Aetna

Aetna, Inc. ist ein amerikanisches verwalteten Gesundheitsunternehmen, das traditionelle und Verbraucher gerichtet Krankenversicherung Pläne und den dazugehörigen Dienstleistungen, wie zum Beispiel Medizin, Pharmazie, Zahnmedizin, Behavioral Gesundheit, Langzeitpflege, und Behindertenpläne verkauft. Aetna ist Mitglied der Fortune-100.

Mitglieder

Aetna bietet Gesundheitsversorgung, zahnärztliche, Apotheke, Gruppenleben, einer Behinderung, und die langfristige Pflege Versicherungen und Sozialleistungen, vor allem durch vom Arbeitgeber finanzierte Versicherung und Leistungsprogramme und durch Medicare. Mitgliederzahl:

  • 22 Millionen medizinische Mitglieder
  • 14.300.000 Zahn Mitglieder
  • 13.800.000 Apotheke Mitglieder
  • 13.609.000 Gruppenversicherung Mitglieder
  • 1.000.000 der Gesundheitsberufe
  • 597,000+ Grundversorgung Ärzte und Spezialisten
  • 5,300+ Krankenhäuser

Lobbyarbeit und Wahlkampfspenden

Aetna hat im Jahr 2009 über die Lobbyarbeit verbrachte mehr als $ 2,0 Millionen. Das Unternehmen verbrachte $ 809.793 zwischen Januar 2009 und Ende März 2009 um 41 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2008 Wahlkampfspenden Aetna gehören mehr als $ 110.000 bis US-Senator Joe Lieberman im Jahr 2009. Von 2005 bis 2009, Aetna beigetragen $ 56.250, um Senator Max Baucus , Vorsitzender des Finanzausschusses des Senats, dass Aetna siebten höchsten Beitrag des Senators über diesen Zeitraum.

Qualität der Pflege

Im California Health Care Quality Report Card Ausgabe 2011 erhielt Aetna 2 von 4 Sternen in Meeting National Standards der Pflege und 1 von 4 in der Mitglieder bewerten ihre HMO. Im California Health Care Quality Report Card Ausgabe 2010 erhielt Aetna 3 von 4 Sternen in beiden Meeting National Standards of Care und wie Mitglieder bewerten ihre HMO, für ein Rating von "Gut".

Derzeitige Führung

Mark Bertolini wurde CEO von Aetna am 29. November 2010, und Vorsitzender am 8. April 2011. Meg McCarthy Senior Vice President und Chief Information Officer, und Joseph Zubretsky ist Chief Financial Officer.

Geschäftstätigkeit

Im Jahr 2005 hatte das Unternehmen 1,1 Mrd. $ des Ergebnisses. Aetna 2007 der Umsatz im Jahr 2008 berichtet, betrug 27,6 Milliarden US $. Aetna 2008 der Umsatz im Jahr 2009 berichtet, betrug 31 Mrd. US $. Aetna 2012 Umsatz, im Jahr 2013 berichtet, war 35540000000 $.

Geschichte

Aetna ist der direkte Nachkomme von Aetna Insurance Company, von Hartford, Connecticut. Der Name bedeutet wurde, um den Ätna aufzurufen, zu der Zeit Europas aktivste Vulkan.

Zeitleiste

1810s

  • 1819 Henry Leavitt Ellsworth, Yale-Absolvent und Anwalt wird zweite Präsident der Aetna Insurance Company, als Nachfolger von Thomas K. Brace. Ellsworth, der später die erste US-Patent Kommissar, diente als Aetna Präsidenten für zwei Jahre, bis 1821, als er zurücktrat, aber Ellsworth weiter als Regisseur für weitere 16 Jahren. Ellsworth Bruder William Wolcott Ellsworth, diente auch als Regisseur, als auch erste General Counsel des Unternehmens.

1850

  • 1850 Aetna begann Betrieb einer Rente Fonds zur Lebensversicherung zu verkaufen, die Wahl Hartford, Connecticut Richter Eliphalet Adams Bulkeley, der ein General Counsel des Unternehmens und auf sein Board of Directors war, um es zu leiten. Zu der Zeit, einige Kirchenführer und andere glaubten, Lebensversicherung war sündhaft.
  • 1853 Die Annuity-Abteilung von Aetna Insurance getrennt, um als Aetna Life Insurance Company als Präsident eingearbeitet werden, mit Eliphalet Bulkeley.
  • 1854 Aetna angeheuert seiner ersten Vollzeit-Mitarbeiter, Thomas O. Enders, später Präsident des Unternehmens geworden.
  • 1857 Aetna bewegt, um neue Büros am Hungerford und Cone Streets in Hartford. Die Panik von 1857 getroffen Hartford und die Nation, was die Schließung der alle bis auf eine Bank und viele andere Unternehmen. Eliphalet Bulkeley blockiert einen Zug, um das Unternehmen während des wirtschaftlichen Abschwungs zu liquidieren.
  • Die Aetna Insurance Company ausgestellt Lebensversicherungen auf eine unbestimmte Anzahl von afroamerikanischen Sklaven, Namensgebung ihren Besitzern als Begünstigte.

1860s

  • 1861 Aetna begann mit der Teilnahme Lebensversicherungen, die Dividenden an die Versicherungsnehmer ebenso wie die gegenseitige Lebensversicherungen hat bezahlt. Aetna seine neue Produkt mit einem Werbeaufwand einschließlich der höheren Provisionen für seine Vertreter, während die meisten Unternehmen wurden Abstriche wegen des Ausbruchs des amerikanischen Bürgerkrieges und der daraus resultierenden Verlust von Prämienzahlungen von Southern Versicherungsnehmer. Allerdings ist die Zahl der Todesopfer des Krieges verbunden mit der boomenden Kriegswirtschaft verursachte einen Ausbau des Lebensversicherungsgeschäfts der Expansion Aetna übereinstimmen.
  • 1865 von 1864 Aetna war das Geschäftsvolumen um 600% gegenüber 1861 erhöht, und seine jährliche Prämieneinnahmen neunfach, mehr als eine Million Dollar. Als Ergebnis besaß Aetna die finanzielle Stabilität und die Ressourcen, die es benötigt, um die strengen gesetzlichen Anforderungen an die Lebensversicherungsunternehmen in Massachusetts und New York platziert zu erfüllen; 1865 wurde die Gesellschaft ermächtigt Hereinholen neuer Geschäfte in diesen Staaten zu beginnen.
  • 1867 Unternehmensergebnis stieg von $ 78.000 im Jahr 1861 auf 5.129.000 $ von 1867 Aetna bewegt, um seine dritte Home-Office bei 670 Main Street, Hartford. Bis 1924 hatte Aetna 94 Millionen US-Dollar, 43% seines Vermögens in Land Hypotheken investiert.
  • 1868 Aetna verändert seine Geschäftspraktiken, die Einstellung seiner ersten Versicherungsmathematiker und Verzicht auf die Halbnote Prämiensystem zugunsten eines Baran Premium-Plan.

1870

  • 1872 Eliphalet A. Bulkeley gestorben und Thomas O. Enders Präsident wurde.
  • 1878 Aetna steigerte seinen Marktkapitalisierung von $ 150.000 bis $ 750.000.
  • 1879 Enders 'angegriffenen Gesundheit zwang ihn zum Rücktritt und Eliphalet Bulkeley Sohn Morgan G. Bulkeley ersetzte ihn.

1880

  • 1888 Aetna entwuchs seinen alten Büros auf 670 Main Street in Hartford und kaufte seine vierte Büro zu Hause, nebenan bei 650 Main Street, das erste Gebäude Aetna tatsächlich im Besitz und Aetna die Home-Office für die nächsten 42 Jahre.

1890s

  • 1891 Aetna hat seine ersten Unfallversicherung, die von Morgan Bulkeley selbst gekauft.
  • 1892 Aetna hielt seine erste Generalagenten Konferenz in Chicago.
  • 1899 Aetna wurde als eines der ersten börsennotierten Versicherungsunternehmen, um die Krankenversicherung Feld eingeben.

1900s

  • 1902 Aetna schuf eine Unfall- und Haftpflichtabteilung für die Haftung der Arbeitgeber und Arbeiterkollektivversicherung bieten, als Reaktion auf die wachsende Stärke der Progressiven sozialen Reformbewegung. Dies wäre der Grundstein des Aetna Unfall- und Liability Company zu werden.
  • 1903 ein Engineering und Inspektion Abteilung wurde geschaffen, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu verbessern.
  • 1904 Aetna sein erstes Firmenstempel, Förder Aetna Status als der größte Lebensversicherer in der Welt zu schreiben Unfall-, Kranken- und Haftpflichtversicherung; das Logo porträtiert des Unternehmens Home-Office platzen aus einem Globus, mit großen Blockschrift Rechtschreibung Aetna-Ranking.
  • 1907 Aetna hat eine Unfall Tochtergesellschaft, um Elemente wie Automobil Eigenschaft Abdeckung zu behandeln; Aetna begann bald aggressive Expansion in verwandte Linien wie Kollision und Beschädigungen. Dieses Geschäft in den Aetna Casualty und Surety Company entwickelt.
  • 1908 Aetna angestellt sein erstes Büro zu Hause Arbeitnehmerin, die erste von dem, was mehr als zwei Drittel der Mitarbeiter Aetna zu werden.

1910s

  • 1910 Unter der Leitung von EE Cammack begann Aetna mit Hollerith Lochkarten-Maschinen zum Tabellieren und stellte 35 Frauen zur Eingabe Mortalitätsstatistiken auf keypunch Maschinen, erste weibliche Hause Büroangestellte des Unternehmens.
  • 1911 Aetna begann seine erste nationale Werbekampagne. Im selben Jahr gebildet Aetna eine Anleihe-Abteilung auf den Markt zu Treue und Kautions Deckungen.
  • 1912 Aetna führte die erste Kombination Automobilpolitik, mit mehreren separaten Arten der Berichterstattung kombiniert in einem Vertrag. Mehrere Aetna Versicherten wurden auf der RMS Titanic getötet.
  • 1913 Aetna gebildet sein zweites Affiliate, die Automobile Insurance Company, zur Feuerversicherung auf Autos zu schreiben. Diese bald erweitert, um Stürme, Tornados, Mietereinbauten sowie See- und Binnenschiffsversicherung enthalten. Aetna bildeten eine Gruppe Abteilung Gruppen-Lebensversicherung, einer der ersten Versicherer, dies zu tun zu verkaufen; der erste Schritt zur Aetna aktuellen Healthcare-Geschäft.

1960er Jahre

  • 1960 Aetna erweitert außerhalb der USA, den Kauf einer kanadischen Firma, Excelsior Life Insurance Company. Im Jahr 1968 kaufte es die Mehrheit an der Produzent und Bürger Cooperative Assurance Company, von Sydney, Australien. Im Jahr 1981 kaufte es eine 40-prozentige Beteiligung an zwei chilenische Unternehmen, und bald danach in Unternehmen in England, Spanien, Hong Kong, Taiwan, Indonesien und Korea investiert.

1970er Jahre

  • Das Leben der Division 1970 Aetna Rente Casualty und unter der Regie von BE Burton, DIV. Präsident und führen Aktuar, sah Milliarden-Dollar-Wachstum in der Klein ERISA Rentenverwaltung Segment, das die Aetna mit über 11,8 Mrd. $ in neue Vertriebs- und Assets under Management in den zehn Jahren platziert in den Top 5 der globalen Pensions- und Investmentvermögensverwaltung und Aufzeichnungspflichten Filme in der Welt .

1990er Jahre

  • Zwischen 1996 und 1999 leitete Aetna eine Reihe von Unternehmenserwerben. Im Jahr 1998 kaufte Aetna NYLCare Health Plans für 1,05 Mrd. $, indem 2,2 Millionen Mitglieder. Im nächsten Jahr, kaufte es Prudential Healthcare für 1000000000 $ und ist damit der größte Anbieter von Gesundheitsleistungen in den USA, mit mehr als 21 Millionen Mitglieder. Das Unternehmen hat mehr als 20 Millionen $, die es bei den Gebühren und Prämien erhalten von den Kunden, ihre Computersysteme zu erneuern, so dass das Unternehmen zu identifizieren und einzustellen unprofitable Konten. Mit dieser neuen und umfassenden Informationen zu den Versicherungsnehmern, neues Management und eine Verschiebung in der Strategie, Aetna stark erhöht Prämien für weniger profitabel Konten. Innerhalb von wenigen Jahren, Schuppen Aetna 8 Millionen Krankenversicherte aufgrund von Prämien, die den Kunden nicht mehr leisten konnten.

2000er Jahre

  • 2000 Aetna gemietet John Rowe als CEO und Vorstandsvorsitzender. Rowe schnitt rund 15.000 Arbeitsplätze und erhöhten Versicherungsprämien um 16 Prozent pro Jahr. Er schrumpfte auch Aetna Kundenstamm von 19 Millionen Mitgliedern auf 13 Millionen durch den Verzicht auf unrentable Märkte, darunter fast die Hälfte der Landkreisen bundesweit, in der es Medicare Produkten angeboten.
  • 2000 Aetna hat ihre Finanzdienstleistungen und internationale Unternehmen der ING für 7,7 Mrd. $, Spin-off seiner Gesundheitsgeschäft an ihre Aktionäre so konzentriert sein Geschäft als unabhängiger Gesundheit und Gruppenleistungen Unternehmens.
  • 2001 Aetna rekrutiert globale Public Relations und Marketing Executive Roy Clason, Jr., die Firmen-Reputation-Management-Strategien in Aetna mehrjährigen Turnaround-Kampagne zu führen.
  • 2006 John Rowe beendete seine 65 Monate als CEO und Vorstandsvorsitzender von Aetna; während seiner Amtszeit erwarb der ehemalige Harvard geriatrician $ 225.000 pro Tag.
  • 2007 Aetna Chief Medical Officer Troy Brennan sagte dem Aetna Investorenkonferenz, dass "Das Gesundheitssystem ist nicht aktuell." Er zitierte "jüngsten Statistiken von der Institution of Healthcare Improvement ... dass Menschen warten im Durchschnitt etwa 70 Tage, zu versuchen, einen zu sehen Anbieter. Und in vielen Fällen Menschen zunächst mit der Diagnose Krebs sind mehr als einen Monat, die unerträglich ist warten. "
  • 2007 Aetna erworbenen Plan Betreiber Schaller Anderson im Juli signalisiert einen Push in das wachsende Geschäft der laufenden Pläne für Medicaid und der Zustand der Kinder Health Insurance Program.
  • Aetna CEO 2008 Ron Williams erhielt 38,12 Mio. $ als Entschädigung - die höchste jährliche Vergütung in der Versicherungsbranche und der 22.-höchste Entschädigung aller amerikanischen CEOs.
  • 2008 Aetna begann mit Haustier Krankenversicherung in Alabama, District of Columbia, Idaho, Iowa, Montana, North Dakota und Texas, mit Plänen, um schnell zu allen 50 Staaten zu erweitern. "Als neuer Underwriter für Haustiere Beste Politik, wir freuen uns darauf, eng mit Haustiere Beste und dem AVMA GHLIT, um die Reichweite des Haustierversicherungsbranche erweitern, um vertrauenswürdige und erschwingliche Haustier Krankenversicherung Produkte für Besitzer bundes Haustier mitbringen", sagte Gretchen Spann , Leiter der PET-Versicherung Aetna ist.
  • 2008 Aetna 2008 der Umsatz, ohne realisierten Nettokapitalverluste um 14 Prozent gegenüber 2007 bis 31600000000 $.

2009

  • Bis zum 30. Juni fand Aetna in 14 Milliarden $ an Prämien: 10,7 Mrd. $ dieses Betrages von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, $ 2,9 Milliarden mehr von Medicare-Empfänger, die eine zusätzliche Versicherung, um die Lücken in welcher Medicare deckt bedecken, und für den Umgang mit Medicaid weiteren $ 400 Millionen gekauft Ansprüche. Aetna berichtete, dass es ausbezahlt 11,9 Mrd. $ im Gesundheitswesen Erstattungen und 2,3 Mrd. $ im Verwaltungsaufwand.
  • Am 22. September versammelten sich mehr als 200 Menschen vor der Aetna die Hartford-Zentrale für eine gesetzliche Krankenversicherung Option rufen sie sagten, ist unerlässlich, um wahre nationale Gesundheitsreform. Die Versicherungswirtschaft, einschließlich Aetna, hat eine öffentliche Option gegenüber.
  • Am 2. Oktober, Connecticut Generalstaatsanwalt Richard Blumenthal und Healthcare Anwalt Kevin P. Lembo gebeten Aetna und vier weitere Versicherungen für die Unternehmen Informationen gesendet haben Versicherungsnehmer in Bezug auf die Auswirkungen der vorgeschlagenen Rechtsvorschriften über Medicare Advantage und verschreibungspflichtige Arzneimittel-Programme. Nach Blumenthal, haben einige Versicherungsunternehmen übertrieben oder gestreckt, die Auswirkungen der Gesundheitsreform.
  • Am 27. Oktober erschossen Aetna Bestandswerte auf, als US-Senator Joe Lieberman aus Connecticut brach mit der Democratic Caucus, dass er ein Mitglied und schwor, ein Republikaner-geführten Filibuster beitreten, wenn die öffentliche Option nicht aus der Senatsgesundheitsreform Rechnung entfernt .
  • Am 30. Oktober berichtete Aetna einen dritten Quartal Gewinnsteigerung von 18 Prozent.
  • Am 3. November US-Senator Tom Harkin, der Vorsitzende des Ausschusses für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Altersversorgung, eine Untersuchung in der Krankenversicherung Preisgestaltung, fragen Aetna und drei anderen großen Versicherer, ihre Preispolitik zu rechtfertigen. Die Untersuchung begann nach Kleinunternehmer sagte vor Harkin Ausschuss, der explodierenden Gesundheitsversorgung Prämien wurden schwer verletzt ihre Lebensgrundlage.
  • Am 19. November kündigte Aetna die Entlassung aus rund 3,5% seiner Belegschaft jetzt 625 Mitarbeiter und eine ähnliche Anzahl von Senkungen Anfang nächsten Jahres. Die aktuellen Schnitte sind 160 Arbeitsplätze in Connecticut. "Streamlining unserer Geschäft jetzt an wird es uns ermöglichen, unsere Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern und umzuleiten Ressourcen auf Bereiche mit einem größeren Potenzial für zukünftiges Wachstum", sagte CEO Aetna Ron Williams. Im dritten Quartal 2009 erwirtschaftete Aetna 326,2 Millionen $ oder 73 Cent je Aktie. Das entspricht einer Steigerung von 277,3 Mio. $ bzw. 58 Cents pro Aktie im gleichen Quartal des Vorjahres.
  • Am 30. November, sagte Aetna CEO Ron Williams Analysten, die Aetna würden die Preise im Jahr 2010 zu erhöhen und zwingen 600.000 bis 650.000 Aetna Kunden ihre Deckung fallen zu lassen. Aetna President Mark Bertolini begründet den Schritt als "sicherzustellen, dass jeder Kunde auf einen geeigneten Spanne festgesetzt." Aetna CEO Ronald Williams besitzt 7,6 Millionen Aetna Aktien und Optionen.
  • Am 7. Dezember eingereicht Aetna einen $ 4,9 Milliarden Korrektur seiner 2008 Krankenversicherung Zulassungsanträge. Die neuen Einreichungen zeigen, dass Aetna weniger für kleine Unternehmen Gesundheitsversorgung als zuvor berichtet. "Die Krankenkassen haben die Pflicht, eine genaue Finanzinformationen sowohl für die Verbraucher und ihre Regulatoren, wie viel Geld sie tatsächlich auf medizinische Behandlung, wie viel sie ausgeben auf Gewinne, auf Managergehälter zu verbringen, und herauszufinden, wie man sich um zu leugnen, bereitzustellen Menschen, wenn sie es wirklich brauchen ", sagte Senator Jay Rockefeller, Vorsitzender des US-Senatsausschuss für Handel, Wissenschaft und Transport. "Leider sieht es aus wie Aetna und andere Krankenversicherer wurden nicht unter diese Pflicht sehr ernst. Ich bin enttäuscht, dass mein Ausschuss musste eine umfassende Untersuchung des Kongresses zu bekommen diese Unternehmen, um ihre grundlegenden Berichtspflichten erfüllen zu starten. "
  • Am 14. Dezember drastisch stieg Aetna Aktien nach US-Senator Joe Lieberman aus Connecticut drohte, den Senat Gesundheitsreform Rechnung obstruieren, wenn sie enthalten eine Medicare-Buy-in Vorschlag.
  • 29. Dezember: Aetna Chef Ron Williams besitzt rund 7,6 Mio. Aetna Aktien und Optionen. Der Kursgewinn für Aetna Bestände von 8,50 $ ab Oktober Tiefen bis Dezember 29 addiert 37 Millionen mindestens $ im Wert von Williams 'Beteiligungen.

2010

  • Am 19. Januar Aetna Aktien stiegen 1,23 $ auf 32,59 $, aufgrund der Möglichkeit, dass ein republikanischer Kandidat könnte ein zuvor Demokratische US-Senatssitz in Massachusetts zu gewinnen. Ein solcher Sieg könnte Demokraten des 60-Stimmen-Mehrheit, die sie benötigen im Senat, um eine mögliche Verzögerungspolitik der nationalen Gesundheitsreform Rechnung zu stoppen zu berauben.
  • Am 3. Februar Aetna entlassen mehr als 100 Connecticut Arbeiter. Dies folgt der Entlassung von 160 Connecticut Aetna Mitarbeiter im November 2009.
  • Am 6. Februar 2009 berichtet, Aetna im vierten Quartal einen Nettogewinn von 165,9 Mio. $ bzw. 38 Cents je Aktie auf 8,69 Mrd. $ Umsatz.
  • Am 30. April kündigte Aetna einen 29 Prozent Anstieg der Nettogewinn für das erste Quartal 2010 im Vergleich zum gleichen Quartal vor einem Jahr, als der Versicherer profitierte von höheren Kapitalerträge.
  • Im April mitgeteilt Aetna Versicherungsnehmer, dass sie in einem Vertrag Streit mit Continuum Health Partners und dass sein Vertrag mit Continuum Health Partners würde als vom 5. Juni verfallen war, 2010. Continuum Health Partners umfasst fünf großen New York City Krankenhäuser: Beth Israel Medical Center, Roosevelt Hospital, St. Lukes Hospital, Long Island College Hospital und New York Eye and Ear Infirmary. Der 5. Juni Datum überschritten ist und der Vertrag abgelaufen ist, ein Ergebnis, das viel höhere Kosten für Tausende von New Yorkern bedeuten könnte. Aetna ist in den Vertrag mit Ärzten, jene Ärzte-Netzwerk für ein Versicherungsnehmer für einen Zeitraum von einem Jahr oder bis zum Verfallsdatum des Versicherungsnehmers Vertrag, was zuerst eintritt behalten verpflichtet. Aetna nicht Versicherungsnehmer über diese Tatsache zu informieren. Continuum Health ein Formular, um die Versicherungsnehmer zu diesen Antrag stellen. US-Senator Kirsten Gillibrand hat Führungskräfte von Aetna und Continuum Health Partners gebeten, wieder in die Verhandlungen, sagte: "Ich fordere Sie auf, neu eingeben Verhandlungen über ein neues Dreijahresvertrag für die Erstattungssätze, zum Wohle der Patienten, die die Gesundheit brauchen Berichterstattung. "Im Juli hat die Fakultät Union von Pratt Institute, United Federation of Teachers College-Local 1460, hergestellt in einem Brief an Aetna ihre Unzufriedenheit über die Beendigung des Vertrages zum Ausdruck.
  • Im Juni, Kristall Run Healthcare, ein 170-Arzt Gemeinschaftspraxis in Orange County, New York und Sullivan County, New York, angekündigt, dass sie den Vertrag mit Aetna am 31. Juli zu beenden, erklärte 2011, dass Kristall Run "Aetna schlägt vor, zahlen uns deutlich weniger als andere Geschäfte Gesundheitsversorgung Pläne, mit denen wir zusammenziehen. Trotz gutem Glauben Bemühungen können wir nicht zu einer Einigung in dieser Zeit zu kommen. Wir wollen jede Gelegenheit, um unsere Patienten, fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung Abdeckung zu machen leisten. " Aetna antwortete: "Es ist außergewöhnlich, dass ein verantwortlicher Arzt Gruppe würde Alarm Patienten auf diese Weise mehr als ein Jahr, bevor es könne keine Auswirkungen auf den Patienten, sein."
  • Am 27. Juli berichtet, Aetna, dass sein Gewinn im zweiten Quartal stieg um 42 Prozent, da der Anteil der Prämien, das Unternehmen auf die medizinische Versorgung ausgegeben sank im Vergleich zum Vorjahr. Der Versicherer verdiente 491 Mio. $ bzw. 1,14 $ pro Aktie in den drei Monaten zum 30. Juni Dies vergleicht sich mit einem Nettogewinn von 346,6 Mio. $ bzw. 77 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum.
  • Am 9. September, kündigte Aetna, dass sie ihre 1,3 Millionen Quadratmeter große Struktur in Middletown, Connecticut, das einst rund 5.000 Mitarbeiter Aetna auf einem 261-Morgen-Campus zu zerstören. Aetna hat nicht gesagt, genau, wie sie die Website neu zu entwickeln, auch wenn ein Rechenzentrum gerade befindet wird es unabhängig von zukünftigen Pläne zu bleiben.

Geldstrafen, Rechtsstreitigkeiten und Siedlungen

1999

  • Eine Jury in Kalifornien ausgezeichnet 116 Mio. $ Strafschadenersatz für "Bosheit, Unterdrückung und Betrug", um die Witwe eines Patienten, die er starb, nachdem eine Tochtergesellschaft von Aetna verzögerten Genehmigung Behandlung von Magenkrebs, die ihren eigenen Ärzten empfohlen hatte behauptet. Rechtsanwälte auf beiden Seiten nannte es die größte derartige Urteil gegen eine Health Maintenance Organization. Im Jahr 2001 wurde eine Einigung erzielt.

2000

  • Das US-Berufungsgericht bestätigte ein $ 1.855.000 Bundesjury Auszeichnung für Brokerage Concepts Inc. gegen Aetna US Healthcare, ihre Pennsylvania Tochter, und eine seiner ehemaligen Führungskräfte, Richard Wolfson. In seiner Klage, BCI beschuldigt Aetna US Healthcare aus unerlaubter Einmischung in vertragliche Beziehungen. BCI behauptete der Managed-Care-Unternehmen verwendet seine Wirtschaftskraft in der Tätigkeit der verschreibungspflichtigen Medikamenten einen Umsatz zu einem Kunden BCI zu zwingen, die "I Got It bei Garys" Apothekenkette, in die mit einem anderen Aetna US Healthcare-Tochter Corporate Health Administratoren, da seine Gesundheit Nutzen-Management-Unternehmen. Entsprechend der Klage drohte Aetna US Healthcare zu fallen "Ich habe es bei Garys" von seiner Apothekennetzwerk, wenn das Unternehmen nicht zur Corporate Health Administratoren wechseln.

2001

  • Die Maryland Insurance Commissioner bestellt fünf Maryland Gesundheit Pläne, um insgesamt $ 1,4 Millionen im Strafen für die Nichteinhaltung der Ansprüche Zahlungsmoral des Staates entsprechen zahlen; Aetna wurde zweimal zitiert und befahl, die größte Geldstrafe von 850.000 $ zu zahlen.
  • Der Bundesstaat Texas verurteilt Aetna 1.150.000 $, damit das Nicht zur umgehenden Zahlung Ärzte und Krankenhäuser für Dienstleistungen. Texas Insurance Commissioner Jose Montemayor bestellten auch Aetna, um Wiedergutmachung für Ärzte und Gesundheitsdienstleister, die rechtzeitige Zahlung für die Ansprüche nicht erhalten haben, zu bezahlen.

2002

  • Die New York Department of Insurance bestraft Aetna US Healthcare und Unitedhealthcare insgesamt $ 2,5 Millionen, unter Berufung auf eine Litanei von verpfuschten Ansprüche, unsachgemäße Behandlung Dementis nicht lizenzierte Krankenversicherung Agenten und schlechter Leistung Ansprüche Prozessoren mit out-of-date-Software.
  • Aetna vereinbart, um die Kommunikation zu rationalisieren, die Verwaltungskomplexität, und Verbesserung der Qualität der Gesundheitsversorgung, die Beendigung Rechtsstreit zwischen Aetna und 700.000 Ärzte und Fachgesellschaften. Der Ärzte Klage, entschied sich für 470 Mio. $, berechnet Aetna mit systematisch zu reduzieren Zahlungen an Ärzte und Überschreiben ihre Behandlungsentscheidungen.

2003

  • Aetna und der American Dental Association angekündigt, eine Sammelklage Siedlung von Zahnärzten, die sich störend auf Aetna Zahnbehandlungen zur Kostensenkung und zwingt Zahnärzten mit übermäßige Bürokratie entsprechen vorgeworfen. Die Abrechnung für Aetna aufgerufen, um $ 4 Millionen auf 40.000 bis 50.000 Zahnärzte und $ 1.000.000 an die ADA Foundation, eine gemeinnützige Gruppe, zu zahlen.
  • Georgien Insurance Commissioner John W. Oxendine bestraft Aetna Prudential Health Plan $ 100.000 für die Verletzung Aufforderung Pay Georgias Gesetz durch Verzögerung Schadenzahlungen. Aetna Unternehmen hatte vier vorangegangenen Mal wurde Oxendine Büro im Jahr 2002 verurteilt, im Jahr 2000 wieder für insgesamt $ 411.200.

2007

  • Die New Jersey Department of Banken- und Versicherungs reichte eine Verwaltungsanweisung Erhebung einer Geldstrafe gegen Aetna 9,5 Mio. $ für die Verweigerung angemessen decken bestimmte Dienstleistungen von out-of-Netzwerk-Anbieter, zB Notfallbehandlung in Verletzung der New Jersey Regeln und Vorschriften zur Verfügung gestellt.

2009

  • Ehemalige Aetna Mitarbeiter Cornelius Allison von Darby, Pa., Klage gegen Aetna in US-Bezirksgericht in Pennsylvania, nachdem Hacker Zugang zu einer Unternehmens-Website hält personenbezogener Daten für 450.000 aktive und ehemalige Mitarbeiter sowie Bewerber gewonnen. Die Klage erhoben Aetna mit Fahrlässigkeit, Vertragsbruch, fahrlässige Falschdarstellung und Verletzung der Privatsphäre.
  • Die Arizona Department of Insurance bestraft Aetna Life Insurance Company und Aetna Health, Inc. nach Prüfung ihrer Praktiken ausgesetzt mehrere Verstöße gegen Arizona Versicherung Gesetze. Die Abteilung festgestellt, dass Aetna verletzt erheblichen staatlichen Gesetze, die wichtige Bereiche der Krankenversicherung Operationen, einschließlich Aetna ist: Scheitern an die Versicherungsnehmer mit Informationen über ihre Rechte auf Appelle der medizinischen Ansprüche oder Dienstleistungen Dementis zu liefern; Nicht Erhalt des Versicherungsnehmers Appelle anzuerkennen; Ausfall an die Versicherungsnehmer über Beschwerdeentscheidungen / Ergebnisse zu unterrichten; und in einigen Beschwerden, die die Verweigerung von Dienstleistungen für potenziell lebensbedrohliche Zustände, das Versagen der Versicherungsnehmer über ihre Entscheidung innerhalb der geforderten, beschleunigten Zeitrahmen informieren.

2010

  • Aetna zahlte $ 750.000 Geldstrafe im Rahmen eines Vergleichs mit dem New York Insurance Department an die Firma die Verabreichung einer erschwinglichen Gesundheitsplans für den Staat bezogen. Aetna die Verstöße enthalten andernfalls um eine erforderliche 30-Tage-Frist von Zinserhöhungen auf etwa 946 Mitglieder im Jahr 2007 zur Verfügung, wodurch keine Mitteilung an die 1406 beendet Arbeitnehmer über ihre Rechte ein anderes Politik umzuwandeln, wodurch keine Registrierungsdaten von Mai 2007 bis August 2008 zu berichten und nicht dem aufgrund Insurance Department Anfragen nach Daten März 2008 zu reagieren.

Lebensversicherungen auf Sklaven

Im Jahr 2000 Deadria Farmer-Paellmann, Leiter der gemeinnützigen Restitution Study Group von Hoboken, New Jersey, offenbart, dass von etwa 1853 bis etwa 1860 Aetna hatte Lebensversicherungen, um Sklavenhalter abdeckt, das Leben ihrer Sklaven ausgegeben.

Aetna räumte ein, dass konkrete Anhaltspunkte für Aetna Emissionsschutz für das Leben der Sklaven existiert und veröffentlicht eine öffentliche Entschuldigung.

Im Jahr 2002 brachte Farmer-Paellmann Klage gegen Aetna und zwei andere Unternehmen beim Bundesgericht fordern Reparationen für die Nachkommen der Sklaven. Die Klage, sagte Aetna, CSX und Flotte wurden "ungerechtfertigt bereichert" durch "ein System, das versklavt, gefoltert, ausgehungert und ausgebeuteten Menschen." Er argumentierte, dass Afro-Amerikaner sind immer noch die Auswirkungen der 2 ½ Jahrhunderte der Versklavung, gefolgt von mehr als einem leid Jahrhundert des institutionalisierten Rassismus. Die Klage beschuldigt die Sklaverei für die heutigen Unterschiede zwischen Schwarzen und Weißen in Einkommen, Bildung, Alphabetisierung, Gesundheit, Lebenserwartung und Kriminalität.

Diese Klage wurde abgelehnt, und die Verweigerung weitgehend der Berufungsinstanz bestätigt.

In 2006 gab Farmer-Paellmann eine landesweite Boykott von Aetna über die Frage der Reparationen für ihre Politik abdeckt Sklaven. Aetna erklärte, dass sein Engagement für die Vielfalt am Arbeitsplatz und seine Investition von über 36 Millionen Dollar in Bereichen wie Bildung, Gesundheit, wirtschaftliche Entwicklung, Gemeindepartnerschaften und im Besitz von Minderheiten Business-Initiativen in der afrikanisch-amerikanischen Gemeinschaft ist wirksamer bei der Unterstützung Nachkommen von Sklaven und Afro-Amerikaner in der Regel als dass Restitutionen für Aetna die Lebensversicherungen auf Sklaven.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha