale Wohltätigkeitsorganisationen, die 4000 Bücher, die nicht für Afrika geeignet waren und spendeten ihre übrig gebliebenen Versand Geld an die African Library Project.

  0   0
Nächster Artikel Ben Tre

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha